Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Happy Birthday, Heide-Park!



Dienstag, den 05.08.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Happy Birthday, Heide-Park!


Der alte Eingang des Heide-Park
Runde Geburtstage sind immer ein Grund zur Freude. Der flächenmäßig größte Freizeitpark Deutschlands, der Heide-Park in Soltau, begeht in diesem Jahr sein 30. Jubiläum und lädt alle Besucher ein, am Samstag, dem 23.08.2008 kräftig mitzufeiern. Dies ist für uns Anlaß genug, die Geschichte des traditionsreichen Parks in Norddeutschland etwas zu beleuchten...

Angefangen hatte alles im Jahre 1972, als ein schwerer Sturm den damaligen Wildpark Heidenhof so stark in Mitleidenschaft zog, daß dieser zum Verkauf stand. Fünf Jahre später schlug die Schaustellerfamilie Tiemann, die nach einem geeigneten Gelände für einen neuen Freizeitpark suchte, zu und begann mit dem Bau des heutigen Heide-Park. Am 19. August 1978 öffneten sich dessen Tore zum ersten Mal für die Besucher. Trotz der seinerzeit etwas spärlichen Bestückung mit nur sechs Fahrattraktionen (Oldtimer Fahrt, Monza Piste, Heide-Park Express, Hochbahn, Floßfahrt und Wichtelhausenbahn) und einer kleineren Tiershow fanden in der ersten Saison mehr als 200.000 Gäste den Weg nach Soltau – weit mehr, als Gründer Tiemann sich erhofft hatte.
Der neue Eingang des Heide-Park
Aufgrund des großen Erfolges wurde in den kommenden Jahren kräftig weiter investiert. Meilensteine in der Entwicklung des Parks waren sicherlich die Eröffnung der ersten Wildwasserbahn (1980), des Big Loop (1983), des Mountain-Rafting (1992) und der Schweizer Bobbahn (1993). Weit über die Grenzen Deutschlands hinaus wurde der Heide-Park 2001 schließlich durch den Bau der damals steilsten und höchsten Holzachterbahn der Welt, "Colossos", bekannt. Und obwohl beide Rekorde inzwischen eingestellt wurden, ist die Bahn auch heute noch ein echtes Schmuckstück unter den Woodies – eine Art moderner Klassiker. Im gleichen Jahr der Eröffnung von Colossos wurde der Heide-Park von Besitzer Tiemann an die britische Tussauds Group verkauft.

2003 markierte den nächsten Höhepunkt in der Entwicklung des Parks: mit "Scream" wurde der weltweit höchste Gyro Drop mit einer Fallhöhe von über 70 Metern eröffnet, der neben der Fahrt auch mit einer hübschen Thematisierung und einem Onboard-Sound punkten konnte. In der Tradition, rekordbrechende oder innovative Anlagen zu bauen, erblickte im Jahre 2007 mit "Desert Race" die erste Abschußachterbahn Deutschlands das Licht der Welt, inzwischen unter dem Management der Merlin Entertainment Group, welche die Tussauds Group einige Monate zuvor übernommen hatte. Ganz im Sinne von Gründer Tiemann wird der Heide-Park auch weiterhin konsequent ausgebaut – in diesem Jahr eröffnete ein neuer Kinderbereich, unter anderem mit einem kleinen Riesenrad und einer neuen Achterbahn für die jüngeren Besucher.

Teile des Parks aus der Vogelperspektive
Wie erwähnt, findet die große Geburtstags-Party am 23.8.2008 statt. An diesem Tag wird es eine verlängerte Öffnungszeit von 9 bis 23 Uhr geben mit einem bunten Tagesprogramm, welches Live-Musik, spezielle Shows und Walking Acts beinhaltet, sowie einem großen abendlichen Finale inklusive Lasershow und Feuerwerk. Neben den normalen Tageskarten bietet der Park auch ein spezielles Abendticket für 13 Euro mit einem Einlaß ab 17 Uhr an. Aber auch ansonsten ist in diesem Jahr im Heide-Park Feierlaune angesagt. So dürfen beispielsweise alle 30-Jährigen den Park vom 1.8. bis zum 31.8.2008 kostenlos besuchen. Weitere Informationen zu den Geburtstags-Feierlichkeiten sowie zu allen Aktionen des Heide-Park finden Sie auf www.heide-park.de







© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Jeppaa wir waren zum Geburtstag im Holiday Camp und im Park anwesend.. war wie immer superklasse und wir hatten viel Spass. Von uns nochmal Herzlichen Glückwunsch und weiter so wie bisher.

26.08.2008 15:42
Natascha G.




Der Heidepark ist wircklich ein Park der für jede Altersgruppe was zu bieten hat.
Er ist auch wircklich sehr schön gelegen und Thematisiert.
Ich sage Herzlichen Glückwunsch und macht weiter so .

07.08.2008 11:42
s.f.




Herzlichen Glückwunsch an den schönsten Freizeitpark in Deutschland!
Den Mut gehabt zur ersten Hängeachterbahn und Katapultachterbahn in einem deutschen Park! Weiter so!

05.08.2008 21:46
Kai K.






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Heide Park Resort


Diesen Artikel
empfehlen