Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Das größte Riesenrad der Welt



Freitag, den 25.03.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Das größte Riesenrad der Welt


Das Singapore Flyer Riesenrad
Mit 135 Metern Höhe ist schon das London Eye ein Riesenrad, das diesen Namen wirklich verdient hat. Europaweit ist der Gigant an der Themse bislang weitgehend konkurrenzlos. Ganz anders in Asien. Vor allem in Singapur kann man über diese Ausmaße nur müde lächeln, denn hier steht das bis dato größte Riesenrad der Welt.

Der Singapore Flyer bringt es auf eine stolze Höhe von 165 Metern bei einem Durchmesser von 150 Metern. Aus einer von 28 Kapseln können hier bis zu 784 Personen gleichzeitig eine sagenhafte Aussicht genießen. Zwar sind in Berlin, Dubai und Peking noch höhere Räder geplant, allerdings liegen diese Projekte aus den unterschiedlichsten Gründen auf Eis, sodass der südostasiatische Stadtstaat sich Hoffnungen machen kann, den Titel des weltgrößten Riesenrads noch eine Weile beanspruchen zu können.

Für eine Umdrehung auf dem rund 135 Millionen Euro teuren Riesen müssen sich Passagiere ungefähr 40 Minuten Zeit nehmen, der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene umgerechnet etwa 15 Euro. Um lange Warteschlangen vor dem Fahrgeschäft auszuschließen, sind auf den Fahrkarten auch die genauen Einstiegszeiten verzeichnet, so dass sich die Passagiere die Zeit bis zum Fahrtantritt auf unterschiedliche Weise vertreiben können. Gelegenheit dazu gibt es genug, denn im Terminalgebäude des Singapore Flyer wurde eine Art Miniaturstadt errichtet. Hier kann man sich beispielsweise in den verschiedensten Restaurants mit einheimischen oder internationalen Spezialitäten verwöhnen lassen.

Verwöhnen – dieses Wort steht aber auch in anderen Bereichen des kreisförmigen Gebäudes im Mittelpunkt. Im Atrium finden die erstaunten Besucher einen üppigen Regenwald vor, in dem sie an rauschenden Bächen und Wasserfällen Entspannung finden können. Oder wie wäre es mit einer ganz besonderen Art der Pediküre – vorgenommen von Roten Saugbarben in der zweiten Etage des Komplexes? Die Fische werden schon seit Jahren als natürliche Hautpfleger bei Erkrankungen wie Schuppenflechte oder Neurodermitis eingesetzt, da sie die oberen Hautschichten der Betroffenen abknabbern, wodurch sich die Erkrankungen zurückbilden. Außerdem wird dem "Knabbern" aber auch eine verjüngende und hautreinigende Funktion zugesprochen, weshalb sie sich auch als Teil einer Wellness-Behandlung wachsender Beliebtheit erfreuen.
Das im Vergleich winzige Riesenrad in Mirabilandia
Neue Erfahrungen der ganz anderen Art können die Besucher bei Flight Experience erwerben. In diesem Flugsimulator können sie, ganz wie echte Piloten, entdecken, wie es ist, ein Linienflugzeug zu steuern. Gleichzeitig bietet der Flugsimulator damit auch die optimale Vorbereitung auf das Höhenerlebnis, das die Besucher bei der Fahrt mit dem Singapore Flyer erwartet.

Aus einer Höhe von 165 Metern, was etwa dem 42. Stock eines Hochhauses entspricht, bietet sich den Passagieren des Riesenrads ein atemberaubender Anblick. Nicht nur die berühmte Skyline, die neue Formel-1-Rennstrecke oder der größte Containerhafen der Welt lassen sich von oben überblicken. Bei gutem Wetter winkt eine Fernsicht von bis zu 45 Kilometern und auch die Südküste Malaysias und einige indonesische Inseln kommen ins Blickfeld der Passagiere. Damit die Aussicht auch wirklich ungetrübt ist, sind die rundum verglasten Kabinen in jeweils zwei Ringen außerhalb des Rades gelagert.

Um zu verhindern, dass sich die Gondeln bei Sonneneinstrahlung zu sehr aufheizen, ist jede einzelne mit vier Klimaanlagen ausgestattet, die auch in dem meist heißen Klima Singapurs für angenehme Temperaturen sorgen. Wer die atemberaubende Aussicht aus dem Riesenrad mit Freunden, Kollegen oder der ganzen Familie teilen will, kann die einzelnen Gondeln übrigens auch für ein Meeting oder eine Feier mieten. Und was kann letztendlich schon romantischer sein, als ein Heiratsantrag mit Blick auf die Skyline Singapores? Sogar das Heiraten ist im Singapore Flyer möglich. Oder wie wäre es mit einem 5-Sterne-Dinner in luftigen Höhen? Aber auch bei einer "normalen" Fahrt mit dem Riesenrad ist diese Aussicht einfach jede Reise wert und wird dafür sorgen, dass der Singapore Flyer auch auf Dauer ein beliebter Touristenmagnet bleiben wird – ob er nun das größte Riesenrad der Welt bleibt oder nicht.

Der Singapore Flyer ist täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr geöffnet (Fahrzeiten von 8:30 bis 22:30 Uhr) und kann am besten mit gratis Shuttle-Bussen, die von unterschiedlichen Punkten in der Stadt abfahren, erreicht werden.

© parkscout/US, Bilder: Singapre Flyer, Parkscout




Verwandte Artikel




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Das sind ECHTE GIGANTEN!!!!!

25.03.2011 13:39
Marcel






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Advertisement

Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement