OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Heide Park Resort:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 1370 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 940
# 4 Sterne: 152
# 3 Sterne: 123
# 2 Sterne: 60
# 1 Stern: 95


Bewertung von Jakob, vom 14.06.2019

Immmer noch gut, war aber mal besser

Ich war das erste mal im Heidepark mit 12 Jahren. Heute bin ich 30 und nehme gerne 560km Anfahrt in Kauf um in meinen persönlichen Lieblingspark zu gehen.

Diese Woche war es nach 10 Jahren endlich mal wieder so weit für meinen 6. besuch im Heidepark! Wir haben ein super Schnäppchen geschlagen und für 4 Personen 2 Tage Eintritt, Übernachtung im Abenteuerhotel, reichhaltigem und sehr leckerem Buffet in der Früh und Abends gerade mal 65€/Pers. gezahlt.

Das Hotel, Sultans Spaßbad mit Saunabereich war sehr schön und ungewöhnlich sauber! Wir haben unseren Sohn 5 Jahre alt extra daheim bei der Oma gelassen, aber sowohl der Park als auch das Hotel sind mittlerweile sehr für Kinder geeignet und ich habe überall nur fröhliche Kineraugen gesehen. Das nächste mal nehmen wir unseren Sohn auf jeden Fall mit!

Der Park hat sich etwas veränder, leider zum schlechteren. Neue und auch schöne Achterbahnen sind zwar dazu gekommen. Wie oben schon erwähnt wurde auch für Kinder einiges getan. Aber das die Wildwasserbahn 2 dem Fluch der Dämonen weichen musste fanden wir schon sehr schade. Auch der Missesippidampfer und das Heidedorf hat uns sehr gefehlt! Deswegen auch ein paar Punkte Abzug. Ansonsten konnten wir zwei sehr schöne Tage verbringen mit sehr kurzen Wartezeiten. Das Wetter war eigentlich ideal mit 25 Grad und Sonnig-Wolkig. Wir hatten wohl Glück da eigentlich für beide Tage nur Regen angesagt war und deswegen kaum Leute im Park waren.
Meine Schwester und ich als Heideparksfans waren nach wie vor sehr zufrieden, und auch die anderen beiden Mitfahrer, die zum ersten mal dort waren würden am liebsten sofort wieder einen Trip dort hin unternehmen ;)

Die vielen schlechten Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen...


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von David, vom 29.04.2021

Ein toller Park auch in Zeiten von Corona

Einige Bewertungen waren extrem schlecht, was ich als Dauergast im Heide Park nicht nachvollziehen kann. Die Wartezeiten sind im Heide Park in der Regel nicht besser oder schlechter als in anderen Parks. Hier kann ich bei etwas mehr Zeit nur empfehlen mal zwei Tage zu buchen oder die Jahres/ Saisonkarte zu testen. Wenn mal eine Attraktion überfüllt ist, einfach beim nächsten Mal rein gehen. Das Personal war bei uns immer freundlich, egal welche Fragen wir hatten. Das Personal an den Fahrgeschäften ist auch immer freundlich und versucht mit ein wenig Spaß ihren Arbeitsalltag zu meistern. Essen und trinken geht immer besser, ist aber ok. In der Corona Zeit mussten wir noch nie lange warten und konnten alle Top Attraktionen sogar mehrfach nutzen, trotz Einlass erst ab 12 Uhr. Leider kommt es gerade am Anfang der Saison auch mal zu Ausfällen der Fahrgeschäfte, da defekte auftreten können oder der TÜV vor Ort ist. Hier kann aber alles im Vorfeld auf der Homepage nachgeschaut werden. Der Park hat auch für die kleineren Gäste nachgelegt, was zumindest ein sehr guter Anfang ist. Natürlich gibt es für Kleinkinder bessere Parks/ Zoos, aber die Mischung im Heide Park ist gut. Corona bremst alle, leider auch den Heide Park, so dass Gastronomie und einige Fahrgeschäfte nur begrenz nutzbar sind, so ist es leider. Wir waren letztes Jahr trotz Corona 4 Mal dort und haben keinen Tag bereut. Am Sonntag gehts wieder hin, die neue Saison darf endlich starten.


67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Sebastian M., vom 16.07.2019

Für mich ist und bleibt dieser Freizeitpark ein absolutes Highlight. Die Vielfalt der Attraktionen spricht sowohl Klein als auch Groß an!
Gerade für Liebhaber rasanter Fahrten, ist dieser Park definitiv einen Besuch wert.
Das Bedürfnis nach Adrenalin wird hier voll und ganz gestillt.

Achterbahnen wie "Flug der Dämonen" oder "Big Loop" sind für mich persönlich die größten Höhepunkte.

Daneben ist die Gestaltung dieses Parks wirklich gelungen und die Preise sind angemessen!


75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Melli, vom 29.04.2022

Service unterirdisch, es geht nur ums Geld!

Diese Bewertung bezieht sich auf den Heidepark in Verbindung mit dem dortigen Abenteuerhotel. Einen aktuellen Besuch im Heidepark kann ich leider nicht bewerten, denn mein sorgfältig geplanter und mehr als rechtzeitig gebuchter Aufenthalt wurde leider von Seiten des Heidepark Resorts storniert…
Bereits am 02.12.2021 hatte ich unter Nutzung des viel beworbenen Frühbucher-Rabatts ein Piratenzimmer im Abenteuerhotel für mich, meinen Mann und unsere beiden Kinder für Mitte Juni gebucht. Selbstverständlich musste ich den vollen Betrag von knapp über 350,-- EURO (für 1 Übernachtung…!) sofort komplett im Voraus bezahlen, sonst kommt es erst gar nicht zu einer Reservierung. Alles klar, alles bezahlt, die Bestätigung kam, alles gut… Plötzlich, fast 4 MONATE SPÄTER, Ende März, kam aus heiterem Himmel eine E-Mail des Heide Park Resorts, dass das Hotel auf Grund eines Systemfehlers zu unserem Datum überbucht sei und wir deshalb nicht wie gebucht anreisen könnten; die Überbuchung betraf angeblich wirklich nur diesen einen Tag, einen Tag früher oder später anzureisen wäre kein Problem gewesen…. Alternativ bot man mir eine Verschiebung des Termins oder die Ausstellung eines Wertgutscheins über den bereits bezahlten Betrag an. Die Möglichkeit der Rückzahlung meines Geldes wurde gar nicht erst erwähnt. Nun hatten wir aber kein Interesse an einer Terminverschiebung und erst recht nicht an einem Wertgutschein, also fragte ich aktiv nach einer Rückzahlung des Betrags. Erst auf diese Nachfrage räumte man mir dann auch diese Möglichkeit ein. Man werde das Geld so schnell wie möglich zurückschicken… Da ich nun kein Großverdiener bin, und weil es sich m.E. einfach so gehört, ging ich davon aus, dass die Rücküberweisung eine Sache weniger Tage wäre. Ich wartete und wartete auf mein Geld – nach zwei Wochen fragte ich nach, wurde aber nur vertröstet, man werde sich „morgen“ melden. Dann kam einfach gar keine Reaktion mehr… Erst nach rund 4 Wochen habe ich die Rückzahlung erhalten. Eine absolute Unverschämtheit, völlig respektlos dem Kunden gegenüber.
Ich habe mich gefragt, wie man eine derartige „Überbuchung“, die aus einem angeblichen Systemfehler hervorgegangen sein soll, erst VIER MONATE später bemerken kann. Oder ist vielleicht zwischenzeitlich eine lukrativere Anfrage eingegangen, für mehrere Zimmer, eine Familienfeier oder ein Firmenevent vielleicht, für die dann die „normalen Leute“ ohne Not abserviert werden? Ich finde die Vorgehensweise des Heidepark-Resorts einfach traurig. Selbst wenn es tatsächlich so wäre mit der Überbuchung, verstehe ich trotzdem nicht, warum ich so lange auf mein Geld warten musste. An diesem Verhalten ist die allgemeine Moral des Heideparks erkennbar. Auch im Park selbst geht es nur ums Geld, und es ist einfach alles eine riesige Massenabfertigung. Bei früheren Besuchen waren noch nie alle Bahnen und Karussells gleichzeitig in Betrieb, irgendetwas war immer geschlossen (auch ohne „technische Wartungsarbeiten“) oder öffnete erst nachmittags, Shows fielen aus – aber der Eintrittspreis blieb immer derselbe...
Die Aktion mit der frechen Stornierung von Seiten des Heidepark Resorts war für mich definitiv der letzte Kontakt, den ich mit diesem Massenabfertigungsbetrieb haben werde. Wir bevorzugen jetzt auf jeden Fall Efteling, den Hansapark oder das Phantasialand, wo die Mitarbeiter freundlich sind und die Gestaltung viel liebevoller ist. Mit kleineren Kindern lohnt auf jeden Fall auch der Holidaypark in Haßloch. Es gibt also deutschlandweit Alternativen - wer günstig wohnt: ruhig mal was anderes ausprobieren; es lohnt sich!


80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Marc, vom 09.05.2017

Positiv überrascht

Nach mehreren Jahren Abwesenheit habe ich an einem Sonntag mal wieder den Heidepark besucht.

Ich hatte lange überlegt ob ich es mir überhaupt "antun" sollte, dem Park noch eine Chance zu geben, da doch praktisch überall nur schlecht über ihn geredet/geschrieben wird.

Zum Glück habe ich es dennoch gemacht, es wurde ein sehr schöner Tag.

Bis auf den Grottenblitz und Lady Moon (und natürlich Colossos) waren die Fahrgeschäfte den ganzen Tag in Betrieb ohne Störungen. Es wurde auch z. B. bei Desert Race mit mehreren Zügen gearbeitet, wodurch es nie zu langen Wartezeiten kam.

Die einzige Attraktion, bei der man lange Wartezeiten in Kauf nehmen musste, war die Neuheit Ghostbusters. Diese wird aber auch noch technisch perfektioniert und fährt noch nicht mit ihrer ganzen Kapazität.

Die Mitarbeiter waren durchweg sehr freundlich und auch zu dem ein oder anderen Spaß aufgelegt.

Der Park war sauber und wirkte auf mich insgesamt gepflegter als noch vor einigen Jahren. Auch die Toiletten waren ordentlich.

Ich habe auch die Gastronomie genutzt, bei mir früher immer ein dicker Minuspunkt im Heidepark, doch auch hier wurde ich überrascht. Das Mittagessen im Wirtshaus (Putengeschnetzeltes mit Butterreis und Gemüse) war lecker und auch der Crepe am Nachmittag war gut.

Auch die Traumfänger Show sowie die Piratenshow haben mir gut gefallen und die Darsteller haben sich merklich Mühe gegeben das Publikum zu unterhalten.

Natürlich stimmt es, dass der Park auch einiges falsch gemacht hat und dass es einige unschöne Flecken im Park gibt, z. B.:
- das Heidedorf gammelt einfach vor sich hin,
- Colossos auf unbestimmte Zeit defekt,
- mehrere Attraktionen einfach verkauft/verschrottet in den letzten Jahren,
- viele Gewinnbuden.

Klar muss man dem Park für diese negativen Punkte einige Prozent in der Bewertung abziehen. Aber ich finde es falsch, den kompletten Rest des Parks nur schlecht zu machen.

Wenn man das vorhandene im Park nämlich geniesst und nicht mit dieser "Früher war alles Besser"-Einstellung herangeht, kann man sehr viel Spaß im Heidepark haben. Ich hatte ihn jedenfalls und werde sicher wieder kommen!

Das ist eine Parkscout Topmeinung
93% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von AIDAsven, vom 2015 oder früher

So kann es nicht weitergehen...

Nach 2 Jahren Pause statteten wir mal wieder dem Park in der Heide einen Besuch ab. Der letzte Eindruck aus 2010 war nicht sonderlich gut, so dass wir mit einer geringen Erwartungshaltung gestartet sind.
Nachdem immer noch 5,- EUR fürs Parken verlangt werden und auch 39,00 Eintritt alles andere als ein Schnäppchen sind, kamen wir morgens gegen 10:30 Uhr aus dem Kopfschütteln nicht mehr heraus.
Wie kann es sein, dass bereits um diese Uhrzeit mehrere Mülleimer überfüllt sind und drumherum massenweise Dreck liegt ?
Wie kann es sein, dass Urinale so was von versifft sind, dass einem übel wird ? Dazu ein mieses Essensangebot und unfreundliches Personal, dass man sich fragen muss, welche Strategie dieser Park verfolgt. Man erkennt weder eine Handschrift und eine durchgeängige Thematisierung.
O.k., die Krake hat uns gut gefallen, wenngleich die Fahrt etwas kurz ist. Aber das wars dann auch schon mit den positiven Eindrücken.
Für mich hat der Heidepark weder Flair noch einen Wohlfühlfaktor !!!
Vielleicht liegt es daran, dass hier ein globaler Konzern die Geschicke lenkt und nicht Familiengeführte Parks wie in Rust oder Sierksdorf.
Ich werde den Abzockern aus der Heide jedenfalls so schnell nicht mehr mein Geld zuschmeißen und mich anschliessend über diesen Servicewüstenpark ärgern !


93% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Timo, vom 2015 oder früher

Wir waren letztens mit 4 Personen im Heide Park und ich muss sagen vor 5 Jahren (war ich das letzte mal da) war der Park um einiges besser.
Es fängt morgens schon an!5 Euro Parkgebühr? Das ist eine absolute Frechheit. Aber egal!
Als wir dann endlich im Park waren mussten wir feststellen, dass das ganze Heide Dorf dicht war. Es war eigentlich schon Kult mit den Tassen zu fahren. Aber dies ging dieses Mal ja leider nicht.
Also gingen wir erst zu Colossos, weil wir dachten dass morgen um halb elf noch nicht so viel los ist. Aber da wurden wir eines anderen belehrt.Eine Stunde! Naja also standen wir uns an. Während wir warteten kamen wir mit anderen Parkbesucher ins Gespräch und ging es genauso wie uns. Sie meinten sogar, dass die Wildwasserbahn bei Scream außer Betrieb ist und nie mehr aufmacht. Dies wollten wir nicht glauben aber nachdem wir zu scream gingen wurde es wirklichkeit. Nach Scream wollten wir ins Brauhaus zum Mittag essen aber dies gab es mittlerweile auch nicht mehr. Also gingen wir zum Panorama in dem das Essen unter aller Kanone war. Desweiteren total überteuert. Als wir nachdem essen uns noch den restlichen tag um die ohren gehauen haben, gingen wir und werden auch nicht wieder kommen.
Wir werden nächstes jahr nur noch in dem Hansa-Park fahren, denn der ist Spitze.


83% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Dirk, vom 2015 oder früher

Sauberkeit??

Vom 10.08. auf den 11.8.2012 haben wir geplant, dass wir unseren Urlaub im Heide Park abschließen wollten.
Voller Erwartung und Freude sind wir angereist und wurden leider dann enttäuscht . Im Park lag Müll herum, die Tische waren dreckig und im Vergleich zum Europapark war es für unsere ganze Familie eine große Enttäuschung. Ihr Park ist lieblos geführt und man erkennt zu den Mitbewerbern keine Handschrift. Da wir ja mit Übernachtung gebucht hatten, wollten wir der Rezeption wenigstens eine Information zukommen lassen, dass wir abreisen. Die Mitarbeiterin hat noch nicht mal gefragt warum. Das ist doch keine Dienstleistung. Das war zwar ein Erlebnis, nur nicht eins, was man braucht. Dieser Park ist sein Geld nicht wert. Wir werden diesen nicht weiterempfehlen.


89% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Hans M., vom 2015 oder früher

Der Heide-Park hat meiner Meinung nach in den letzten Jahren sehr an Attraktivität verloren. Neue Achterbahnen konnten seit Colossos nicht wirklich überzeugen, die Gastronomie wird seit Jahren immer schlechter, bei steigenden Preisen... So schnell sieht mich der Park nicht wieder...


80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Jan Metzner, vom 2015 oder früher

Wenn dieser Park in den nächsten Jahren die Kurve bekommt, dann
sehe ich wirklich schwarz für Wumbo ! Alles wir einfach abgerissen, wo tausende Fanherzen dranhängen. Kultattraktionen werden an andere Parks (Plohn) verkauft oder einfach vor den entsetzten Augen der Fans angezündet (Dampfer) was kommt als nächstes ? Das Gerücht das die Freiheitsstatue den Park verlassen wird wäre optisch gesehen der Super Gau ! Wir warten mal ab, den laut Parkplan wird es einen amerikanischen Themenbereich nicht geben und dort steht das Capitol und die Statue ja bekanntlich, die Dampfer sind ja schon versenkt... mal gucken wie sich dieser eigentlich bis vor 2-3 Jahren wunderschöne Park weiterentwickeln wird ! Schade Heide Park wir kommen nicht mehr zu euch wenn Ihr so weitermacht !


80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von FräuleinGloria, vom 2015 oder früher

Eher Mittelmaß

Letzten Samstag war ich zum ersten Mal im Heide Park. Mein Freund und ich hatten insgesamt schon einen schönen, lustigen Tag, aber ein bisschen enttäuscht war ich trotzdem.

Mit meinem Lieblingspark, dem Phantasialand, kann der Heide Park leider längst nicht mithalten. Die Toiletten waren ungepflegt, die Halloween-Deko wirkte sehr billig und lieblos, die Themenbereiche schienen sehr aufgezwungen (was hat eine Schweizer Bobbahn mit Transsylvanien zu tun?!) und überall standen Losbuden und alte Kirmesgeräte, die für mich gar nicht in einen Freizeitpark gehören. Dann wollte ich gerne einen Kaffee trinken, konnte aber um 12 Uhr mittags schon nur schmutzige, restlos leere Automaten vorfinden. Die Live-Shows waren nur mittelmäßig, auch hier hinkt der Heide Park dem Phantasialand oder auch dem Europa Park stark hinterher.

Viel Spaß dürften aber Adrenalin-Junkies und Achterbahnliebhaber haben, denn die Auswahl in diesem Bereich ist groß. Besonders bei Krake muss man zwar mit nervig langen Wartezeiten rechnen, aber das ist nicht ungewöhnlich und in anderen Parks auch nicht anders.
Und als alter Hallo Spencer-Fan war ich sehr angetan davon, mir die Original-Puppen und -Kulissen der Serie ansehen zu können. Auch das elektronische Puppenspiel war sehr süß gemacht. Spätestens das hat mir den Tag gerettet :-).


85% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Tim, vom 2015 oder früher

Katastrophe!

Hallo liebe Park-Fans!

Wir sind zu viert gestern 03.05.2013 in den heide Park gefahren. Das Wetter war Top, 20Grad und ziemlich heiter. Als wir ankamen der erste Schock! Es war alles Leer, wir haben wenns hinkommt 10-20 Menschen gesehen und alle Geschäfte im Eingangsbereich waren geschlossen. Als dann der Parkwächter noch 5€ haben wollte (finde ich für einen ungeschüzten Parkplatz auf der Wiese zuviel) fragten wir Ihn warum alles zu wäre. Er sagte die haben alle Ihre eigenen Öffnungszeiten und machen meist zum Schluss erst auf um richtig Umsatz mit den herausströmenden Menschenmassen zu machen.
Im Heidepark dann überschlugen sich die Ereignisse...
Wo fange ich an?
Alles ist dort sehr lieblos gestaltet, wir waren vor ca. 6 Jahren das letzte Mal dort und seitdem hat sich dort wohl niemand mehr um die älteren Fahrgeschäfte gekümmert. In der Eisenbahn-achterbahn ist alles verstaubt, wenn Sie ins "Bergmassiv" fährt sieht man dort 2 Roboterpferde kämpfen, daneben sieht man ein angedeutetes Lagerfeuer dass aus einer roten, einer orangen und einer gelben normalen Glühbirne besteht. Sieht alles so nach 70iger Jahren aus. Vorallendingen frag ich mich, was wollen Sie damit zeigen? Das passt irgendwie nicht zusammen, kein Theme, kein Motto, garnichts!
Auf dem See ist nun garnichts mehr! Kein Seekarussel, kein Missisippidampfer, keine Freiheitsstatue, garnichts mehr! Nur ziemlich viel Müll liegt im See, naja sehr lieblos halt. Collossos an sich ist wohl das beste Fahrgeschäfft, nur fehlt dort auch ein Motto. Das Ding steht dort nur einfach so rum. Mann könnte da eine Westernstadt oder irgendwas anderes dazu bauen, nicht nur lieblos eine Achterbahn auf eine Wiese und gut ist. Die oben erwähnte Freiheitsstatue liegt nun halbiert bei Colossos rum, keine Ahnung was die sich nun dabei wieder dachten, aber auch das passt nicht zusammen und es fehltein Motto.
Die zweite Wildwasserbahn sowie die zweite Schiffsschaukel sind plötzlich weg! Was soll das? Dort stehen nun nur noch die leerstehenden dazugehörgen Gebäude herum, drumherum nur gestrüpp, völlig verwahrlost.
Die älteren Fahrgeschäffte wue Bobbbahn, BigLoop oder Limit verkümmern langsam, dort wurde lang nichts investiert. Die Schienen und das gesamte Ambiente waren alt, verblast, meist war der Lack schon ab. Ich finde solche Dinge machen das ganze Gesamtbild kaputt.
Die Gastronomie würde ich mit ungenügend bewerten. Manche Gastronome sprechen schlecht Deutsch. Das Essen ist fürchterlich und teuer. Jedes Essen wird azf Pappteller mit plastikbesteck serviert. Wirklich grauenvoll! Die Öffnungszeiten der Gastronomen sind nach Lust und Laune! Manche haben den ganzen Tag geöffnet, manche den ganze Tag geschlossen, die meisten machen schon kurz nach dem Mittag zu, sodassman keine Möglichkeit mehr hat etwas zu essen. Das Mayaland an sich ist sehr gut gemacht, eine schöne Mottowelt, alles passt. leider fahren dort die Fahrgeschäffte sehr langsam (im Vergleich mit dem Hamburger Dom) Breakedance fährt dort nur 2/3 so schnell wie auf dem HH-Dom. Ziemlich Spar.
Die Krake hatte wegen Technischer Probleme geschlossen, Desert Race auch! Zum Glück hatten wir 4 50% Gutscheine, sonst währen wir an die Decke gegangen!
Richtig dreist sind die ganzen Sachen (GoKart fahren oder Basketball etc.) die IM PARK ZUSÄZTLICH CA. 5€ KOSTEN!!! Das muss man sich mal überlegen, man zahlt pro Person 40€ und dann kosten einige kleine lustige Atraktionen nochbzusätzlich Geld!!
Das lustigste Fahrgeschäfft ist das Mountainrafting, das macht richt Laune. Wir sind da min. 10x mitgefahren.
Alles in einem kann ich den Heide Par Soltau NICHT EMPFEHLEN. Fahrt lieber nach Disney World oder in den EuropaPark!
LG Tim


89% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von RK, vom 2015 oder früher

Nie wieder

Wir waren am 08.05.2013 nach 3 Jahren wieder im Heide Park. Der Park wirkte durch eine Großbaustelle und spärlicher blühender Bepflanzung wenig einladend. Die Achterbahn "Desert Race" war den ganzen Tag nicht in Betrieb. Die Piratenshow fand wegen "kühler Witterung" bei 22 °!! nicht statt.In anderen Parks wird bei jeder Witterung gespielt. Die neue Show "Madagaskar" war unterirdisch (mittelmäßige Artisten, ein Sänger, der zumindest alles gegeben hat).Eine absolute Low Budget Produktion. Die 1/2 Stunde kann man sich getrost sparen.Am Nachmittag wurde dann noch der Betrieb der "Krake" wegen technischer Probleme ein-gestellt.Insgesamt war der Parkbesuch wegen der langen Anfahrt und es hohen, aber ungerechtfertigten Eintritts-preises von 39,50 € (Online 29,00 €) pro Person eine Enttäuschung. Das Park-management scheint sich auf den Lorbeeren der Vorjahre auszuruhen, der Bau immer neuer Achterbahnen genügt nicht,wenn der Park insgesamt seelenlos wirkt.

Gruß

RK


89% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Sven, vom 2015 oder früher

Soltau Gau

Ich bin mit dem Weg, den die MerlinGroup mit dem Heide Park überhaupt nicht mehr zufrieden. Seit Jahren verschwinden immer mehr Fahrgeschäfte und damit auch der Charme, den der Park früher ausgestrahlt hat.
Zudem wird das Gastroangebot und die Qualität immer mieser.
Ich kann mit dem Park irgendwie so gar nix mehr anfangen und werde dort in den nächsten Jahren nicht mehr hinfahren.


87% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von DN, vom 2015 oder früher

Meine Freundin und ich hatten zwei Übernachtungen mit drei Eintritten gebucht. Da wir schon in diversen anderen Freizeitparks waren (darunter der Park in Rust und in Brühl) dachten wir das wir die drei Tage voll nutzen würden. Dies war nicht so wir sind nach dem zweiten Tag abgereist. Die Gestaltung des Parks und das Essen (Nur ein bisschen fad) waren in Ordnung. Was uns allerdings nicht gefallen hat waren die Achterbahnen keine davon hatte ein Wiedererkennungswert wo mann sagen kann wegen dieser würde ich nochmals nach Soltau fahren. Sie waren im verglich zu den anderen Parks ein bisschen langweilig. Zum teil sind die Bahnen (z. B. Kanalfahrt) auch etwas lieblos gestaltet ohne wirklich ein Konzept zu erkennen. Mein Fazit wäre das ich nicht mehr nach Soltau fahren würde. Jeder der vorhat nach Soltau zu fahren würde ich empfehlen nur einen maximal zwei tage zu buchen.


88% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von AlexK., vom 2015 oder früher

From hero to zero?

Wie die Überschrift schon vermuten lässt, so fehlt es an Einigem im Park. Um vorab erst einmal klar zu stellen, ich bin Besucher des Parks seit mehreren Jahren (auch Dauerkarten Besitzer) und die oftmals beschriebene Unfreundlichkeit über die Parkmitarbeiter finde ich nicht zutreffend, gar falsch. Auch die Hygiene im Park ist mehr als befriedigend.
Aber!
Wo ich vielen Besuchern recht geben muss, da auch ich von dieser Wandlung enttäuscht bin: es ist kein Grundgedanke an Entwicklung und Neugestaltung im Park zuende gedacht bzw. geführt.
Hier dies, hier das und zwischendurch nen paar spielbuden mit technomusik! Wilkommen auf der Cranger Kirmes (..die ich gerne auch besuche).
Zur Komplettierung nen neuer Themenbereich gibt ja sonst keinerlei Handlungsbedarf, mit Graf Drakula zur Abwechslung, der aus wohlgeformter Pappe ja bereits am Big-Loop zu bestaunen...ist.
Wirklich interessant wird es erst im Park, wenn es mal (...,selten in Deutschland) regnen sollte..., dann gehen wir so lange in Krake lebt, ist ja überdacht, bis sie uns als Liverschrecker einstellen...!
So viel Potential, die schönste Raftinganlage Deutschlands, eine Bobbahn, die Ihresgleichen sucht und Reetdächer noch und nöcher.
Ist im ganzen doch heftiger ausgefallen als gewollt.
Als ich das erste Mal den Park betrat spürte ich Leidenschaft, liebe fürs Detail und Perfektion. Nicht etwa in irgendeiner aufgezwungenen Thematisierung, sondern in der Art der Bepflanzung, der Schaffung von Atmosphäre und Nieschen zum zurückziehen, selbst am überfülltestem Tag. ...vorbei..., muß ja Geld einbringen.
Wer Spaßmachinen ohne Deko braucht (auch ich manchmal), der ist hier richtig

Das ist eine Parkscout Topmeinung
88% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Chris Peter, vom 2015 oder früher

Was ist aus dem Heide Park geworden ? Kein Heide Dorf, keine Kinderattraktionen wie diese OLD 99 Eisenbahn, keine zweite Wildwasserbahn mehr, kein Flair mehr im Holland Dorf welches jetzt and die ehemalige DDR Erinnert, die Dampfer einfach abgebrannt... Heide Park du bist nicht mehr das was du mal warst, vorallem wo jetzt auch noch die ganzen Maskottchen aus dem Park verschwunden sind !! Traurig da fahre ich lieber in das Rasti Land, den Erse Park, oder den Hansa Park ! Da hat die ganze Familie noch Ihren Spaß und nicht nur die actionsüchtigen Kinder.


78% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von ralfpeterbo, vom 2015 oder früher

Schon wieder teurer

Wir waren am 09.08.2012 um 10 Uhr am Parkeingang: Statt 37,--€ kostet es jetzt 39,--€ Eintritt (sehr heftig, da auch noch 5,--€ Parkgebühr).
Der Park selber hat sehr gute Attraktionen.
Das Essen ist die überteuerten Preise nicht ansatzweise wert.


87% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Timo, vom 2015 oder früher

Zu wenig, in die Jahre gekommen, enttäuschend

43 Euro Eintritt ist eine Frechheit für lange Wartezeiten und Öffnungszeiten von 10-17 Uhr.
Dazu die Hälfte aller Speiselokale geschlossen. Viele Atraktionen viel zu kurz (u.a. die viel umworbene Krake), viel zu viele Attraktionen an denen extra gezahlt werden muss.


82% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Dennis Lade, vom 2015 oder früher

Der Heide-Park ist nicht das was er einmal war. Es werden leider immer mehr Attraktionen wie die Wildwasserbahn 2 abgerissen. Wirklich schade! Außerdem leidet die Wartung der Attraktionen. Bei unserem letzten Besuch waren sowohl Krake als auch Colossos mehrere Male defekt. Dafür hat sich die Freundlichkeit der Mitarbeiter im Gegensatz zum vergangen Jahr deutlich verbessert. Aber leider ist die Gastronomie im Park wirklich schlecht. Extrem teuer und schmeckt nicht mal, das geht gar nicht.


82% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | > | 10 Seiten >>