OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Zwischenbilanz im Heide-Park



Freitag, den 03.11.2006 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Zwischenbilanz im Heide-Park


Pressemitteilung++ Pressemeldung ++

Heide-Park, Soltau

Eine zufrieden stellende Zwischenbilanz der diesjährigen Saison hat der Geschäftsführer des Heide-Park Soltau, Hannes W. Mairinger am Freitagmorgen vor Pressevertretern gezogen und gleichzeitig darauf hingewiesen, dass der größte Erlebnispark Norddeutschlands erstmals in seiner 28jährigen Geschichte die Pforten kurz vor Weihnachten öffnen wird. "Den Adventszauber an den drei Adventswochenenden im vorderen Bereich des Parks betrachten wir als Test für die Öffnung unseres Themenhotels "Port Royal", das Ende Juni 2007 seiner Bestimmung übergeben wird", sagt Mairinger. Der gebürtige Österreicher, der den Park seit 2002 erfolgreich führt, ist ein wenig stolz auf das Gebäude, das sich bereits mit mächtigen Konturen im "holländischen Dorf" erhebt und erwartet mit diesem neuen Angebot einen deutlichen Gästeaufschwung vor allem aus Skandinavien und Süddeutschland. Rund 70 neue Arbeitsplätze, darunter 10 Angebote für Auszubildende, werden durch das Hotel geschaffen.

Recht gibt ihm die Tatsache, dass das vor zwei Jahren erbaute Holiday Camp am Rand der Parkanlage erneut eine enorme Steigerung der Übernachtungszahlen zu verzeichnen hat. "Viele neue vor allem junge Familien aus Westfalen und Berlin sowie aus den neuen Bundesländern konnten wir für unseren Park mit diesem preiswerten Angebot gewinnen."

Der "Adventszauber" wird ein vorweihnachtlicher Adventsmarkt sein, mit vielen Kunsthandwerksständen, mit Fahrgeschäftsangeboten und der Delfinshow, mit Künstlern und fröhlichen Darbietungen mit Chören und Musikgruppen aus der Region. Jeden Samstagabend findet ein Feuerwerk statt.

Der Heide-Park, der in diesem Jahr von süddeutschen Testern unter 44 Parks in Deutschland und Europa zum "besten Familienpark" auserkoren wurde, steigerte in 2006 die Zahl der Veranstaltungen enorm. Zur Musikserie "Pop im Park" kamen bei den Auftritten von Peter Maffay und Tokio Hotel insgesamt über 20 000 Besucher in die wunderschöne Naturarena, zu zwei niedersächsischen Jugendfeuerwehrtagen mehr als 13000 Gäste. Firmenveranstaltungen , Tagungen und Betriebsausflüge zogen kräftig an, vor allem von Unternehmen aus dem Großraum Hannover, Hamburg und Bremen.

Im kommenden Jahr ist der Heide-Park vom 24. März bis 4. November geöffnet. Ende April wird mit "Desert Race" die schnellste Achterbahn Deutschlands eröffnet. Mit einem Katapultstart erreicht die Bahn in nur ca. 2,4 Sekunden 100 Stundenkilometer.



© Heide-Park




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Heide Park Resort

Newsletter verwalten

-->