OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Schlupf eines Brillenpelikans im Zoo Berlin!



Freitag, den 18.02.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Schlupf eines Brillenpelikans im Zoo Berlin!


PressemitteilungBerlin hat viele Facetten, die anderen Städten fehlen. So ist die Großstadt mit Zoo und Tierpark mittlerweile auch zur Hauptstadt der Pelikane aufgestiegen. Vom südamerikanischen Meerespelikan bis hin zum australischen Brillenpelikan sind in Berlin alle Pelikanarten der Welt anzutreffen. Hier wurden aus Menschenobhut nicht nur nationale, sondern auch Welterstzuchten gemeldet: so 1992 die erfolgreiche Aufzucht eines Brillenpelikans im Tierpark Berlin.

Im Zoo musste auf die ersten Zuchterfolge dieser Art noch etwas länger gewartet werde. Nachdem 2007 ein erstes Küken heranwuchs, musste man sich bis zum 18. Januar dieses Jahres gedulden, bis abermals ein gesunder Brillenpelikan schlüpfte. Das wertvolle Ei war vorsorglich im Brutapparat inkubiert worden, um den Nachwuchs von allen zänkischen Nachbarn der Pelikanbrutkolonie im Vogelwinterquartier fern zu halten. Sein Schlupfgewicht von 102 g hat der in der Zwischenzeit weiß bedunte Nestling auf mehr als 2,4 kg gesteigert – Pelikanen kann man regelrecht beim Wachsen zusehen. Während der ersten Lebenstage hatte sich der Jungvogel noch von Babymäusen ernährt, seit letzter Woche verschlingt er ausschließlich Fische, wie es sich für einen Wasservogel gehört.

Brillenpelikane sind Brutvögel des australischen Kontinents, die aber auch in Indonesien anzutreffen sind. Von dort aus dem Zoo in Surabaya stammen auch die 1994 nach Berlin überführten Eltern des Jungvogels. Brillenpelikane sind nicht vom Aussterben bedroht, die bis zu 6½ kg schweren Ruderfüßer werden aber nur in einer handvoll europäischer Einrichtungen gezeigt.


© Parkscout / Zoo Berlin




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->