OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Osterhase taucht im Sea Life Königswinter ab



Mittwoch, den 04.04.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Osterhase taucht im Sea Life Königswinter ab


PressemitteilungKaum steht Ostern vor der Tür, stand auch schon der Osterhase mit einem riesigen Korb voller Leckereien auf dem Rücken vor den Türen des Sea Life Aquariums in Königswinter. Ruck zuck, da hatte er schon die Taucherbrille über seine großen Ohren gezogen und Flossen an den Pfoten. In den Becken hat er zahlreiche Ostereier versteckt. Wer sie alle richtig zählt, kann noch bis Ostermontag tolle Überraschungen gewinnen.

Kein bisschen wasserscheu war der Osterhase und sprang mit einem großen "Platsch" in die Becken, um seine bunten Eier zu verstecken und den Besuchern des Sea Life Aquariums ein Ostergewinnspiel zu schenken. Oktopus Ulli machte große Augen als er sein Becken plötzlich mit einem riesigen Hasen teilen musste. Doch nicht nur das – er schob ihn ein wenig zur Seite, kitzelte ihn mit seinen langen Ohren, und versteckte eines seiner Eier unter seinen großen Tentakeln. Bei diesem ausgefallenen Versteck muss man schon genauer hinsehen, um die Mitbringsel zu entdecken. Auch im Rochenbecken wird Ostern gefeiert. Dessen Bewohner scheinen jedoch gänzlich unbeeindruckt von der neuen Dekoraktion ihres Aquariums zu sein. Seelenruhig und anmutig ziehen die Tiere ihre Bahnen. Viel neugieriger sind dagegen die Babyschollen im Panoramabecken. Was macht denn Meister Lampe bei Ihnen? Neugierig schwimmen sie um das Felltier, während dieses sie durch seine große Taucherbrille angrinst. Vom Panoramabecken aus kann man den nassen Pfotenabdrücken bis zum Piranhabecken folgen. Da hat der Osterhase wohl seinen ganzen Mut zusammengenommen und auch den Piranhas eine kleine Überraschung vorbeigebracht. Die beißen sich hieran allerdings die Zähne aus – Eier stehen schließlich nicht auf dem Fütterungsplan der kleinen Räuber.

Bis Ostermontag können die Besucher des Sea Life Königswinter noch ihre Tipps zur Anzahl der Ostereier abgeben. Dazu liegen im Eingangsbereich Teilnehmerkarten aus, die nach dem Rundgang abgegeben werden können. Unter allen richtigen Antworten werden Sea Life Jahreskarten verlost.


© Parkscout / Sea Life Königswinter




Verwandte Artikel

 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele

Newsletter verwalten

-->