OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Zoo Hannover: Nachwuchs bei den Steppenzebras



Donnerstag, den 24.11.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Zoo Hannover: Nachwuchs bei den Steppenzebras


PressemitteilungSchneewittchen am Sambesi

Weiß wie Schnee, schwarz wie Ebenholz. Rot wie Blut. Der erste Winter-Nachwuchs im Erlebnis-Zoo Hannover ist ein echtes Schneewittchen. Das "Rot" zeigt sich allerdings erst, wenn die noch namenlose Tochter von Steppenzebrastute Ela und Hengst Henry lautstark wiehert und die Schmollschnute öffnet.


Geschmollt wird, weil die Impalas und selbst die kleinen Thomson-Gazellen, die mit den Zebras auf der Steppe wohnen, viel schneller sind als das am 12. November geborene Minizebra. Trabt das freche Zebrajungtier zum Spielen an, geben alle Fersengeld. Lange werden sie dem gestreiften Wirbelwind nicht entkommen – schon bald wird das Fohlen sicher auf den langen Beinen stehen, und dann gibt es Wettrennen am Sambesi.

Steckbrief Steppenzebra (Equus burchelli boehmi)

Bei der Geburt wiegt ein Zebra etwa 30 Kilo, es wird 6-8 Monate gesäugt. Erst nach einem Jahr wird sich der Nachwuchs von seiner Mutter trennen und eigene Wege gehen. Die Zebras im Erlebnis-Zoo Hannover leben auf der großen Steppe am Ufer des Sambesis zusammen mit den quirligen Thomson-Gazellen, einer großen Herde Impalas (Schwarzfersen-Antilopen) und den größten Antilopen der Welt, den Elenantilopen.

Herkunft:
Afrika

Nahrung:
Gräser, Kräuter

Größe:
240 cm lang

Gewicht:
Bis zu 315 kg

Tragzeit:
Bis zu 375 Tage

Geschwindigkeit:
Bis zu 60 Km/h

Erreichbares Alter:
Ca. 30-35 Jahre


© Parkscout / Zoo Hannover




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->