OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR



Home > Magazin > Der Highlander kommt!

Highlander © Ole Müller
© Ole Müller



Dienstag, den 21.08.2018 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Magazin und Freizeitparks zu finden.

Der Highlander kommt!


Highlander © Ole Müller
© Ole Müller
Geschäftsführer Andreas Leicht auf dem Testsitz
Nachdem Besuchern des Hansa-Parks schon seit Wochen mit verheißungsvollen Plakaten im Park die Verkündung einer riesigen Neuheit für die Saison 2019 angekündigt wurde, offenbarte Deutschlands einziger Freizeitpark direkt am Meer am 17.8.2019 seine konkreten Pläne.

Schon in den vergangenen Jahren hatte man in Sierksdorf mit spektakulären Adrenalingaranten wie den Achterbahnen "Fluch von Novgorod" und "Schwur des Kärnan" oder dem Überschlagkarussell "Kärnapulten" wahrlich nicht gegeizt. Trotzdem wurde dabei die jüngere Klientel nicht vergessen, die mit den Familienachterbahnen "Die Schlange von Midgard" oder "Der kleine Zar" sowie Karussells und Spielplätzen ebenfalls mit kleinen Juwelen der Gestaltung und des Erlebnisspaßes bedacht wurden. Fast nebenbei, aber in jedem Falle erwähnenswert, die weiterhin in aufwändiger Umgestaltung und Aufwertung befindliche Thematisierung des Parks, insbesondere dem Eingangsbereich nach der geschichtsträchtigen Hanse.

Sensationelle Attraktion für 2019 angekündigt

Highlander © Ole Müller
© Ole Müller
Artwork
Eigentlich hätte eine kleine Investition-Verschnaufpause dem Park nicht übel genommen werden können, wird doch bereits jetzt für jedes Besucheralter eine Riesenauswahl toller Attraktionen geboten! Aber mit der Ankündigung des mit 120 Metern Gesamthöhe höchsten Gyro Drop-Towers (Freifallturm mit runder, sich drehender Gondel) der Welt versetze der Hansa-Park nicht nur die adrenalinsüchtigen Parkfans in Verzücken: Auch dürfte man für Unruhe im 150 Kilometer entfernten Heide Park gesorgt haben, deren bislang stark beworbener Freifallturm "Scream" mit 71 Metern Fallhöhe erheblich kleiner ist als der künftige Highlander im Hansa Park. Zumal der Highlander zusätzlich mit nach vorne kippenden Sitzen wirklich für Schreie der Begeisterung der Fahrgäste sorgen dürfte.

Ein Hingucker wird Highlander in jedem Falle werden: Nicht nur die beeindruckende Höhe, sondern auch die Platzierung mitten in der ehrwürdigen Loopingachterbahn Nessie dürfte künftig für viele tolle Fotomotive herhalten. Zumal das gesamte Areal mit der dekorativen Umgestaltung zum Themenbereich "Bezauberndes Britannien" und der musikalischen Untermalung durch die Soundkünstler von IMAscore das überzeugende Gesamtkonzept weiter zu verstärken verspricht. Der Hansa Park bleibt also mit dieser Überraschung weiterhin ein Top-Ausflugsziel für die ganze Familie und dürfte für die Zukunft seine Gäste aufs Beste unterhalten.

© parkscout/JM, Fotos: Ole Möller




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Hansa-Park

Freizeitparks
 Heide Park Resort

Fotoshows
 © Parkteam AG
© Parkteam AG
Hansa-Park
 Parkübersicht

Hansa-Park Resort
Hansa Park Resort
 Parkübersicht

Newsletter verwalten

-->