OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Springlebendig und gestreift



Dienstag, den 18.10.2005 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Springlebendig und gestreift


Pressemitteilung++ Pressemeldung ++

Tierpark Berlin-Friedrichsfelde, Berlin

Erst fünf Wochen alt ist das kleine Hengstfohlen „Lukas“, das am 12. September im Tierpark Berlin geboren wurde. Schon kurz nach der Geburt stand es fest auf seinen langen Beinen und folgte der Mutter auf Schritt und Tritt. Junge Zebras weichen die erste Zeit nicht von der Seite ihrer Mutter, die ihren Nachwuchs energisch abschirmt gegen vermeintliche Gefahren und auch gegenüber Herdenmitgliedern und Pflegern. Die Stute „Lilli“, vor 15 Jahren im Tierpark Berlin geboren, ist eine erfahrene, jetzt schon achtfache Mutter, so daß sich „Lukas“ gut entwickelt. Vater „Fritz“ (6) ist geborener Frankfurter und kam vor 4 Jahren vom Main an die Spree.

Von den drei afrikanischen Zebra-Arten, die auch alle im Tierpark Berlin beobachtet und miteinander verglichen werden können, sind die Grevy-Zebras mit 1,50 Meter Schulterhöhe die größten. Große Ohren und enge Streifung sind für sie charakteristisch. Der Bauch ist ungestreift. In der Natur sind die Herden der Grevy-Zebras, die im trockenen Nordosten Afrikas in Äthiopien, Somalia und Nordkenia leben, im Bestand bedroht. Kurios ist, daß das Grevy-Zebra bis 1882 der Wissenschaft unbekannt war. Erst ein solches Zebra, das vom Negus von Äthiopien Menelik I. als Staatsgeschenk an den französischen Präsidenten Jules Grévy übergeben wurde, verhalf dieser Art in Paris zu seiner wissenschaftlichen Entdeckung und zu seinem Namen.



© Tierpark Berlin-Friedrichsfelde



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->