OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Nachwuchs bei den Lisztaffen



Donnerstag, den 26.08.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Nachwuchs bei den Lisztaffen


PressemitteilungDie Lisztaffenfamilie im Aquarium am Nettelbeckufer hat Zuwachs bekommen. Am 21. Juli 2010 wurden zwei Jungtiere geboren. Die damit auf 12 Lisztaffen angewachsene Großfamilie kümmert sich liebevoll um die Kleinen. Besonders die Geschwister drängeln sich darum, die Babys zu tragen. Bisher musste man schon sehr aufmerksam beobachten, um die Winzlinge, die sich eng an das Fell im Rücken der Erwachsenen klammern, zu entdecken. Jetzt wagen sie langsam ihre ersten Schritte und beginnen, ihre Welt zu erkunden.

Der Lisztaffe gehört zu den bedrohtesten Affenarten der Welt. Seinen Namen trägt er wegen seiner auffälligen Haarmähne, welche sehr an die Frisur des Komponisten Franz Liszt erinnert. Aus diesem Grund wurde der Lisztaffe auch als Markentier für die Klassiknächte im Thüringer Zoopark Erfurt ausgewählt. Die letzte Klassiknacht in diesem Jahr können Sie übrigens am kommenden Sonnabend, den 28. August im Thüringer Zoopark Erfurt erleben.


© Parkscout / Thüringer Zoopark Erfurt




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->