OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Saisonstart 2008 im Europa-Park mit Englischem Fest



Freitag, den 14.03.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Saisonstart 2008 im Europa-Park mit Englischem Fest


PressemitteilungPünktlich zum Saisonstart bietet der Europa-Park im erweiterten Englischen Themenbereich jede Menge Familienspaß in den zwei neuen Attraktionen "Crazy Taxi" und "London Bus". Dieses Ereignis wird am 15. und 16. März mit einem Englischen Fest für die ganze Familie in Deutschlands größtem Freizeitpark gebührend gefeiert. Über 300 Medienvertreter, Partner und Freunde des Europa-Park, darunter auch der Schweizer Sänger DJ BoBo, der Bürgermeister der Gemeinde Rust Günter Gorecky sowie dessen Vorgänger Erich Spoth, informierten sich bereits vorab auf der Jahrespressekonferenz am 13. März über die neuen Attraktionen und Veranstaltungen in der Saison 2008.

Am Eröffnungswochenende geht es im Europa-Park so richtig britisch zu! Neben britischer Teekultur erleben die Gäste im Englischen Themenbereich, in der Sherlock Holmes Lounge und auf der Aktionsfläche beim Chocoland ein abwechslungsreiches Programm, welches selbst Queen Victoria begeistert hätte. In der Sherlock Holmes Lounge gibt es neben der typischen "Tea Time" Mental-Magie mit unglaublichen Phänomenen, hervorgerufen durch interaktive Gedankenspiele, zu bestaunen. Literatur-Fans dürfen sich auf Kurzgeschichten von Sir Arthur Conan Doyle freuen. In zwei Lesungen gehen die Zuhörerinnen und Zuhörer hier mit Sherlock Holmes auf Spurensuche. Auf der Aktionsfläche beim Chocoland sucht Scotland Yard den Weltmeister der Taschendiebe. Keine Uhr, kein Geldbeutel, ja nicht einmal die Brille auf der Nase ist sicher, wenn Kenny Quinn seine Fingerfertigkeit am "lebenden Objekt" unter Beweis stellt. Direkt nebenan genießen die Gäste in einem Original Londonbus nicht nur den Ausblick auf die Aktionsfläche, sondern auch frisch gezapftes Guinness. Für musikalische Unterhaltung sorgt die "Unlimited Beatles Show": Die vier Pilzköpfe begeistern ihr Publikum mit authentischer Garderobe, Originalinstrumenten, jeder Menge schauspielerischer Überzeugungskraft und fetziger Beatlesmusik. Zwischendurch sorgen die "City of Baden-Baden Pipes and Drums" mit Dudelsack und Sackpfeife für jede Menge Stimmung im und um den Englischen Themenbereich.

Während tagsüber der Englische Themenbereich bei den Besuchern im Zentrum des Interesses steht, ist am bei der SWR3 Party-Nacht am Samstagabend Party-Stimmung in 12 Locations angesagt. DJs, Comedy, Live-Bands und Pop-Poesie - die Besucher können bei verschiedenen Motto-Partys und in ausgewählten Europa-Park-Attraktionen bis in die Nachtstunden in einzigartigem Ambiente feiern.

Auch in seiner 34. Saison hat Deutschlands größter Freizeitpark wieder in zahlreiche Neuheiten für die ganze Familie investiert. Im erweiterten Englischen Themenbereich, der in diesem Jahr in neuem viktorianischem Glanz erstrahlt, dreht sich in der Saison 2008 alles um das Thema Fortbewegung: Im "Crazy Taxi" genießen die Gäste eine aufregende Fahrt in herumsausenden Taxis, während sich die Passagiere im "London Bus" auf eine Sightseeing-Tour der außergewöhnlichen Art begeben. Direkt nebenan wartet die "Victoria Market Hall" mit sieben interaktiven Spielen auf Groß und Klein. Im Holländischen Themenbereich erleben die Gäste asiatische Genüsse in exotischer Atmosphäre: In der Schluss-Szene der beliebten Indoor-Attraktion "Piraten in Batavia" bietet das neue Restaurant "Bamboe Baai" nach einer aufregenden Exkursion durch den indonesischen Dschungel eine Vielzahl an leckeren Wok-Gerichten und exotischen Cocktails. An die Gründerzeit des Europa-Park erinnert am Ende der Deutschen Allee eine liebevoll gestaltete Statue von Franz Mack. Der Seniorchef und Mitbegründer von Deutschlands größtem Freizeitpark begrüßt die Gäste auf einem neu angelegten Platz im historischen Schlosspark. In der Mercedes-Benz-Hall können die Besucher in diesem Jahr die neue Ausstellung "100 Jahre Grand Prix, Siege 1908 - 2008" erleben. Die Ausstellung zeigt die erfolgreichsten Fahrer im Rennsport und die Entwicklung von Technik und Taktik im Laufe der Jahre.

Und auch im Hotel Resort gibt es für die Gäste in diesem Jahr viel Neues: Im 4-Sterne Superior Hotel "Santa Isabel" eröffnet im Mai 2008 das neue Restaurant "Sala Santa Isabel", in welchem die Gäste gehobene mediterrane Küche mit frischen Spezialitäten vom offenen Grill in klösterlichem Ambiente genießen können. Im Erlebnishotel "Colosseo" wartet auf die jüngsten Übernachtungsgäste eine interaktive Hotel-Ralley und speziell für abenteuerlustige Übernachtungsgäste erweiterte das Tipidorf seine Kapazität durch den Bau zwei neuer Blockhütten. In 12 Europäischen Themenbereichen erwarten die Besucher darüber hinaus über 100 Attraktionen und internationale Shows. Weiterhin machen zahlreiche Sonderveranstaltungen und saisonale Highlights jeden Besuch im Europa-Park zu einem unvergesslichen Erlebnis.


© Parkscout / Europa-Park




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Europa-Park

Passende Produkte
 Europa-Park
nur € 12.95

Newsletter verwalten

-->