OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Sea Life Center Porto – Portugals erste maritime Erlebniswelt begrüßt 100.000 Besucher in ersten 2 Monaten



Donnerstag, den 27.08.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Sea Life Center Porto – Portugals erste maritime Erlebniswelt begrüßt 100.000 Besucher in ersten 2 Monaten


PressemitteilungVersunkene Schiffwracks und die Neptunskulptur im Zentralaquarium zählen zu den Highlights bei der Thematisierung für Merlin Entertainments ersten Projekt in Portugal

König Neptun wacht über die Aquarien
Theming and Animatronics Industries S.A. realisierte die gesamte integrierte Thematisierung für das Sea Life Center in Porto im Norden Portugals, das unmittelbar am Atlantik liegt. Nach dem Lego Discovery Center in Duisburg 2008 war es das zweite Großprojekt, bei dem TAA seine Professionalität und Kreativität unter Beweis stellte. Das Unternehmen zeigte erneut, dass es Projekte solcher Dimensionen hochqualifiziert, im besten Preis- Leistungsverhältnis und in Kooperation mit anderen Partnern pünktlich umsetzen kann. Für TAA ist es innerhalb von drei Jahren bereits das siebte Projekt für Merlin Entertainments und die wachsende Anzahl renommierter Projekte und Kunden führender Freizeitparks sind die beste Referenz. "Wir sind sehr stolz auf dieses große Projekt und freuen uns, eine attraktive Thematisierung auf europäischem Niveau auch auf dem portugiesischen Markt präsentieren zu können", so Udo Weisenburger, Präsident TAA Industries. "Neben bisherigen Kunden in Spanien wie El Corte Inglès und Parques Reunidos werden wir die Akquise auf dem portugiesischen Markt weiter vorantreiben, um die dortige Freizeitindustrie aktiv zu unterstützen", so Weisenburger weiter. TAA knüpft damit an die gute Zusammenarbeit mit Merlin Entertainments an. TAA schaffte es, die individuellen künstlerischen Thematisierungen mit weiteren Partnerfirmen sowie dem General Contractor zu einer harmonischen Gesamtthematisierung zu vereinen. So wurde die Grundlage für einzigartige Besuchererlebnisse gelegt, die dem Sea Life - Konzept entsprechen. Nach einem Investitionsvolumen von 10 Millionen Euro wurden bereits innerhalb eines Monats 60.000 Besucher begrüßt und damit alle Erwartungen übertroffen. Mit dem "Ocean Tank Theming" hat TAA eine Themenwelt kreiert, die die Gäste beeindruckt und biologisch verträglich ist. Die Thematisierung hält dem Druck von 50.000 Litern Wasser und seinen Strömungen stand. Im Mittelpunkt steht die Skulptur von Neptun, außerdem sorgen antike Tempelstrukturen, Felsarbeiten aus Zement mit naturgetreu gestalteten Korallen, die farblich auf die Fische abgestimmt sind, für ein authentisches Meeres-Ambiente.

Blick in eines der Becken
Die Gäste kommen durch einen acht Meter langen "Ocean Tunnel", der so gestaltet wurde dass sich ein echtes "Meeresgefühl" einstellt. Sie sind umgeben von Fischschwärmen, Haien und Rochen die die Neptunfigur umschwimmen. Das "Schiffswrack" ist eine handwerkliche Meisterleistung. Es wurde komplett in der TAA-eigenen Manufaktur gezimmert und beeindruckt durch seine authentische Erscheinung. Es ist sicherlich eines der besten Schiffswracks aller Sea Life Center. Die knarzenden Schiffsplanken lassen die Gäste in die versunkene Schiffswelt eintauchen, inmitten der Planken erleben sie die Aquarien und Meeresbewohner. Diese einmalige Atmosphäre macht den Besuch im Sea Life Porto zu einem unvergesslichen Erlebnis. Im "Flussbereich" wurde ein für den traditionellen Transport der Portwein-Fässer übliches "Rebelos" Boot originalgetreu aus Holz nachgebildet. Es fasst ein Aquarium ein und bildet den Übergang zum Hafenbereich mit der Ponte D. Luis. Auch im Bereich "Flooring" beweist TAA seine gute Expertise. Zum einen wurden funktionelle Aspekte berücksichtigt: Der vorhandene Zementboden wurde fein geschliffen und bietet die notwendige Basis für einen perfekten Bodenbelag. Er ist haltbar, bietet ausreichend Haftung, hat eine Lärm absorbierende Wirkung und lässt sich einfach warten. Als wesentlicher Bestandteil der Gesamtinszenierung wurden Farben und Flocken ausgewählt, da sie am besten zu den Meereswelten und einzelnen Bereichen passen. Beispielsweise spiegeln sich Flocken auf tiefschwarzen Böden und die Beläge wechseln von tiefen Johannisbeer-Tönen bis hin zu warmen Sandfarben.

TAA arbeitete bei der Umsetzung eng mit dem Projekt- und Kreativteam von Merlin Entertainments zusammen. So entstand aus den finalen Konzeptzeichnungen eine qualitativ hochwertige Thematisierung im besten Preis-Leistungsverhältnis. Dabei legte das Unternehmen viel Wert darauf, dass die Thematisierungen besonders gut mit den Meeresbewohnern und dem Sea Life-Konzept harmoniert. TAA hat sich auf Materialien wie Textilfaser, Glas, Zement, Stahl und Holz konzentriert. Alle Dekorationen von TAA wurden äußerst sorgfältig und nach höchsten europäischen Qualitätsstandards in traditioneller Handarbeit gefertigt, um Authentizität und eine lange Haltbarkeit zu garantieren. Dies gelingt durch die eigene Manufaktur unter deutscher Leitung im neuen EU-Mitgliedsland Rumänien. Vor Ort wurden Strukturen, Zementarbeiten und finale künstlerische Details von Fachleuten in enger Abstimmung mit dem Kunden realisiert.


© Parkscout / TAA - Sea Life Porto



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->