OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Salzburger Luchse übersiedeln in den Nationalpark Bayerischer Wald



Montag, den 08.10.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Salzburger Luchse übersiedeln in den Nationalpark Bayerischer Wald


PressemitteilungDie beiden Salzburger Luchse Lesnica und Vivous übersiedeln in den Nationalpark Bayerischer Wald.

Heute in der Früh hieß es Abschied nehmen! Die beiden Salzburger Luchse Lesnica und Vivous übersiedeln in das Tierfreigelände des Nationalparkzentrums Falkenstein im Nationalpark Bayerischer Wald.

Luchse kommen wieder!

Der Neubau der Luchs-Anlage im Salzburger Zoo ist in Planung! Jedoch hat der Bautrupp des Zoos derzeit alle Hände voll zu tun, die beiden neuen Anlagen für Jaguare und Geparden fertig zu stellen. So ist es nicht möglich, dass noch an einer dritten Baustelle gearbeitet werden kann.

Seit Anfang des Jahres leben im Tierfreigelände des Nationalparkzentrums Falkenstein im Nationalpark Bayerischen Wald keine Luchse mehr. Und da sich der Zoo Salzburg entschlossen hat bis zur Fertigstellung der neuen Anlage, die beiden Luchse abzugeben, freut sich heute das Team des Nationalparks Bayerischer Wald auf die Ankunft ihrer neuen "Pinselohren".

© Zoo Salzburg




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Zoo Salzburg

Newsletter verwalten

-->