OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Zoo Erfurt - Elefantentausch mit südfranzösischem Safaripark



Donnerstag, den 18.04.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Zoo Erfurt - Elefantentausch mit südfranzösischem Safaripark


PressemitteilungDer lange Winter hat den Elefantentausch zwischen dem Thüringer Zoopark Erfurt und dem südfranzösischen Safaripark Sigean verzögert – doch nun steht der Zeitplan fest: Am 12. Juni werden "Csami" und "Seronga" Erfurt verlassen und nach Frankreich gebracht. Eine Woche später kommen "Akili" und "Chupa" aus Frankreich in den Thüringer Zoopark. Ursprünglich sollte der Tausch bereits im März stattfinden, doch die eisige Kälte führte zur Verschiebung des Termins. "Wir möchten das Risiko beim Transport so gering wie möglich halten", betont Zoodirektor Dr. Thomas Kölpin.

Hintergrund des Tauschs ist das Ziel beider Einrichtungen, die in freier Wildbahn bedrohten Afrikanischen Elefanten gezielt zu züchten, um die Reservepopulation in den Zoos zu stärken. In Sigean steht zwar bereits heute ein Zuchtbulle bereit, "Akili" und "Chupa" sind jedoch seine Töchter, was eine Zucht ausschließt. In Erfurt wird die neue Elefantenanlage, die sich bereits im Bau befindet, im Jahr 2014 fertig gestellt. Dann soll auch ein Zuchtbulle hier einziehen. Allerdings könnte dieser Zeitpunkt für "Csami" und "Seronga" zu spät sein, denn die beiden Elefantenkühe, die 1999 aus Afrika nach Erfurt kamen, sind dann fast 20 Jahre alt. Sie haben den Vorteil, dass sie schon im Frühjahr die Gelegenheit zur Fortpflanzung erhalten. Und die beiden französischen Elefanten sind mit jetzt 11 und 9 Jahren deutlich jünger. "Dieser Tausch ist ein Glücksfall für beide Zoos und für die Elefanten", erklärt Dr. Thomas Kölpin.

© Thüringer Zoopark Erfurt




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->