Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Michael Jackson in Disneyland Park



Samstag, den 08.05.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Michael Jackson in Disneyland Park


Der King of Pop lebt bei Disney weiter!
Die Gäste von Disneyland Paris und Michael Jackson Fans haben allen Grund zum Jubeln: Nach der erfolgreichen Wiederaufnahme von "Captain EO" im Disneyland Resort in Anaheim, Kalifornien, erlebt das Musikspektakel in 3-D diesen Sommer seine Neuauflage auch in Disneyland Paris, in Walt Disney World Florida und in Tokio Disneyland. Bereits zwischen 1992 und 1998 zog die faszinierende Produktion die Gäste in Disneyland Paris in ihren Bann.

Die Attraktion wird am 12. Juni in den Disneyland Park ins Discoveryland zurückkehren um allen, die damals keine Gelegenheit hatten, die Original-3-D-Produktion zu sehen, dieses fantastische Erlebnis zu bieten. Gleichzeitig ermöglicht der Film einen nostalgischen Blick zurück: Große Michael-Jackson-Fans können den 2009 im Alter von 50 Jahren verstorbenen "King of Pop" noch einmal in dieser seltenen Kino-Aufführung hautnah bewundern. Vor 23 Jahren – auf dem Höhepunkt seiner phänomenalen Karriere – entschied sich Michael Jackson für dieses Projekt.

Gemeinsam mit Disney, Produzent George Lucas ("Star Wars") und Regisseur Francis Ford Coppola ("Der Pate") kreierte Jackson ein 17-minütiges 3-DFilmerlebnis, indem er als "Captain EO" zwei seiner Songs aufführt. Mit von der Partie sind auch Oscar-Preisträgerin Anjelica Huston ("The Adams Family") und eine Reihe lustiger, mystische Außerirdische mit gespaltenen Persönlichkeiten, die magischen Verwandlungen ausgesetzt sind, um als Jacksons Band die Kräfte der Dunkelheit zu besiegen. Natürlich dürfen dabei farbenprächtige Disney-Figuren nicht fehlen – allen voran Hooter, die kleine grüne elefantenähnliche Kreatur, die über ihren Rüssel musiziert; Fuzzball, der galaktische Affe mit dem orangenen Fell und Schmetterlingsflügeln; Geex, eine Figur mit zwei Charakteren, goldenem Haar, zwei linken Füßen, einem rechten Fuß und zwei struppigen Köpfen, die Idy und Ody heißen; dem Älteren Domo, dessen spiegelndes Silberkostüm aus Trommeln besteht, und dem jüngeren Domo mit einem glitzernden lila Körper, der sich in einen Synthesizer verwandelt, auf dem schließlich Hooter klimpert.

Captain EO alias Michael Jackson
Mit seiner ausgefeilten Technologie ist "Captain EO" das erste Musikspektakel der Welt in Kombination mit einem aufregenden Weltall-Fantasy-Abenteuer! Durch die 3-D-Animation wirkt es so, als würde Michael Jackson noch einmal direkt von der Leinwand in den Kinosaal hineintanzen – Gänsehaut garantiert! Die Neuauflage von "Captain EO" kommt dabei noch kontrastreicher und klangvoller in die Kinosäle. Das prächtige Zusammenspiel von Bewegung, Farben und der enormen Energie gepaart mit Jacksons musikalischer Brillanz und den vielen Illusionen machen den Film zu einer aufregenden und realistischen Weltall-Reise für das Publikum.

Während der Reise entdecken Captain EO und seine witzige Crew einen farblosen Planeten. Dort treffen sie auf "Supreme Leader" (Huston) und ihre dunklen Mächte. Mit der Kraft der Musik, des Tanzes und des Lichtes füllen sie den Planeten und den Kinosaal mit all den wunderschönen Farben des Regenbogens. Die EO-Crew verwandelt so den Schwarz-Weiß-Planeten in eine magische Welt aus Farben und Freude. An "Captain EO" arbeiteten mehr namhafte Filmtalente als in jedem anderen Film dieser Länge. Für die Produktion wurden Hollywoods beste Choreographen, Bühnenbildner, Kostümschneider und Fachmänner für Spezialeffekte verpflichtet – sie alle reizte der Ausflug in die dreidimensionale Filmkunst. "Captain EO" flimmert ab 12. Juni täglich mehrere Male über die Kinoleinwand im Discoveryland in Disneyland Paris.

© parkscout/Disney




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Advertisement
Passende Ziele
Freizeitparks
 Disneyland Park Paris


Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement