OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Osterfest im Zoopark Erfurt



Dienstag, den 19.04.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Osterfest im Zoopark Erfurt


PressemitteilungEin ganz besonderes Tier kann man am 24. und 25. April im Thüringer Zoopark Erfurt bestaunen. Es zeigt sich nur an zwei Tagen im Jahr: der Osterhase. Ab 11 Uhr verteilt er bunte Ostereier an die kleinen Besucher. Er hat diese jedoch auch auf dem gesamten Zoogelände sowie im Aquarium am Nettelbeckufer versteckt. Wer kann sie finden?

Das Osterfest im Zoopark am Ostersonntag und Ostermontag hat aber noch mehr zu bieten: unter anderem kann man viel Wissenswertes bei den kommentierten Fütterungen erfahren. Von spannenden Einblicken in die Zoowelt bis hin zu nicht alltäglichen Kontakten zu ihren Mitbewohnern gibt es jede Menge Tierisches zu erleben. Auf den Anlagen werden auch Tierkinder zu sehen sein. Zum Beispiel die niedlichen Ouessant-Lämmchen oder die kleinen Kamelfohlen auf dem Axmanns Hof. Die kleinen Bulgarenziegen findet man in ihrem Gehege auf dem Plateau.

Der Thüringer Zoopark Erfurt ist von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Direkt gegenüber dem Haupteingang gibt es kostenfreie Parkplätze. Daneben befindet sich die Endhaltestelle "Zoopark", die man mit der Straßenbahnlinie 5 erreichen kann. Das Zooparkaquarium am Nettelbeckufer ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Von der Haltestelle "SWE/ Lutherkirche" kann man das Aquarium bequem erreichen.


© Parkscout / Thüringer Zoopark Erfurt




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->