OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Winter Action lockt 15.000 Besucher an den Nürburgring



Donnerstag, den 07.02.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Winter Action lockt 15.000 Besucher an den Nürburgring


PressemitteilungUmfangreiches Programm an und auf der berühmten Rennstrecke begeistert Erwachsene und Kinder gleichermaßen

Am Nürburgring gibt es 365 Tage im Jahr ein volles Programm! Dass dies nicht nur ein Slogan ist, sondern im Veranstaltungsplan der Rennstrecke auch gelebt wird, davon konnten sich viele Besucher vom zweiten Weihnachtsfeiertag bis Ende Januar überzeugen. Mit der Winter Action herrschte auch außerhalb der eigentlichen Motorsportsaison im Hazet-Fahrerlager und in den Boxen reges Treiben.


Rasantes Highlight: eine der größten transportablen Rodelpisten Deutschlands. Aus 10 Metern Höhe ging es 60 Meter hinab. Da der Schnee trotz winterlicher Temperaturen ausblieb, wurde für das Schlittenvergnügen etwas nachgeholfen. Viele Kubikmeter Kunstschnee verwandelten den Aufbau in eine traumhafte und schnelle Strecke. Spaß auf Kufen vermittelte die 350 Quadratmeter große Eislaufbahn, die in den Boxen angelegt wurde. Diskolicht und -sound sorgten für die entsprechende Untermalung. Aber auch wer sich einmal von Eis und Schnee erholen wollte, fand in der beheizten Game World mit Fahrsimulatoren und weiteren Attraktionen ein abwechslungsreiches Aufwärmprogramm.

Eine Kartbahn, bei der es durch das Fahrerlager und die Boxen ging, geführte Quadtouren oder die Drift-Challenge auf der winterlichen Grand-Prix-Strecke, ließen auch den Motorsport nicht zu kurz kommen. Für Mutige stand der offizielle Drift-Weltmeister Harald Müller bereit, der seine Beifahrer durch die Kurven schleuderte. "Mit rund 15.000 Besuchern können wir ein positives Fazit für die Premiere der Winter Action ziehen", freut sich Dr. Walter Kafitz, Hauptgeschäftsführer der Nürburgring GmbH. "Unser jahresübergreifendes Programm war ein Vorbote für das ganzjährige Freizeit- und Businesszentrum "Nürburgring 2009" und hat unseren Gästen eindrucksvoll gezeigt, dass es hier wirklich an 365 Tagen im Jahr etwas außergewöhnliches zu erleben gibt."

Gerade Gruppen nahmen nicht nur das Erlebnisangebot, sondern auch die freundlich gestaltete Preisstruktur gerne an. Hunderte Familien und dutzende Schulklassen kamen so zu einem vergünstigten Tagesausflug. Aufgrund des Erfolges können sich Schneefans schon auf die zweite Ausgabe der Winter Action am Ende des Jahres freuen. Zuvor wartet jedoch ein aufregendes Jahr 2008 mit zahlreichen Motorsport- und Veranstaltungshighlights.


© Parkscout / Nürburgring




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->