OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Zoo Osnabrück: Training für Dickhäuter



Freitag, den 10.10.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Zoo Osnabrück: Training für Dickhäuter


PressemitteilungElefanten sind groß und können daher für Menschen durchaus gefährlich werden – wie fast alle Wildtiere! Direkter Kontakt zwischen Dickhäuter und Mensch sollte, um jedes Risiko auszuschließen, vermieden werden. Aber was tun, wenn die Füße gepflegt oder eine Wunde behandelt werden muss? Um für den Fall der Fälle vorbereitet zu sein, müssen die Tierpfleger sehr geduldig mit ihren Elefanten trainieren, wobei es nie zu direktem Kontakt kommt. Und so funktioniert das Ganze: Der Tierpfleger hält zwei Bambusstäbe in der Hand. Mit einem Stab wird der Kopf des Elefanten berührt, um ihn zu fixieren. Mit Hilfe des zweiten Stabes und eines Kommandos wird der Elefant dirigiert. Auf das Kommando "Ohr" und einer Berührung des Stabes am Ohr, zeigt der Elefant das entsprechende Ohr. So konnte in den letzten Wochen erfolgreich eine Wunde am Ohr der Elefantendame "Sabi" behandelt werden. Als Belohnung für gute Kooperation bekommen die Elefanten nach absolvierten "Target-Training" eine Leckerei. Das ganze Training baut auf positive Verstärkung und nicht auf Bestrafung auf. Aber meistens muss man die Elefanten nicht lange überreden, sich am Training zu beteiligen. Wer will sich denn schon eine Belohnung entgehen lassen?


© Parkscout / Zoo Osnabrück




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Zoo Osnabrück

Newsletter verwalten

-->