OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Zoo Salzburg - Happy End für Mäusebussard



Mittwoch, den 20.02.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Zoo Salzburg - Happy End für Mäusebussard


PressemitteilungDie Salzburger Berufsfeuerwehr barg einen Mäusebussard aus einem Lichtschacht der Salzburger Altstadt und brachte ihn in den Zoo Salzburg.

Heute, Mittwoch, am frühen Morgen fanden Bergputzer in der Gstättengasse einen Mäusebussard in einem Schacht. Da der Greifvogel nicht wegfliegen konnte, wurde die Berufsfeuerwehr gerufen, um den Bussard zu bergen. Für einen Gesundheitscheck wurde er gleich nach der Bergung in den Zoo Salzburg gebracht.

Im Zoo wurde der Mäusebussard von Fachtierarzt Henning Wiesner untersucht. "Sicher ist ihm ein Missgeschick bei der Jagd passiert, dass er in einem Schacht gelandet ist", meint Wiesner. "Er ist in einem sehr guten, gesundheitlichen Zustand. Deshalb konnten wir ihn gleich wieder in die Lüfte entlassen."

Zoogeschäftsführerin Sabine Grebner: "Aktiver Tierschutz ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Wir arbeiten eng mit den Behörden für den Schutz und das Wohlergehen von Wildtieren zusammen. Nicht immer geht ein Fall so glimpflich aus wie dieser. Oft müssen wir Tiere über lange Zeit tierärztlich versorgen und gesund pflegen, bis wir sie in ihren ursprünglichen Lebensraum zurückbringen können."

© Zoo Salzburg




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Zoo Salzburg

Newsletter verwalten

-->