OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Zoo Halle: Beschehrung bei den "Grauen Riesen"



Dienstag, den 09.10.2007 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Zoo Halle: Beschehrung bei den "Grauen Riesen"


PressemitteilungAm Donnerstag, den 11.10.2007 ist Beschehrung bei unseren Afrikanischen Elefanten. Gegen 11:00 Uhr übergeben die Geschäftsführer des bekannten Leipziger Reisebüros "Polster & Pohl" und Zoodirektor Andreas Jacob einen riesigen Spielball an Mafuta, Sabi und Abu. Der Ball wird an zwei sogenannten Bungees, zwei halbelastischen Seilen, im Elefantenhaus aufgehängt und soll den Elefanten in der kälteren Jahreszeit als Zeitvertreib dienen. Dieses sogenannte „Enrichment“ wird verstärkt in Zoos eingesetzt, um bei Tieren, die zum Beispiel in der Natur 80% ihrer Zeit mit der Nahrungssuche verbringen, Verhaltensveränderungen durch Langeweile zu verhindern. Der Elefantenspielball wurde zu gleichen Teilen von "Poster & Pohl" und dem Zoo Halle finanziert.


© Parkscout / Zoo Halle




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->