Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Asia Night im Phantasialand



Freitag, den 04.07.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Asia Night im Phantasialand


Die weltberümten Shaolin-Mönche
Wie bereits schon in den vergangenen drei Jahren öffnet das Phantasialand auch in dieser Saison bis zum 31. August täglich ab 19 Uhr seinen Themenbereich China Town für die "Asia Nights". Bei fernöstlichem Flair kann man dort an einem lauen Sommerabend ein wenig die Seele baumeln lassen, eine spezielle Show mit Artistik, Tanz, Gesang und der weltbekannten Körperbeherrschungs-Kunst der Shaolin- Mönche erleben oder eine kulinarische Entdeckungsreise in die Welt chinesischer Köstlichkeiten wagen.

Für die 90-minütige Show, die zweifellos das Highlight des Abends darstellt, hat man sich in diesem Jahr wieder viel Neues einfallen lassen. Neben den, aus den letzten Asia Nights bereits bekannten, Kämpfern der Shaolin, welche auch diesmal Auszüge aus ihrem beeindruckenden Repertoire zeigen, präsentiert das Phantasialand zusätzlich artistische Glanzpunkte und klassische Tanz-Einlagen. So erwartet die Besucher beispielsweise eine gekonnte Rola-Rola-Nummer oder eine kraftvolle Hand-auf-Hand-Akrobatik. Hier werden Gläser, Bälle oder Luftballons auf einem Schwert balanciert, hier wird ein Nagel durch eine Glascheibe gestoßen, ohne diese dabei zu zerstören. Seinen fulminanten Höhepunkt erreicht die neue Show schießlich beim Auftritt des Ehepaars Tseng-Hai und Bilinda Sun, die als "Aquamania" nicht nur eine weltweit einmalige Doppelzopfhang-Nummer zeigen, sondern deren Darbietung ganz nebenbei mit phantastischen Feuer- und Wassereffekten zu einer begeisternden Symbiose aus Kunst und Poesie wird – zweifellos einer der besten Show-Acts, die bis dato jemals im Brühler Freizeitpark zu sehen waren.
Artistische Einlagen
Neben den obligatorischen Wok- und Grillständen sowie der Abendkarte des Restaurant Mandschu gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal ein spezielles Drei-Gänge-Menü, das in den Pausen zwischen den drei Akten der Show in einem exklusiven Bereich gleich vor der Bühne serviert wird. Als Vorspeise warten entweder gebratene Kokosgarnelen oder Geflügelbrühe mit gefüllten Wan Tan und Lauchstreifen auf die hungrigen Gäste.

Beim Hauptgericht hat man die Wahl zwischen Hähnchenfiletstreifen an Orangen-Karamell-Sauce mit Pak Soi und asiatischen Pilzen oder gebratenem Rindfleisch mit Erdnuß-Ingwer-Sauce an Chinakohl und Süßkartoffelküchlein. Zum Ausklang gibt es dann als passendes Dessert geeistes Melonen-Lytchee-Kompott mit Vanille-Papayaeiscreme oder einen asiatischen Fruchtspieß im Tempuramantel auf Honig-Krokant. Auf Anfrage gibt es übrigens auch ein vegetarisches Menü.

China - Größtes deutsches Portal für China-Reisende

Die Asia Nights sind nicht nur ein willkommenes Event für die Tagesgäste des Parks, sondern sicherlich auch eine hervorragende Alternative zum Biergarten oder Eiscafe für Gäste aus den benachbarten Städten. Ob man nun in einer Open-Air-Bar oder in Ruhe-Lounges ein wenig chillen möchte, die Feinheiten der asiatischen Küche kosten mag, die weltberühmten Shaolin-Mönche einmal hautnah in Aktion sehen oder einfach nur die Atmosphäre des "Reichs der Mitte" schnuppern will: die Asia Nights bieten einfach das perfekte Umfeld für einen schönen Tagesausklang mit Freunden oder Familie. Zudem haben die beiden Attraktionen des Themenbereichs China Town - die Themenfahrt "Geister-Rikscha" sowie die Illusionsschaukel "Feng Ju Palace" - für die Besucher bis ca. 21 Uhr geöffnet. Alle weiteren Informationen zu den Preisen und zur Reservierung des Drei-Gänge-Menüs finden Sie unter www.phantasialand.de.




© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

meine meinung ist das hat mir gefallen und wir gehen da wieder in 2oder1 woche hin und ja mir hats auch mit der delfin show gefallen hat und so weiter bis bald vieleicht können wir uns noch mal sehen.

27.07.2009 15:53
grünewald alena




Hi haben Sie noch mehr solcher bilder???

26.08.2008 14:58
Vanessa I




ich ware im phantasialand und habe die mönche gesehen es war klasse ich empfele es nur weiter

15.08.2008 20:48
michael engel




Dieser Artikel ist sehr gut, weil man dort alles über die Asia Nights erfährt. Ich kann nur empfehlen, die Asia Nights mit einem vorherigen Parkbesuch zu kombinieren, denn wer im Park ist zahlt am Tag des Besuchs für den Abend 2,50 € weniger als wenn man von Außen kommt. Die Besucher die abends kommen zahlen 7,50 € und die Besucher im Park zahlen nur 5,00 €.

09.07.2008 08:11
Peter Klein






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Phantasialand

Fotoshows
Wakobato im Phantasialand
Phantasialand
 Wakobato

Phantasialand
 Parkübersicht


Diesen Artikel
empfehlen