OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Wie kommt der Elefant zum Fahrrad?



Donnerstag, den 29.03.2007 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Wie kommt der Elefant zum Fahrrad?


Pressemitteilungoder: 100.- Euro pro verkauftem Jubiläums – Heidel-bike für das neue Elefantenhaus

Pressemitteilung Zoo Heidelberg

Mit dem Frühling kommen in dieser Woche auch die Fahrrad-Gefühle zurück. Pünktlich dazu läuft die 10-Jahre-Jubiläums-Aktion von Heidel-bike zu Gunsten des neuen Elefantenhauses des Heidelberger Tiergartens an. Das Heidel-bike – gelbe Mountainbike lässt Radlerherzen höher schlagen: Konifizierter Alurahmen, komplette Shimano – Deore Ausstattung 27Gang plus Deore – XT – Schaltwerk, Rock-Shox-Federgabel Dart II mit lock-out, Anbauteile komplett Ritchey.

Dieses Heidel-bike kann man – derzeit noch in limitierter Auflage – zum absoluten Jubi – Preis von 499.- Euro erwerben. (Der Marktpreis dieses MTB rangiert ab 699.- Euro). Für jedes verkaufte MTB fließen 100.- Euro an den Heidelberger Zoo zur Errichtung des neuen Elefantenhauses. Dessen Direktor, Dr. Klaus Wünnemann, ist sicher, dass in einer so radbegeisterten Stadt wie Heidelberg, die sogar einen radelnden OB hat, bald viele Heidel-bikes für die Elefanten unterwegs sein werden.


© Parkscout / Zoo Heidelberg



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Weihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, QuartettsWeihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, Quartetts
Newsletter verwalten

-->