Advertisement
Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Das neue Walibi



Donnerstag, den 07.04.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Das neue Walibi


Walibi Reloaded
Das Rebranding einer Marke ist ein bei vielen Marketingexperten höchst umstrittenes Prozedere – kein Wunder, gibt man doch damit die alte, bei den Kunden liebgewonnene "Corporate Identity" auf, was immer eine gewisse Gefahr mit sich bringt. In diesem Jahr hat Walibi World, das nun unter dem Namen Walibi Holland an den Start geht, tief in das Glas mit den Frischzellenkuren gegriffen und präsentiert sich so modern wie nie zuvor.

Am gestrigen Mittwoch hatte der Park zahlreiche Gäste zu seiner offiziellen Eröffnung der diesjährigen Neuheit "Speed of Sound" geladen. Stammgästen dürfte natürlich schnell aufgefallen sein, dass es sich hierbei um die Wiederaufnahme des Betriebs der 2007 geschlossenen Achterbahn "La Via Volta" handelte, einem Bumerang von Vekoma, der sich vor allem dadurch auszeichnete, dass die Besucher von den Schulterbügeln der Züge kräftig eins auf die Ohren bekamen. Also alles nur ein Kniff der Marketingstrategen, um den Gästen eine alte Attraktion als Neuheit zu verkaufen? Diese Frage muss nach dem Start des Coasters gestern eindeutig verneint werden, da das Erlebnis um ein vielfaches gesteigert wurde. Zum einen liegt dies natürlich an den neuen Zügen, die jetzt über die Strecke donnern und mit einem innovativen Schulterbügelsystem versehen wurden, dank dem die berüchtigten "Ohrfeigen" völlig eliminiert wurden. Zum anderen sorgt das kräftige Onboard-Sound-System, das während der Fahrt mit dem eigens für Walibi komponierten Pop-Stück "Hello World" auftrumpft, für gute Laune. Zusätzlich wurde der erste Lift mit einem langen Tunnel versehen, in dem grelle LED-Lichter beim Start für eine Art "Space Warp"-Effekt sorgen. Ja, "Speed of Sound" ist prinzipiell immer noch der alte Bumerang, aber wer die beiden baugleichen Bahnen "Xpress" in Walibi Holland und "Rock'n'Roller Coaster" in den Disney-Studios miteinander vergleicht, wird in etwa ermessen können, wie groß der Erlebnis-Unterschied nach diesen Umbaumaßnahmen wirklich ist. "Speed of Sound" ist eine echte Spaßmaschine geworden – mit einer mitreißenden Musik, klasse Effekten, einer ansprechenden Fahrt und einer originellen Thematisierung des gesamten Stationsbereichs im Comic-Stil. Und damit zählt sie für mich schon jetzt zu den attraktivsten Neuheiten dieser Saison!

Die neuen Schulterbügel bei "Speed of Sound"
Überhaupt ist Musik 2011 DAS Thema in Walibi Holland. Das alte orangefarbene Walibi-Känguruh wurde in Rente geschickt und durch ein neues ersetzt, das den optischen Zeitgeist perfekt trifft. Der neue Walibi und seine Musikband wirken, als ob sie direkt aus dem Hause Disney Pixar in die Niederlande geschickt wurden – die Charaktere wirken frisch, unverbraucht und vor allem auf dem Stand aktueller Animationsfilme. Eigens kreierte Parkmaskottchen haben es grundsätzlich schwer, aber mit der Entwicklung der beiden Musikgruppen "WAB" und "The Skunx" sowie den dazu passenden Songs ist dem Park ein Glücksgriff gelungen, der neue Maßstäbe setzt und ganz sicher den gewünschten Erfolg bringen wird. Wie sehr man in Walibi Holland selbst davon überzeugt ist, zeigt ein Blick auf das neue Merch, das auf die neuen Figuren fokussiert ist. Und auch hier kann man die Niederländer nur beglückwünschen: Wirken in den meisten Freizeitparks Merch-Artikel etwas hausbacken oder gar antiquiert, kann man in Walibi bedenkenlos zugreifen. Das Design der Shirts beispielsweise stellt problemlos alle anderen Parks in Europa in den Schatten.

Raider heißt jetzt Twix? In Walibi Holland keineswegs! Ein derart gutes Rebranding hat man selten gesehen – der alte Mief ist weg und mit dem neuen Konzept hat der Park ein Tor geöffnet, das zweifellos in eine erfolgreiche Zukunft führt. "Hello World", so der Name des Songs bei "Speed of Sound" steht stellvertretend für das neue Walibi, welches hoffentlich bald noch weiter ausgebaut wird...






© parkscout/MV




Verwandte Artikel




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Speed of Sound ist wirklich super gelungen, Außerdem fällt das sehr freundliche Personal positiv auf.

23.04.2011 02:02
soeren #






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Walibi Holland


Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement