OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Kamelle für die Fische - Karneval im Ozeanbecken



Freitag, den 25.01.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Kamelle für die Fische - Karneval im Ozeanbecken


PressemitteilungKönigswinter, 24. Januar 2013. Rote Nasen sieht man in den nächsten Wochen wieder häufiger auf den Straßen. Und auch wenn der Winter endlich in Deutschland angekommen ist, hat das nichts mit dem Wetter zu tun, sondern mit der fünften Jahreszeit: Karneval! Es ist wieder so weit, kaum einer behält seine eigene Identität, sondern schlüpft in die Rolle von Superhelden, Piraten, anderen Berühmtheiten oder Fabelwesen. Das beliebteste Kostüm ist und bleibt aber wohl das des Clowns.

So auch im SEA LIFE Königswinter. Allerdings ist dieser nicht nur mit roter Nase, bunter Perücke und schrillem Outfit ausgestattet, sondern auch mit einer kompletten Taucherausrüstung. Denn dieses besondere Exemplar eines Clownfischs bespaßt die Tiere im Ozeanbecken: Kamelle für zum Beispiel Rochen, Haie und Wrackbarsche heißt das Motto des Großaquariums dieser Tage, das seine Bewohner zwar nicht mit Bonbons in Karnevalstimmung bringt, dafür aber mit einem ebenso buntgemischten Allerlei aus der Futterküche, serviert von einem Clown.

Doch nicht nur die Fische sind in Feierlaune, sondern auch das SEA LIFE Personal trägt neben einem breiten Lächeln rote Nasen und rät Kindern es ihnen gleich zu tun: Alle Kinder, die das SEA LIFE Königswinter nämlich mit einer roten Clownsnase besuchen, erhalten in Begleitung jeweils eines Erwachsenen noch bis zum 3. Februar freien Eintritt in die fantastische Unterwasserwelt.

© SEA LIFE Deutschland GmbH




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->