Advertisement
Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Chiapas naht!

Chiapas



Samstag, den 30.06.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Magazin und Freizeitparks zu finden.

Chiapas naht!


Chiapas
Detailreiche Landschaftsgestaltung
Als im vergangenen Jahr im Phantasialand zum Ende der Sommersaison die beiden Wildwasserbahnen recht überraschend abgerissen wurden, war bereits klar, dass man in dem Brühler Freizeitpark an dieser Stelle etwas neues Imposantes planen würde, da der dort entstandene Platz doch recht groß war. Lange Zeit wurde gerätselt, was als Ersatz für die in die Jahre gekommenen "Stonewash Creek" und "Wildwash Creek" kommen würde, doch in den vergangenen Monaten sickerten keinerlei Informationen über die Pläne des Parks durch.

Umso überraschender für die Fans wurde nun am Freitag ein Modell der Neuheit für das kommende Jahr aufgestellt, die auf den Namen "Chiapas" hört, angelehnt an den gleichnamigen mexikanischen Bundesstaat, der im 16. Jahrhundert von dem spanischen Eroberer Hernán Cortés durchquert wurde. Aus dem Modell ist klar ersichtlich, dass es sich bei der Attraktion um eine neue Wildwasserbahn handelt, die teilweise indoor verläuft und über mindestens zwei Drops verfügt, von denen einer einen kleinen Hügel ähnlich wie "Dudley Do-Right's Ripsaw Falls" in den Universal Studios Orlando aufweist. Zudem wird das gesamte Areal ähnlich wie bereits "Deep in Africa" komplett thematisiert werden, unter anderem mit einem See, Wasserfällen, einem Gebirgsmassiv und einer Tempelruine. Außerdem scheint der Mine Train "Colorado Adventure" in den Themenbereich partiell integriert zu werden – zumindest weisen Teile des Modells darauf hin, dass hier einiges umgestaltet wird. Der Tula-Tempel scheint für das neue Projekt abgerissen zu werden, und auch ein umfangreiches Terraforming des Geländes scheint noch anzustehen. Man darf jetzt schon gespannt sein, wie das neue Mexiko letztendlich in der Realität ausschaut, aber da sich der Park in der Vergangenheit relativ dicht an seine Modelle gehalten hat, dürfte hier eines der großen Highlights des kommenden Jahres entstehen, zumal die Thematisierung der Indoor-Bereiche von "Chiapas" immer noch genug Raum für Spekulationen lässt.

Impressionen des Modells von Chiapas im Phantasialand

Bild links Bild rechts
  • Chiapas<br />
  • Chiapas<br />
  • Chiapas<br />
  • Chiapas<br />
  • Chiapas<br />
  • Chiapas<br />
  • Chiapas<br />
  • Chiapas<br />


© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Wenn genauso wird wie im Modell...
Malwieder Top Thematisert
Freue mich schon :D

14.07.2013 02:37
HiHi




Das sieht echt klasse aus. Mal wieder typisch Phantasialand. Üppige Thematisierung und perfekt bis ins letzte Detail.

Wenn das wirklich so umgesetzt wird, wird das ein Highlight nicht nur für Deutschland, sondern für ganz Europa.

01.07.2012 12:12
Stefan




Das ist nicht ganz richtig. Am Freitag morgen sind schon Fotos bei den Phantastischen Fans im Forum aufgetaucht. Demnach hat man das Model schon am Donnerstag der Öffentlichkeit präsentiert. Ich war am Mittwoch da, da war noch nichts zu sehen. Am Freitag war ich dann auch im Phantasialand um mir das Model genau anzusehen. Die bahn wird bestimmt wieder toll!

01.07.2012 11:00
D.K






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Phantasialand

Fotoshows
Wakobato im Phantasialand
Phantasialand
 Wakobato

Phantasialand
 Parkübersicht


Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement