OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Umsonst und draußen



Donnerstag, den 17.07.2014 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Pressemeldungen und Zoos und Tierparks zu finden.

Umsonst und draußen


PressemitteilungTierpark Nordhorn mit abwechslungsreichem Sommerangebot

Abends in den Tierpark Nordhorn und im Bereich des historischen Vechtehofes die Stimmung genießen – den Wunsch äußern die Zoobesucher immer wieder, wenn sie den Park um 19 Uhr spätestens verlassen müssen. In diesem Sommer kann der Familienzoo seinen Besuchern diesen Wunsch gleich an mehreren Abenden erfüllen!


Los geht es mit der Auftaktveranstaltung des Nordhorner Musiksommers am Samstag, den 26. Juli. Ab 19 Uhr ist der Eintritt in den Tierpark frei. Um 19.30 Uhr sorgt dann die Rheinenser Band "Two4You-unplugged" mit Party-Klassikern auf einer Bühne am historischen Vechtehof für ausgelassene Stimmung. Für die gastronomische Versorgung ist das Team des Gasthauses "De MalleJan" da.

Am Samstag den 02. August gibt es dann gleich mehrere Gründe den Zoo am Abend zu besuchen. Für geladene Gäste findet um 17.30 Uhr die Eröffnung der neuen Anlage für Weißrüsselnasenbären statt. Zoologisch gesehen demnächst sicherlich ein echtes Highlight im Familienzoo am Heseper Weg. Ab 18.30 Uhr ist der Eintritt frei und am historischen Vechtehof startet das Programm mit dem Jubiläumsfest für den Förderverein des Nordhorner Tierparks, der vor 20 Jahren gegründet wurde. Die Trommelband "Sankofa" aus Ibbenbüren wird dabei für die passende, sommerliche Stimmung sorgen. Ab 21 Uhr beginnt die neue Multivisionsshow von und mit Markus Mauthe, der im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace die Vielfalt unseres Planeten mit der Kamera festgehalten hat. Die mit Musikpassagen untermalte Show trägt den Titel "Naturwunder Erde" und zieht die Zoobesucher ins Geschehen hinein, wie es sonst nur bei einem guten Roman oder Kinofilm. Auch an diesem Abend stellt das Gasthaus "De MalleJan" die gastronomische Versorgung der Gäste sicher. Bei unbeständigem Wetter findet diese Veranstaltung in der Cafeteria des Zoos statt.

Zu guter letzt steigt am Samstag, den 23. und Sonntag, den 24. August wieder das große Sommerfest im Nordhorner Familienzoo. Während es am Samstag in der Zeit von 18 bis 23 Uhr am Vechtehof ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm für Groß und Klein gibt, geht es am Sonntag dann bei einem Familienfest von 10 bis 17 Uhr weiter auf den Wiesen und Plätzen rund um den Vechtehof. Der Eintritt ist am Samstagabend ab 19 Uhr frei. Dreimal umsonst und draußen – das Vorbeischauen lohnt sich!


© Tierpark Nordhorn



Newsletter verwalten

-->