OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Neues Fahrgeschäft am Nürburgring ist Weltpremiere



Montag, den 28.01.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Neues Fahrgeschäft am Nürburgring ist Weltpremiere


PressemitteilungVon 0 auf 217 km/h in 2,5 Sekunden - bei diesen Beschleunigungswerten zieht selbst ein Fomel-1-Fahrzeug den Kürzeren. Das weltweit einmalige Erlebnis ab 2009 am Nürburgring.

Schneller von 0 auf 217km/h als jeder Rennwagen: Der "Racecoaster"
Authentischer könnte es kaum sein. Die Anspannung vor dem Start, das Adrenalin, das aufsteigt, wenn die Ampel auf Grün springt und der Körper, der unter der Beschleunigung in den Sitz gepresst wird. So muss sich ein Rennfahrer fühlen - und so werden sich auch die Besucher des Nürburgrings fühlen, wenn das spektakuläre Fahrgeschäft, im Fachjargon "Coaster" genannt, die Gäste auf 217 km/h katapultiert. Zum Vergleich: Ein Formel-1-Bolide schafft dies nicht in 2,5 Sekunden, sondern braucht aus dem Stand fast doppelt so lange.

Direkt entlang der Start- und Zielgeraden des Nürburgrings wird diese Fahrt zum einmaligen, echten und nachhaltigen Erlebnis. Nirgendwo auf der Welt können sich Fahrgäste direkt neben einer Rennstrecke auf solche Geschwindigkeiten schießen lassen. Nach dem Einstieg der Passagiere, der in einem Bahnhof in der neuen Indoor-Attraction erfolgt, steuert der Coaster parallel zur Start- und Ziellinie auf der realen Grand-Prix-Strecke seinen Startpunkt an. Der Wagen beschleunigt von hier auf 217 km/h, fährt 480 Meter entlang der Rennstrecke und biegt dann in einer scharfen Linkskurve ab. Die Route führt zurück durch den Boulevard und endet wieder im Bahnhof. Acht Personen finden dabei gleichzeitig in zwei Vierer-Wagen Platz. Insgesamt werden 1,2 Kilometer zurückgelegt. Eine Menge Adrenalin inklusive.

Hersteller des Fahrgeschäfts ist die Firma S&S Power, die sich in einem weltweiten öffentlichen Ausschreibungsverfahren durchgesetzt hat. "S&S Power ist auf dem Gebiet der Druckluft betriebenen Coaster weltweit eines der führenden Unternehmen und verfügt über sehr viel Erfahrung", erklärt Dr. Walter Kafitz, Hauptgeschäftsführer der Nürburgring GmbH. "Die Herstellung der einzelnen Komponenten (u.a. Wagen, Räder, Stahl) unterliegt dabei dem deutschen TÜV-Standard, der Deutschen Industrie Norm (DIN) sowie der Europa Norm (EN) und wird fast ausschließlich von Betrieben in Deutschland und Europa übernommen." Die Beschleunigung mit Druckluft ermöglicht die höchsten Geschwindigkeiten, ist zuverlässig, sicher und verbraucht wenig Energie.

Bis 2009 entsteht in der Eifel eine neue Erlebniswelt rund um den Motorsport
Der Coaster ist ein Baustein des Projektes "Nürburgring 2009", das sich aktuell in der Bauphase befindet. So entsteht entlang der Start- und Zielgeraden ein Boulevard, der wetterunabhängig und ganzjährig nutzbar mehrere Angebote unter einem Dach vereint: Markenwelten führender Automobil-Hersteller und Zubehör-Spezialisten, eine neue Indoor-Attraktion (als Mischung aus Science-Center, Museum und Erlebniswelt), eine Kartbahn, eine Indoor-Arena sowie eine Eventhalle und ein Welcome-Center. Zusätzlich entsteht eine moderne Haupttribüne mit 5.000 Plätzen und Business-Lounge. Ein neues Vier-Sterne-Hotel mit 160 Zimmern, das "Motorsport-Resort" in der Nähe des Offroad-Parks sowie die Erlebnisgastronomie "Dorf Eifel" runden das Gesamtangebot in der Region ab.

Bis zum Frühjahr nächsten Jahres wird auf dieses Weise aus der erfolgreichsten Rennstrecke der Welt ein ganzjähriges Freizeit- und Businesszentrum rund um Motorsport und Mobilität. Schon jetzt lockt der Nürburgring jährlich ca. zwei Millionen Besucher in die Eifel, die rund 100 Motorsportveranstaltungen und 200 sonstige Events besuchen.


© Parkscout / Nürburgring




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

es ist schon schlimm, das man nichts mehr von Ringracer hört. wir haben noch unsere Eintrittskarten aber das Ding geht angeblich immer noch nicht. ist das Made in Germany .
Ende Okt 2010 ist der Titel sowieso weg , und die Karten wahrscheinlich nur noch zum Grill anzünden zu gebrauchen.
tolle Aussichten

24.06.2010 22:03




Das wars wohl mit dem Ringracer.....

19.06.2010 09:39
me




Ich denk auch dass ein Hydraulik-Start á la Intamin besser ist als Linearmotoren.

13.02.2010 13:03
Phil




Bluefire ist nicht schlecht was den Start angeht, jedoch Desert Race packt besser zu!!

Ob das an dem Seilstart liegt kann ich nicht sagen,ich finde der Linearmotor von Bluefire startet sanfter.

14.07.2009 10:19
jasonjimbob """




@Rollercoaster
Maximale Pulsfrequenz beim Erwachsenen= 220-Alter ... nach der Faustfomel wärst du erst 8 und damit eh zu jung für alle Achterbahnen... wobei die Kinderachterbahn im Europa-Park dürftest du benutzen.

10.07.2009 16:34




Blue Fire ist in Sachen Sitzkomfort spitzenmäßig.
Da die Bügel nicht von oben sondern von der Seite kommen kann man sich auch nichts "anschlagen". Und 110 km/h sind auch nicht gerade lahmarschig.
Einzigartige, Einmalige Bahn mit schnellen Richtungswechseln und dem größten Looping einer Katapultachterbahn in Europa . Respekt Europapark, ich bin begeistert, der Soundtrack ist auch klasse! (Erst vor kurzem Gefahren!)

11.06.2009 22:35




@Rollercoaster Spezi:
Du weißt schon, das Blue Fire nicht mal Schulterbügel hat?
Von solchen besserwisserischen Lügengeschichten hab ich die Schnauze Voll....

11.06.2009 21:05
Chris ...^




Tja, was soll man sagen.....

Die Kingda Ka haut einem schon richtig die Kauleiste weg, die Top Thrill Dragster läuft weicher.

Hoffen wir mal, dass sie ihre Hausaufgaben gemacht haben...sonst gibts Schmerzen - da musste ich über die dämliche Helmidee lachen...was glaubst du wie deine Nackenmuskeln schmerzen bei diesen G-Werten ?

Aber freut euch nicht zu früh, in den USA basteln se schon wieder an 240 km/h Bahnen - in 3,2 Sekunden :)

Bald bin ich wieder überm Teich...

Übrigens: Die absolut WELTBESTE Bahn ist nach wie vor die MAVERICK in Cedar Point, Ohio. Und zu dem Titel weltbeste Bahn gehört nicht Höchstgeschwindigkeit oder Beschleunigung auf der Geraden, sondern per Linearmotor den Hügel rauf und sogar noch beschleunigen, wenn es schon wieder bergab geht und dann wie eine abartig schnelle Motorradfahrt durch die abwechslungsreiche Strecke.

Ohrringe müssen hier abgenommen werden und auch alles was sonst am Körper getragen wird, da die G-Kräfte extrem sind (bis zu 6 G) und man sont echte Schäden davon trägt. DAS ist Rollercoaster-Kultur!

Liebe deutsche Parkbetreiber: BITTTE BAUEN !!! Nicht 15 Mio Euro rauswerfen für so nen Schrott wie im Europapark - Blue Fire....was für ein Müll! Meine Schultern haben 3 Tage danach noch weg getan, weil die Bahn sooo lahmarschig ist, dass man im Korkenzieher auf die Schultern fällt. Der lustige Pulsmesser ergab am Ende der Fahrt 88 - was sogar annähernd meiner eigenen Messung entsprach.

Nach Maverick hatte ich übrigens 212.

Wer Rollercoasterfan und gesund ist, sollte in Cedar Point unbedingt gewesen sein - ein Superlativ nach dem anderen - direkt am Lake Erie (Niagarafälle ca 6 Autostunden weg - kleine Strecke für die USA)

06.06.2009 13:07
Rollercoaster Spezi




Jop echt super. Wird auch Zeit das die KingdaKa mal abgelöst wird (http://www.youtube.com/watch?v=HN8nv4tVFuA). Allerdings hätte ich eher an den Heide Park gedacht das die da eine Giga Coaster bauen, Nun gut das ich Motorsport und Achterbahn Fan bin was ich will ich mehr,

Nur die Warteschlange macht mir ein wenig Bauchschmerzen. Die wird sicher extrem sein!

04.04.2009 20:08
Marcus




ich freue mich riesig dass es bald die schnellste achterbahn der welt in deutschland gibt. ich wohne in Adenau also direkt am nürburgring . ich freue mich riesig..=)

15.03.2009 10:46
Danaschatzy




Deutschland hat schon seit 1927 das GEILSTE: Die Nordschleife! Das ist Achterbahn pur!!!

24.12.2008 16:01
Christian




also das geht doch gar nicht !!!!!
desert race ist schon so übel ey da wirst du so zerquetscht ich bin zwar ca. 230km. entfernt aber falls das stimmt geh ich hin,
aber warum gibt es keine videos vom bau auf youtube wenn das ding schon am 11.6 eröffnet wird?

06.12.2008 15:42
lukas ja




juhuuuu endlich hat deutschland ma was richtig geiles und das schnellste der welt jaaaaaaaaaaaaaa! und ich dachte noch deutschland würde zurückliegen xD

10.10.2008 20:49
pasi ertl




boah geilo...juuuuhuuu

28.09.2008 18:37
Niki




JAAA!!! jaaa!!!! SCHNELLER !!!!

27.06.2008 12:36
Christopher Aschenbrenner




Supergeil,
Kann man auch am Eingang dieser "Superbahn"
sich einen Formel-1-Helm ausleihen zum Schutz
des enormen Fahrtwindes?
Fänd ich nämlich zur Thematisierung dieser Anlage
noch supergeil.

26.03.2008 19:45
Dirk B.




Freu mich schon voll auf den coaster. Endlich mal die schnellste Achterbahn der Welt mal in Dutschland Auch wenn es weit weg is aus Hamburg werde ich trotzdem kommen!!!

11.02.2008 12:46
Nico Soyka




ich wohne fast um die Ecke und bisher gibts ja solche typen nur in Amerika also 2009 werde ich da nmbedingt hin fahren und mir einen vollen adrenalin flash hohlen^^

09.02.2008 11:55
Kai




Ich finde es geil das es endlich mal etwas tolles wie diese strata achterbahn in meiner nähe gebaut wird aber dennoch "leicht" übertrieben von 0 auf 217 in 2,5 sekunden??????? und wie hoch soll dann die senkrechte auslauffläche sein??? oder soll das eine art "rundfahrt" werden???
naja egal ich finds einfach zu geil aber soooo lange noch warte ich gehe aufjeden fall hin!!!!

09.02.2008 10:23
Niklas Hein




Ich finde es toll das endlich mal eine Strata-Achterbahn in Deutschland gebaut wird!,obwohl ich aus Hollabrunn komme (das liegt in Österreich) und 14 bin werde ich auf jeden fall zur eröffnung kommen!!

03.02.2008 10:50
Matthias Kisser




Ich liebe Achterbahnen und komme aus Köln.Ich war auch schon auf Silver Star in dem Europer Park.Was ich sehr gut finde ist das endlich mal die schnellste Achterbahn im unseren Land liegt.Ich bin zwar erst 11 aber ich werde schon nach dem bau der Achterbahn sie besuch und versuchen irgendwie drauf zu kommen.

02.02.2008 11:00
Ohl Alex




GENIEAL!!! Freue mich schon rießig!!! Wo gibts die Jahreskarte zu kaufen? ;-)

02.02.2008 00:59
Matthias Marschang




Wird der Achterbahn-Stolz der Amerikaner nun gebrochen?

Sowie es aussieht ja, schließlich bringt die Kingda Ka im Six Flags Magic Mountain in New Jersey gerade mal 206 km/h auf die Schiene.

Bin echt sprachlos, dass es so einen Coaster bald wenige Kilometer von mir entfernt geben wird....

01.02.2008 23:05
Matthias Speck




Vieleicht schaffen wir es eines Tages doch noch die Amerikaner zu überholen. Also Racecoaster könnte da vieleicht den Anfang machen.

01.02.2008 15:02
Aaron Möllers




Es ist ein sehr schöner und schneller Coaster.

01.02.2008 12:49
Werner Stengel




Endlich mal (außer dem SIlver STar)
Ein neuer Achterbahn-weltrekord für die Deutschen

31.01.2008 12:51
M S




toll, ich dachte wir deuscthen wären was reeller drauf als die amerikaner!

30.01.2008 17:47
T R




Strike!

Wer wird wohl den Grand Prix 2009 gewinnen?
Ich! Dank des Racecoasters!!!

30.01.2008 11:31
Patrik Rie...




Jawhol!

29.01.2008 18:20
John pollie




Supertoll :D

28.01.2008 19:48
michiel michielh3






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Weihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, QuartettsWeihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, Quartetts
Newsletter verwalten

-->