OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Winter Efteling 2019/2020




Dienstag, den 03.12.2019 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Magazin und Freizeitparks zu finden.

Winter Efteling 2019/2020


Vogel Rok mit Weihnachtsmütze
Einer der wenigen Freizeitparks in Europa, der seinen Gästen ein ganzjähriges Besuchserlebnis bietet, ist Efteling in den Niederlanden. Der traditionsreiche Gralshüter der Märchen- und Mythenwelten setzt in der kalten Jahreszeit bereits seit Jahren mit seinem "Winter Efteling" auf eine passende Atmosphäre und zeigt dem verkitschten Weihnachtsrummel einmal mehr die "Rote Karte" - und es ist immer wieder faszinierend, wie dieses Konzept perfekt aufgeht.

Dazu muss man sicherlich sagen, dass die Kombination aus landschaftlich reizvoller Umgebung und märchenhaften Themen, so ansprechend sie im Sommer auch sein mag, bei Minustemperaturen, Schnee oder Eis erst so richtig ihr Potential ausschöpfen kann. Daher ist ein Besuch im Winter nicht nur eine reizvolle Alternative zu Zoos oder Erlebnisbädern, sondern eine ganz allgemeine Empfehlung, um dem Weihnachtskommerz in den nächsten Wochen zu entkommen.

Und wenn dann in den Abendstunden dank stimmungsvoller farbiger Beleuchtung dem bewaldeten Areal des Parks ein ganz eigenes Leben eingehaucht wird, ist dies weitaus magischer als die Lichterketten und Buden hiesiger Weihnachtsmärkte.

Märchenhafte Beleuchtung

STimmungsvoller Gesang
So gibt es eine Langlauf-Loipe, eine Rodelbahn oder größere Lagerfeuer mit Sitzmöglichkeiten. Auch wird das ohnehin starke Street Entertainment im Winter noch einmal kräftig aufgestockt: Musikgruppen, Live-Gesang, eine Kutsche mit Prinz und Prinzessin oder andere Walking Acts erfüllen die märchenhafte Szenerie mit Leben – überall ist etwas los, und die Besucher werden in das festliche Treiben mit einbezogen. Der Eispalast, eine riesige Indoor-Winter-Welt mit großer Eislauf-Fläche, Reifenrutsche und Hüpfburg, wurde im vergangenen Jahr neu gestaltet und optisch wunderschön in Szene gesetzt – hier laden auch diverse Snacks und Getränke zum längeren Verweilen auf. Zum Abschluss sollte man sich "Aquanura", eine riesige Wasserfontänen-Show auf dem großen künstlichen See vor "Fata Morgana" nicht entgehen lassen, die mit ihren Beleuchtungs- und Feuereffekten in der Dunkelheit natürlich weitaus eindrucksvoller wirkt als am hellichten Tage.

Dies gilt im übrigen auch für viele weitere Attraktionen, die am Abend einfach eine ganz besonders schöne Atmosphäre bieten. Ein ausgedehnter Spaziergang durch den einmaligen Märchenwald mit seinen zahlreichen pitoresken Häuschen, die Abfahrt mit dem Dive Coaster "Baron 1898" in ein dunkles, mit Nebel gefülltes Loch im Boden, die magische Außenfassade der Themenfahrt "Symbolica" oder der feuerspeiende Drache der Holzachterbahn sind nur Beispiele für den Zauber, den Efteling in der Dunkelheit seinen Gästen präsentiert.

Impressionen aus Winter Efteling der letzten Jahre

Bild links Bild rechts
  • Efteling Winter<br />
  • Efteling Winter<br />
  • Efteling Winter<br />
  • Efteling Winter<br />
  • Efteling Winter<br />
  • Winter Efteling<br />
  • Winter Efteling<br />
  • Winter Efteling<br />



© parkscout/MV



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->