parkshop-1388
Der Sommer im LEGOLAND Deutschland – Musik, Akrobatik und Rekorde
Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Der Sommer im LEGOLAND Deutschland – Musik, Akrobatik und Rekorde



Montag, den 19.07.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Der Sommer im LEGOLAND Deutschland – Musik, Akrobatik und Rekorde


In den Sommermonaten bietet das LEGOLAND Deutschland seinen Besuchern zahlreiche besondere Attraktionen. Neben den bekannten acht Themenwelten und den mehr als 50.000.000 darin verbauten Steinen, kann der Besucher in diesem Sommer mitreißende Akrobatik erleben, an einem Weltrekord teilnehmen, zu beliebter Musik feiern oder zum Sternenkrieger werden.

Von "We will rock you" bis zu "Eine Insel mit zwei Bergen" – Die langen HIT-Nächte

Die langen Hit-Nächte sorgen für musikalische Höhepunkte
Den Auftakt zum abwechslungsreichen Sommerprogramm machen die langen HIT-Nächte, die von Mitte Juli bis Anfang August immer samstags stattfinden. Das Programm startet am 17. Juli unter dem Motto "Saturday Night Fever". Bekannte Musical-Darsteller unterhalten das Publikum unter anderem mit Hits aus "Fame", "Dirty Dancing" und natürlich dem namensgebenden Musical "Saturday Night Fever". "Made in Germany" heißt es dagegen am 24. Juli, wenn Freunde der deutschsprachigen Musik zu Liedern von Udo Jürgens, Peter Schilling und anderen Künstlern feiern können. Verliebte sollten dagegen den 31. Juli vormerken, denn hier wird ihnen die Möglichkeit gegeben, zu Hits wie Robbie Williams' "Angels" oder Whitney Houstons "Greatest Love of all" ihre ganz persönlichen "Heartbeats" zu empfinden. Die kleinen Besucher des LEGOLAND kommen dagegen eine Woche später bei den "Hits for Kids" voll auf ihre Kosten. Sie können unter anderem zu Klängen aus dem Musical "Die Schöne und das Biest" oder aus dem "Dschungelbuch" in Märchenwelten eintauchen. Der 14. August steht unter dem Motto "King meets Queen". Hits von Michael Jackson und der Rockband Queen bilden den Abschluss der langen HIT-Nächte im LEGOLAND. Untermalt wird das musikalische Programm von Feuerwerken am Ende jeder Show, und bei den "Hits for Kids" kann zusätzlich das längste Knicklicht der Welt bestaunt werden.

##H@@#PTAD##H@@# KW Ferienkalender

Ein 30 Meter hoher Weltrekord

Ein weiterer Weltrekord erwartet die Besucher vom 16. bis 19. August, wenn aus 500.000 Steinen der höchste LEGO Turm der Welt errichtet werden soll. Bei einer angestrebten Höhe von über 30 Metern und einem Gewicht von etwa 1,5 Tonnen ist klar, dass der Park auf die tatkräftige Unterstützung zahlreicher Gäste hofft. Und wann hat man schon einmal die Gelegenheit, selbst an einem Weltrekord teilzunehmen?



Krieg der Sterne im LEGOLAND

Das LEGOLAND bekommt jedenfalls in diesem Sommer nicht genug davon. Kaum ist der LEGO Turm errichtet, wartet der nächste Rekord. Am 4. und 5. September wird im LEGOLAND das weltgrößte STAR WARS Treffen stattfinden, zu dem über 250 vollkostümierte Sternenkrieger erwartet werden. Zeitgleich findet eine LEGO Ausstellung mit originalgetreuen Filmszenen statt. Höhepunkt ist die weltweit einzigartige Szene der Imperial Inspection mit über 5.000 LEGO Storm Troopers. In einem themenbegleitenden Workshop haben kleine Sternenkrieger die Gelegenheit, erste Einblicke in den Umgang mit Laserschwertern zu gewinnen und herauszufinden, ob auch in ihnen ein kleiner Luke Skywalker steckt. ##H@@#PTAD##H@@#Besuch aus dem Fernen Osten

Sommerspaß im Legoland Deutschland
Ein weiteres Highlight im Sommer 2010 ist der Besuch des Chinesische Nationalcircus. Dieser schlägt vom 3. Juli bis zum 12. September seine Zelte im LEGOLAND Deutschland auf. In dieser Zeit erwarten den Besucher täglich die Höhepunkte aus der 20jährigen Geschichte des Zirkus. Faszinierende Arkrobatik und packende Jonglage gepaart mit Einblicken in die fernöstliche Kultur werden den Zuschauer schnell in ihren Bann ziehen.
Daneben stehen den Besuchern selbstverständlich auch die zahlreichen weiteren Attraktionen des LEGOLAND Deutschland offen. So können sie sich beispielsweise auf einer der Achterbahnen die Zeit vertreiben oder sich bei Wasserspielen eine willkommene Abkühlung holen. Die Temperaturen steigen, die Preise sinken.

Und wer jetzt plant, die Sommerferien im LEGOLAND zu verbringen und sich keines dieser spannenden Events entgehen zu lassen, für den folgt zum Schluss noch eine gute Nachricht: Die Preise sinken. Und zwar ab dem 19. Juli. Dann kommt jeder, Kind oder Erwachsener, schon für 25,- € rein (statt der bisherigen 36,- bzw. 32,- €). Die Tickets gibts gleich hier - einem Besuch steht also nichts mehr im Wege.

© Parkscout.de / US , Bilder: Legoland Deutschland




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 LEGOLAND Deutschland


Diesen Artikel
empfehlen