Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Fantissima 2007



Montag, den 02.10.2006 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Musicals und Shows, Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Fantissima 2007


Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei. Umso gespannter durfte man sein, was sich das Phantasialand für die dritte Spielzeit seiner Dinner-Show "Fantissima" hat einfallen lassen. Seit Mitte September 2006 hebt sich nun wieder der imaginäre Vorhang auf der neugestalteten Bühne. Und um es vorweg zu nehmen: Der Park hat es erneut geschafft, die ohnehin hohe Meßlatte der letzten Fantissima-Show ein weiteres Stück nach oben zu verlegen.

Riccardo Mancini
Einen hohen Anteil daran hat sicherlich Conferencies und Sänger Riccardo Mancini, der mit beeindruckender Stimmgewalt durch den Abend führt. Ob Klassik oder Rock'n Roll: Der gebürtige Italiener scheint ein unendliches Repertoire zu besitzen, dessen Höhepunkt sicherlich eine gekonnte Parodie auf mehrere Gesangskollegen sein dürfte. So intoniert er das berühmte "My Way" mal als angeschickerter Dean Martin, mal als hüftschwingender Elvis Presley und mal als "Tiger" Tom Jones - göttlich komische Gestik und Mimik inklusive. Mit Alina steht ihm auch dieses Jahr eine kongeniale Gesangs-Partnerin zur Seite, die aber auch in ihren Solonummern begeistert.

Wer die letzte Fantissim-Show gesehen hat, darf sich auf ein Wiedersehen mit Marko Karvo, dem smarten finnischen Magier und seine gefiederten Freunde freuen. Auch Patrick Lemoine, der in unvergleichlicher Weise Humor mit Weltklasse-Jonglage verbindet, betritt erneut die Bühne von Fantissima, um die Bauchmuskulatur der Zuschauer erfolgreich auf das äußerste zu reizen.

Viel Neues bei Fantissima

Neu in dieser Spielzeit ist zunächst eine Handequilibristik-Nummer der Spitzenklasse, bei der das Duo Motuzenko immer ein kleines Augenzwinkern für die Gäste übrig hat. Der Franzose Tom Shanon steigt mit Roller Skates auf wackelige Rola-Rola-Zylinder und läßt in seiner temporeichen Performace physikalische Grenzen scheinbar verschwinden. Last but noch least zeigen Yi Zhang, Zhengzhen Zhu und Nan An ein "Pas de trois", eine romantische und poetische Hommage an die einzig wahre große Liebe - Körperkunst in Vollendung. Nicht zu vergessen ist bei Fantissima natürlich das JB-Ballett. Die sieben Tänzer und Tänzerinnen hauchen der Bühne auch in diesem Jahr ein temperamentvolles und choreographisch virtuoses Leben ein.






Artistik in Vollendung
So hochklassig das Show-Programm auch ist, so exzellent sind natürlich wieder die Kreationen von Küchenchef Torsten Hoffmeister, der die Fantissima-Gäste immer wieder aufs neue zu verzaubern weiß. "Gebratenes Seeteufelfilet im Pancettamantel, Teriyakiessenz, Ragout von sonnengetrockneten Tomaten und Crostini", "Birnenschaumsuppe mit Jakobsmuschel, Limonengras und Pimento", "Entenbrustscheiben mit Zimt-Chilijus, gefüllte Wirsingköpfchen mit Lakritzsahne und Süßkartoffelpüree " und als Abschluß "Toffeecreme-Eis und Krokant , Creme Brulée von der Tonkabohne, Mohn-Kürbisbiskuit mit Mascarpone und Pfirsichkonfit": Das hört sich nicht nur hervorragend an, es schmeckt auch so. Auf Anfrage gibt es für Vegetarier übrigens auch ein komplett fleischloses Menü.

Fazit

Rund 3,5 Stunden Tanz, Live-Musik, Live-Gesang, prachtvolle Kostüme, Artistik und Magie auf höchstem Niveau und dazu ein lukullisches Abenteuer allerhöchster Güte: Das und nichts anderes ist Fantissima. Das Phantasialand und insbesondere die künstlerische Leiterin des Parks, Manuela Löffelhardt, definieren damit bereits zum dritten Mal einen neuen Superlativ der Abendunterhaltung. Da die Eintrittskarten für diese ausnahmslos sehenswerte Dinner-Show schon ab 49 EUR zu bekommen sind, gibt es auch keine Ausrede mehr, Fantissima keinen Besuch abzustatten.

Die Spielzeit von Fantissima dauert vom noch bis zum 30.06.2007. Die Vorstellung beginnt jweils um 20 Uhr, sonntags bereits um 19 Uhr. Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie unter www.fantissima.de.



© parkscout/MV, Bilder: Phantasialand




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Advertisement
Passende Ziele
Freizeitparks
 Phantasialand

Fotoshows
Epcot im Walt Disney World

Rasante Attraktionen und beeindruckende Meeresbewohner erlebt man im Sea World Orlando
SeaWorld Orlando
 Believe - Shamu Show

Efteling
 Raveleijn Show

Hollywood Studios im Walt Disney World
Disneys Hollywood Studios
 Parade

Der Palmitos Park auf Gran Canaria
Palmitos Park
 Greifvogelschau

Wakobato im Phantasialand
Phantasialand
 Wakobato

Der Palmitos Park auf Gran Canaria
Palmitos Park
 Delfinshow

Phantasialand in Brühl bei Köln
Phantasialand
 Parkübersicht


Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement