OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Zoo Osnabrück: Vögel im Frack in Not – Humboldtpinguine in Chile



Dienstag, den 16.09.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Zoo Osnabrück: Vögel im Frack in Not – Humboldtpinguine in Chile


PressemitteilungFreilebende Humboldtpinguine in Chile haben gleich mehrere Probleme: Durch den Abbau von Guano finden sie immer weniger Nistgelegenheiten, Touristen stören das Brutgeschäft und die Nahrungssuche wird immer aufwändiger, da große Fangflotten die Meere leer fischen.

Gabriele & Werner Knauf vom Zoo Landau reisen seit vielen Jahren regelmäßig nach Chile und engagieren sich für den Schutz des Humboldtpinguins. Unter ihrer Federführung wurde im Mai 2008 der Verein Sphenisco gegründet. Der Verein ist ein Zusammenschluss von chilenischen und deutschen Naturschutzorganisationen, Wissenschaftlern, Pinguin-Fans und mehreren zoologischen Gärten (Dublin, Magdeburg, Osnabrück, Kolmarden). Am Donnerstag, den 25. September sind Gabriele und Werner Knauf zu Besuch im Zoo Osnabrück und berichten über die Situation des Humboldtpinguins im Freiland und was der Verein Sphenisco zur Rettung der sympathischen Vögel unternimmt.


© Parkscout / Zoo Osnabrück




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Weihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, QuartettsWeihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, Quartetts
Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Zoo Osnabrück

Newsletter verwalten

-->