OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Elefantendame Veri - endlich ist es soweit!



Dienstag, den 11.10.2005 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Elefantendame Veri - endlich ist es soweit!


Pressemitteilung++ Pressemeldung ++

Serengeti-Park, Hodenhagen

Die 19-jährige afrikanische Elefantendame "Veri" im Serengeti-Park Hodenhagen ist im 16. Monat schwanger! Die Parkleitung wollte absolut sichergehen, dass die ersten Monate der Schwangerschaft einen komplikationslosen Verlauf nahmen und wartete daher die erste kritische Zeit ab, bevor sie diese erfreuliche Mitteilung bekannt gab, denn Spontanaborte sind bei Elefanten nicht selten.
Seit 4 Jahren befindet sich jetzt der Elefantenbulle "Tonga" im Serengeti-Park, und endlich hat nun die Nachzucht der afrikanischen Dickhäuter begonnen. Es ist unerlässlich, die natürlichen Lebensverhältnisse der Tiere beizubehalten und ihnen Raum für ihre Bedürfnisse zu geben. In der Elefanten-Zuchtanlage des Serengeti-Parks wurden alle Naturgegebenheiten der grauen Riesen berücksichtigt, sie erleben hier die gleichen Rhythmen wie in der Natur, und so stand dem Nachzüchten nichts im Wege.
Die Haltung und Zucht afrikanischer Elefanten gilt als schwierig und selten. Sie sind oftmals nervös, reizbar, launisch, und dieses Verhalten wirkt sich natürlich auch auf die Nachzucht dieser Tiere aus, so dass eine Schwangerschaft bei in Obhut des Menschen gehaltenen Tieren recht selten ist. Die Tiere müssen ein Vertrauensverhältnis zueinander aufbauen, und dieser Prozess erfordert sehr viel Geduld und Einfühlungsvermögen seitens des Tierhalters, in erster Linie aber Sympathie zwischen den Partnern. Umso erfreuter ist die Parkleitung, dass "Veri" und "Tonga" nun endlich zusammengefunden haben!

Möchten Sie "Veri" gern einmal besuchen und ihr vitaminreiche Leckerbissen mitbringen? Bananen, Salat, Möhren, Brokkoli und Brot sind ihre Lieblingsspeisen. Bis einschliesslich 30. Oktober haben Sie noch Gelegenheit, den Serengeti-Park zu besuchen und in der Elefanten-Freianlage diese Köstlichkeiten an die werdende Mutter zu verfüttern.

Detailliertere Informationen zu den Afrikanischen Elefanten im Serengeti-Park finden Sie unter www.serengeti-park.de -> Tierland -> Projekte -> Elefanten-Zuchtanlage, dort werden Ihnen weitergehende Fragen beantwortet.



© Serengeti-Park



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Weihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, QuartettsWeihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, Quartetts
Newsletter verwalten

-->