Partner von Marco Polo

Die Jubiläumsausgabe parkscout|plus ist da!


Home > Magazin > Glitzerlichter am Meer



Mittwoch, den 05.10.2005 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Glitzerlichter am Meer


Seit dem ersten Oktoberwochenende ist es wieder soweit: Glitzernde Dekorationen, leuchtende Paradewagen und prächtige Kostüme sorgen im Hansa-Park bei Sierksdorf für eine bezaubernde Herbststimmung. Deutschlands einziger Freizeitpark am Meer überzeugt auch in diesem Jahr mit einem Event, das im vergangenen Jahr mit über 100.000 Besuchern als das meistbesuchte im Norden zu verbuchen war.

Feuerwerk im Hansa-Park
Noch bis zum 16. Oktober zieren über eine Million Leuchteffekte die prächtige Parade, die für diese Saison mit neuen Glamourwagen aufwarten kann. Unzählige neue leuchtende Skulpturen und Figuren verwandeln den Hansa-Park mit Einbruch der Dämmerung in ein funkelndes Meer aus Licht. Künstler aus der ganzen Welt haben diesen Traum aus Licht geschaffen: Und die Fahrt mit dem Hansa-Park-Express, der mit tausenden von Lampen in einen einzigartigen Lichterzug verzaubert wurde, ist eine märchenhafte Entdeckungsreise durch eine Wunderwelt aus Licht - ein ebenso romantisches wie traumhaftes Abenderlebnis.

Besonders spektakulär: Das Feuerwerk auf der „Plaza del Mar“, das der Hansa-Park bei trockenem Wetter inszeniert. Mit atemberaubendem Höhenfeuerwerk und beeindruckenden Feuerfontänen, die aus den steinernen Mauern der Arena am „Plaza del Mar“ schießen – choreographiert im Takt südländischer Musik und begleitet von Flamenco-Tänzen des Hansa-Park-Balletts. Und die kleinen Gäste dürfen sich auf einen lustigen Auftritt der Hansa-Park-Comicfiguren freuen, als dessen Höhepunkt der Zauberer Winnie das Feuerwerk entzündet. Über allem leuchtet der größte Lichterbaum Deutschlands, der Holstein-Turm, der an der ganzen Lübecker Bucht zu sehen ist - als funkelnde Lichtinszenierung.

Bis zum 16. Oktober feiert der Hansa-Park den „Herbstzauber am Meer“. Sämtliche Fahrattraktionen öffnen bis 20.30 Uhr. Gute Wetterverhältnisse vorausgesetzt findet die Lichter-Parade um 19.30 Uhr und das Feuerwerk um 20.30 Uhr statt. Übrigens: Wer den Herbstzauber als „Spätbesucher“ erleben möchte, zahlt nach 15 Uhr nur den ermäßigten Eintrittspreis von 12 Euro pro Person.



© parkscout/JM




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->