OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Osterstimmung in der Wilhelma



Mittwoch, den 27.03.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Osterstimmung in der Wilhelma


PressemitteilungEier und Ostern: Das gehört einfach zusammen wie – Oster und Hase. Deshalb dreht sich in der Wilhelmaschule am Osterwochenende alles ums Ei. Wer schon immer wissen wollte, was ein Straußenei wiegt oder wie ein Schlangenei aussieht: Hier wird er es endlich erfahren. "Eiei machen" können Kinder während der Ostertage zudem bei "Osterküken" im Jungtierauf-zuchthaus und natürlich bei Schafen und Ziegen im Streichelzoo. Nur der Osterhase wird vermutlich zu beschäftigt sein, um persönlich vorbeizuschauen. Also lädt die Wilhelma eben alle seine menschlichen Namensvettern ein: Wer mit Nachnamen "Oster" oder "Hase" heißt, der genießt an Ostersonn- und Ostermontag gegen Vorlage seines Ausweises freien Eintritt.

Das Osterprogramm beginnt bereits am Karfreitag mit den Thementagen "Rund ums Ei" in der Wilhelmaschule unterhalb der Geiervoliere. Dort können die Besucher bis einschließlich Ostermontag jeweils von 11 bis 17 Uhr Spannendes, Wissenswertes und Kurioses über die vielfältige Welt der Eier erfahren. Denn nicht nur sprichwörtlich gleicht kein Ei dem anderen: Jede Vogelart setzt bei seinen Gelegen auf ein eigenes Design und auch die Eier von Reptilien, Fischen, Insekten gibt es in allen Farben und Formen. Außerdem können Kinder und Eltern unter fachlicher Anleitung Osterschmuck basteln und an einer Osterlotterie zugunsten der bedrohten Gorillas teilnehmen. Im Jungtieraufzuchthaus haben Kinder am Ostersonn- und -montag jeweils von 11 bis 12 Uhr, 13 bis 14 Uhr sowie 15 bis 16 Uhr die Gelegenheit Küken zu kraulen. Auch die Skudden, Kamerunschafe und Zwergziegen im Streichelzoo des Schaubauernhofs nehmen gerne Streicheleinheiten entgegen – am liebsten in Kombination mit Snacks aus dem Futterautomaten. Die ersten Zicklein des Jahres wurden hier bereits geboren; und auch bei den Wildschweinen gegenüber tollen Frischlinge umher. Bei diesen sollte man wegen der bissigen Eltern Streichelversuche durch den Zaun jedoch tunlichst unterlassen! Zwar keine Osterhasen, dafür aber echte Kaninchen mit ihrem niedlichen Nachwuchs gibt es zudem im Kleinsäugerhaus zu bestaunen.

Würden im Park obendrein schon Magnolien, Tulpen und Narzissen blühen – die Osterstimmung wäre perfekt. Doch der lange, kalte Winter hat einen Strich durch diese Rechnung gemacht. Immerhin halten rund 60.000 bunte Stiefmütterchen im Park die Stellung, die übrigen Frühblüher stehen in den Startlöchern und lauern auf wärmende Sonnenstrahlen. Eine farbenfrohe Entschädigung gibt es zudem in den Gewächshäusern: Hier stehen die Kamelien in voller Blüte und auch die Zitrus-Ausstellung im Wintergarten wird noch über die Feiertage mit frischen Farben und Düften aufwarten. Zudem kann man wieder rund um den Seerosenteich flanieren: Die Sanierung wurde rechtzeitig vor Ostern abgeschlossen.

Übrigens: Der österliche Thementag "Rund ums Ei" bildet den Auftakt für neue Folgen aus der Reihe "Wilde Wochenenden", welche die Wilhelmaschule 2012 ins Leben gerufen hat. Im Angebot sind auch 2013 wieder spannende Thementage, Kurzvorträge und Workshops zu Tier-, Pflanzen und Naturschutz-themen, die wieder vor allem sonntags, teilweise aber auch samstags stattfinden. Die Teilnahme ist im Eintritt inklusive; alle Termine gibt’s auf www.wilhelma.de in der Rubrik "Wilhelmaschule". Und zuletzt ein wichtiger Hinweis für alle, die mit dem PKW zur Wilhelma anreisen: Das Wilhelma-Parkhaus ist geöffnet, das Parkhaus Mahle derzeit aber wegen Sanierung geschlossen. Weitere Informationen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder PKW finden sich auf www.wilhelma.de unter "Besuch".

© Wilhelma Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Wilhelma Stuttgart

Newsletter verwalten

-->