OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo


Monde Sauvage Safari: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Ist nicht ganz billig, aber im vergleich zum Angebot schon ok! Der Park ist riesig und zeigt so ziemlich alle Tiere, die man sich vorstellen kann. Das Angebot geht von Nashorn, Elefanten, Eisbären bis über Tiger, Seelöwen, Echsen und Seelöwen. Auch die Tierhaltung kann man im Vergleich zu anderen Zoos nur positiv bewerten! Den grössten Teil besichtigt man zu Fuss, die Safari kann man entweder mit dem eigenen Auto, oder mit der Bahn machen. Wünsche allen viel Spass!!

40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sandra, 21.07.2008

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Ein sehr schöner Tag!!!
Ein wirklich schöner Park ideal für einen Tagesausflug mit der Ganzen Familie! Die Bilder auf der Parkseite sind leider etwas irreführend - bei der Safari (so war es zumindest bei uns) sind leider keine Giraffen anwesend. Dennoch macht die Safari, vorbei an Gnus, Antilopen, Zebras & Nilpferden und Nashörnern sehr viel Spaß. Wer Angst um seinen PKW hat, kann die Route auch mit der Parkbimmelbahn abfahren.

Danach stellt man sein Auto auf dem Parkplatz ab und kann den Rest des weitläufigen Geländes erkunden, und sich von der sehr großen Vielfalt an Tieren überraschen lassen. Hier ist wirklich alles dabei! Von Raubkatzen wie Löwen, Panthern, Geparde, Tigern über Braunbären und Eisbären zu Greifvögeln, Pinguinen, Seehunden bis hin zu Mini-Fröschen, Schlangen, Leguanen und Chamäleons. Besonders beeindruckend: Das großzügige Giraffengehege - so nah (und vor allem ohne Schutzglasscheibe und Zaun) habe ich die Langhälse noch nie bewundern dürfen. Der Park an sich ist sehr schön angelegt und macht im Gegensatz zu anderen Freizeitangeboten in der Region einen weitgehend gepflegten Eindruck.
Zudem gibt es noch drei Shows. Eine Papageien-, eine Seehund- und eine Greifvogelshow. Für die kleinen gibt es noch einen großen Abenteuerspielplatz mit einem beeindruckenden Piratenschiff. Ein schöner Streichelzoo, Kamelreiten und die eingangs erwähnte Parkbahn machen das Angebot komplett.

Die Tiere an sich machen auch einen gepflegten Eindruck. Dass eine Artgerechte Haltung in solchen Parks einfach nicht möglich ist, sollte jedem klar sein. Allerdings habe ich in so manchem innerstädtischen Zoo schon weitaus kleinere Gehege für die Tiere gesehen. Ich denke alles in Allem ist die Haltung der Tiere hier voll in Ordnung.
Noch ein besonderer Gruß geht an die sehr netten Mitarbeiter. Die Tierpfleger beantworten während Ihrer Arbeit gerne alle Fragen der Besucher. Unser Kinderwagen, den wir während der Fahrt mit der Parkbahn untergestellt hatten, wurde von einem netten Kollegen sorgfältig mit einer Mülltüte vor dem währenddessen hereinbrechenden Regenschauer abgedeckt – alles andere als Selbstverständlich! Einziger Minuspunkt – mit deutscher Sprache kommt man hier nicht weit. Die Schilder im Park sind meist auf Niederländisch oder Französisch gehalten. Vereinzelt sieht man mal eine deutsche Übersetzung. Mit den Mitarbeitern ist die Kommunikation auf französisch oder niederländisch allerhöchstens auf Englisch möglich. Aber ich glaube das ist auch eher auf bekannte regionale Eigenheiten zurückzuführen ;)

Alles in allem kann ich diesen Park allen Tierbegeisterten Familien empfehlen. Hier kann man echt einen schönen Tag verbringen bei dem alle auf Ihre Kosten kommen!

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Joerg, 08.07.2017

Mein Gesamturteil:
s1
95%





Das war nix !!!
So sollte Tierhaltung nicht sein.Bären die in zu kleinen Gehegen am Zaun hin und her laufen.Elefanten die eigentlich nur stehen weil sie zum umher laufen ja auch kaum Platz haben.Eisbären die auf runtergekommenen Stufen liegen.Das freie Gehe ist auch nicht schön.Das sind nur einige Beipsiele.So sollte ein Park nicht sein und so sollten Tiere nicht gehalten werden.Wer mal einen schönen Safari Park sehen möchte der fahre nach Tillburg in Holland zu Beekse Bergen.Nie wieder !!!!

75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Evelin, 23.08.2012

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Gute Kombination zwischen SAFARI-Erlebnis und anschließendem Spaziergang mit weiteren Tieren und Erlebnissen für Kinder!

29% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Fred, 04.01.2012

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Wir (2 Erwachsene und ein 7-Jähriger Sohn) waren aufgrund der hier bereits abgegebenen Bewertungen auf alles negative gefasst und haben ein absolut positives Fazit. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt absolut, man geht halt in einen Freizeitpark. Die Tiere machten einen gepflegten und relaxten Eindruck. Und das Angebot war abwechslungsreich. Der Parkbesuch sollte unbedingt mit dem Besuch der Grotten verbunden werden. Juli 2011

71% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Haasi, 21.07.2011

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Einfach der Wahnsinn!!!
Es ist einfach toll. So nah kommt man sonst nirgendwo an Tiere!
Der Park ist sehr großzügig gestaltet und egal wie alt man ist, Spaß kommt immer auf! Viele verschiedene Tierarten in verschiedensten Gehegen: Freie Gehege, sowie geschlossene. Und für die kleinen Tierfreunde ein super süßer Streichelzoo!

Nur zu empfehlen!!! Gaaaanz toll. ♥

44% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Ramona, 23.10.2010

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Super investierter Tag!!!
Aufgrund der wirklich großen Auswahl an heimischen, exotischen und außergewöhnlichen Tieren hat sich der Ausflug sehr gelohnt. Alle Tiere sind in einem guten Umfeld und auch gut gepflegt. Die Verteilung der Plätze ist günstig und es macht Spaß herumzuspazieren und alles zu beobachten.

42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Jeannette, 04.09.2010, 04.09.2010

Mein Gesamturteil:
s1
100%





hmm...
Hallo , also ich muss mal ganz ehrlich sagen es lohnt sich nicht dort hin zu gehen , ich finde den weg dort hin schon sehr seltsam!!!

Dann die Tiere wie die alle gehalten werden finde ich nicht mehr lustig. Das ist falsche Tierhaltung meiner Meinung und wer das gut findet dann weiss ich auch nicht mehr!!! Und was am aller schlimmsten war, die Mitarbeiter dort waren sehr unfreundlich!! Also ich habe mir das etwas anders vorgestellt!!!!

34% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sofia, 27.05.2010

Mein Gesamturteil:
s1
20%





gelungener Ausflug
trotz des kühlen Wetters war es ein gelungener Tag.
den Kindern hat besonders die Papagaien Show sowie die Seelöwen Vorstellung gefallen. Es war einfach atemberaubend, dazu noch als Kombination zu der Grotte. Es lohnt sich!

39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
fann, 10.05.2010

Mein Gesamturteil:
s1
80%





1 November 2009 Ein super schöner Tag
Ein super Ausflug mit viel Spaß Spannung und Spiel.
Eintrittspreise sind absolut ok. Ein ganz tolles Erlebnis für groß und klein die Tiere frei und hautnah zu erleben.
Tipp: Getränke und Verpflegung sollte man mitnehmen sind ein wenig zu teuer dort und nicht als zu gut.
Viel Spaß!!!

41% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Schmitt David, 01.11.2009

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Die Kinder hatten ne Menge Spaß. Aber auch nur, weil ihnen das Wissen und das Auge für artgerechte Haltung und Verhaltensstörungen bei gefangenen und nicht beschäftigten Tieren noch fehlt. Mir dreht sich jetzt noch der Magen um ,wenn ich an das trostlose Safari Gehege denke,daß den einzelnen Herden viel zu wenig Platz bietet, sich gegenseitig aus dem Weg zu gehen und es so zwangsläufig zu Stress und Aggressionen zwischen den Herden kommen muß. Dabei wurden ein Gnu und ein Kalb abgedrängt und fielen ins Nashorngehege. "Gott sei Dank" ist dieses Nashorn scheinbar so krank oder lethargisch, daß es die beiden gar nicht zu bemerken schien. Manche Tieren leben auf einer Wiese ohne Bäume oder Unterstand und sind so dem Wetter gnadenlos ausgeliefert. An die armen,stark gestörten Bären mag ich lieber gar nicht mehr denken und die Raubkatzen vegetieren beschäftigungslos vor sich hin.Gut gefallen hat mir die Flugschau aber der bittere Nachgeschmack bleibt.

46% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Nadja, 15.08.2009

Mein Gesamturteil:
s1
60%





Toller Tag nicht nur für Kinder
Ich war am 9.8.09 im Park und war total begeistert. Für das Geld wird eine Menge geboten. Der Safari-Park, den wir mit dem eigenen PKW durchfahren sind, ist der Hit. Der Zoo selber absolut klasse. Es gibt kaum ein Tier, was dort nicht zu finden ist und das beste, man kann viele, eigentlich scheue Tiere, streicheln und anfassen.
Ein wunderschöner Tag.

38% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Harnapp Carmen, 11.08.2009

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Schönes Ziel
Schöner Park in einer herlichen Landschaft.
Einfach gestaltete Gehege. Mann kommt den Tieren im Gegensatz zu deutschen Parks aber sehr nahe. Die sicherheit kommt dabei aber nicht zu kurz.
Rund um mal was anderes als die üblichen Zoo`s. Daher zu empfehlen.


42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Bert, 05.10.2008

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Ein viel zu kleines Wolfsgehege (mit Zingerhaltung nachts), stark verhaltensgestörte Eis- und Braunbären, Elefanten die vor den Pflegern zurückschrecken. Ein krankes Nashorn.
Unfreundliches Personal, das laut schimpfend die Gehege reinigt, Affen auf 3 Quadratmeter kleinen Inseln, Orang Utans deren Kletterfelsen unter Strom steht.
Ein viel zu teures Restaurant.
Totale Fehlplanung wohin man nur sieht, wie zB. den Sammelkothaufen direkt neben dem Gehweg, Antilopen die vor dem Gepardengehege auf und ablaufen, und das Tier um den Verstand bringen, da es nicht an seine natürliche Beute rankommt,...jedes Vorschulkind hätte das besser hinbekommen.
Ich will gar nicht wissen wie die Tierpfleger die Tiere nachts in die teils desolaten Unterstände zwingen.
Dieser Park ist ein Fall für PETA.
In Deutschland würde soetwas sofort geschlossen.
Das war ein trauriger Nachmittag.

59% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
klaus, 10.09.2008

Mein Gesamturteil:
s1
20%







ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Ziele in der Umgebung
Plopsa Coo © Plopsa Coo
© Plopsa Coo
Freizeitparks
 Plopsa Coo
ca. 18km entfernt

Ferienparks
 Domaine Long Pré
ca. 19km entfernt

Aquarien
 Aquarium Universite de Liege
ca. 19km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten
Newsletter verwalten