OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > SEAWORLD MIT NEUER KILLERWAL-SHOW: ONE OCEAN



Freitag, den 04.02.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

SEAWORLD MIT NEUER KILLERWAL-SHOW: ONE OCEAN


PressemitteilungDie US-amerikanischen Themenparks SeaWorld zeigen ab Frühjahr bzw. Sommer eine neuartige Killerwal-Show. Diese schafft für die Zuschauer eine spannende und energiegeladene Verbindung zu den Weltmeeren und vermittelt, dass jeder einzelne etwas positiv bewirken kann. Im Mittelpunkt von "One Ocean" (ein Ozean) stehen die Killerwale als majestätische Botschafter ihres Elementes und das Meer als Mittelpunkt des Lebens auf diesem Planeten.

Die Show stellt eine Beziehung her zwischen den Tieren und dem Publikum, das in die kräftigen Farben und Sensationen der Unterwasser-Welt eintaucht. Die Botschaft: Sowohl Tier als auch Mensch sind Teil einer Welt, eines Ozeans, und es liegt in unserer Hand, unsere Umwelt wertzuschätzen und für zukünftige Generationen zu erhalten. Die Premiere von "One Ocean" steht in SeaWorld Orlando (Florida) für Ende April auf dem Plan. Es folgen SeaWorld San Diego (Kalifornien) Ende Mai und SeaWorld Antonio (Texas) im Juni. Sie löst "Believe" ab, die Hauptshow der Meerestierparks in den letzten fünf Jahren. "Die neue Attraktion verkörpert unsere Mission so stark wie nie zuvor", ist Jim Atchison, President & CEO von SeaWorld Parks & Entertainment, überzeugt. "Sie umfasst, was die Besucher an unseren Parks schätzen: das gemeinsame Erleben von spannender Unterhaltung, die Wissenswertes vermittelt und dazu inspiriert, für unsere gemeinsame Welt Sorge zu tragen."

Zu sehen sind spektakuläre Verhaltensweisen der Killerwale, darunter energiegeladene Sprünge und Aktionen mehrerer Tiere gleichzeitig. Auf neue Art und Weise interagieren die Wale mit den Trainern, dem Publikum, ihren Artgenossen und der Umgebung. In einem Segment spielen die Wale inmitten riesiger Wasserfontänen. Das Shamu-Stadion mit seinem dreistöckigen Bühnenbild, Panorama-Bildschirmen und hunderten von Surround-Sound-Lautsprecherboxen ist Kulisse für pezial-Effekte, die das Gesamterlebnis bereichern. Dazu zählen Licht- und Wasserspiele, Unterwasser-Impressionen und eine eigens kreierte Begleitmusik. Am wichtigsten ist SeaWorld die Botschaft der Show: Wir sind alle Teil einer Welt und haben die Kraft, etwas positiv zu bewirken. Dieses Thema der Show soll die Zuschauer ermutigen, mit ihren Handlungen im Alltag selbst etwas zu verbessern.

Mehr Infos und Fotos von den Premieren-Vorbereitungen gibt es auf www.SeaWorld.com/OneOcean.

SeaWorld Parks & Entertainment, Teil von The Blackstone Group, betreibt zehn Themenparks in den USA. Die Parkfamilie umfasst die SeaWorld Parks in Orlando (Florida), San Diego (Kalifornien) und San Antonio (Texas); Busch Gardens in Tampa (Florida) und Williamsburg (Virginia); das exklusive Tagesresort Discovery Cove und Aquatica, SeaWorld's Waterpark (beide Orlando); Sesame Place bei Philadelphia (Pennsylvania) sowie die Wasserparks Adventure Island in Tampa (Florida) und Water Country USA in Williamsburg (Virginia). Pro Jahr besuchen circa 23 Millionen Besucher die Parks. Das Unternehmen beschäftigt rund 20.000 Mitarbeiter.


© Parkscout / SeaWorld




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 SeaWorld Orlando

Newsletter verwalten

-->