Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Mit Hunden in Landal Travemünde



Montag, den 17.10.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Ferienparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Mit Hunden in Landal Travemünde


Landal Travemünde
Als Hundebesitzer hat man es bei der Auswahl eines passenden Reiseziels am Meer in Deutschland nicht allzu leicht. Zum einen gehören die Vierbeiner in vielen Hotels, Ferienhäusern und Ferienparks nicht gerade zu den bevorzugten Gästen. Und zum anderen ist die Anzahl der Hundestrände an der Ost- und Nordsee relativ beschränkt, was die Suche nach dem passenden Domizil auch nicht gerade vereinfacht, wenn man seinen Lieblingen im Urlaub den richtigen Auslauf gönnen möchte. Eine der wenigen Destinationen, die gleich beiden Voraussetzungen gerecht werden, ist der Ferienpark Landal Travemünde.

Trotz seines Namens liegt der Park nicht direkt in Travemünde, sondern auf dem Priwall, einer rund drei Kilometer langen Halbinsel an der Travemündung mit großem Badestrand an der Lübecker Bucht und einem großen Naturschutzgebiet im Osten. Um den Priwall und damit auch Landal Travemünde zu erreichen, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder man nutzt einen etwa 35 Kilometer langen Landweg, der durch Mecklenburg führt oder man setzt für den etwa 150 Meter langen Seeweg mit einer Fähre über. Und hier liegt damit auch eines der größten Ärgernisse eines Urlaubs in dem Ferienpark: Die Stadt Travemünde lässt sich eine einfache Fahrt für ein Auto plus zwei Insassen mit 5,20 Euro mehr als fürstlich bezahlen, somit kostet jeder Tagesausflug, den man Richtung Westen unternehmen will, mehr als zehn Euro – bei einem einwöchigen Aufenthalt kommt da schnell ein stattliches Sümmchen zusammen. Dies kann man natürlich nicht Landal ankreiden, aber die Fähre sorgt trotzdem schnell für ein ärgerliches Zähneknirschen. Doch zurück zum Ferienpark selbst: Auf einem Grundstück von etwa zehn Hektar finden sich hier 88 Häuser im skandinavischen Stil. Die Einrichtung ist recht üppig ausgefallen und lässt vor allem im Elektronik-Bereich keine Wünsche offen. Ein großer Flatscreen-Fernseher mit Satellitenanschluss, ein DVD-Player, eine Hifi-Anlage mit CD-Player, eine Waschmaschine, eine Geschirrspülmaschine und ein leistungsstarke Kühl-Gefrierkombi sind heutzutage alles andere als selbstverständlich bei Ferienhäusern. Eine schöne Terrasse, ein kleiner (leider nicht eingezäunter) Garten, ein Kaminofen und eine eigene Sauna in den größeren Häusern lassen auch schnell Urlaubs-Feeling aufkommen. Prima auch, dass an einen Staubsauger gedacht wurde – Hunde verlieren ja gerne mal ein paar Haare, die damit schnell beseitigt werden können.



Landal Travemünde liegt mehr oder weniger direkt am Strand – man muss wirklich nur ein paar Schritte laufen und steht schon in den Dünen mit Blick auf die weite Ostsee. Ein etwa 100 Meter langer Abschnitt dient hier in der Badesaison als Hundestrand, auf dem die Tiere ohne Leinenzwang herumtollen und in das Wasser springen können. Erwähnenswert ist vor allem der feine Sand und das relativ klare Wasser, wobei man jedoch auch mit angeschwemmten Quallen oder Muscheln rechnen muss – was die Hunde allerdings wenig stört. Ein Besuch in der Vor- und Nachsaison ist für die Tiere natürlich der Himmel auf Erden, da sich der Andrang zu diesen Zeiten in engen Grenzen hält und sie mehr oder weniger ungestört herumtoben können. Leider gibt es nur einen einzigen Automaten für Gassibeutel gleich am Anfang des Strandes – es fallen hier jedoch löblicherweise keine Kosten an.

Der Strand des Priwall
Zu den Sehenswürdigkeiten der Halbinsel gehören das Museum Ostseestation Priwall mit zahlreichen Aquarien, eine Besichtigungstour der Viermastbark "Passat" und der Priwall-Wanderweg, der das Natur- und Vogelschutzgebiet Südlicher Priwall umrundet. Für Tagesausflüge bieten sich die Stadt Travemünde mit ihrer schicken Promenade, der nahe gelegene Hansa-Park in Sierksdorf und natürlich ein Besuch der Hansestadt Lübeck an – allerdings immer verbunden mit der eingangs erwähnten Fähren-Problematik. Alternativ wäre ein Besuch des Zoos in Schwerin noch empfehlenswert, da man Mecklenburg-Vorpommern über den Landweg erreichen kann.

Ausflüge dieser Art sind bei einem längeren Aufenthalt auf dem Priwall fast schon obligatorisch, da das Freizeitangebot vor Ort etwas suboptimal erscheint. Es gibt kein Kino, keine Bowling-Bahn, kein Schwimmbad für schlechtes Wetter – ganz offensichtlich verlässt man sich dort ausschließlich auf den Ostseestrand als Betätigungsfeld, was zumindest in der kühleren und nasseren Nebensaison etwas problematisch ist. Auch das Angebot an gastronomischen Einrichtungen ist auf der Halbinsel recht dürftig. Glücklicherweise befindet sich gleich am Strand hinter Landal Travemünde ein kleiner Imbiss mit Sitzmöglichkeiten, aber Jägerschnitzel und Currywurst möchte man ja auch nicht unbedingt jeden Tag essen. Die Ferienhäuser von Landal bieten natürlich jegliche Möglichkeit der Selbstverpflegung – allerdings unterhält der Park selbst kein Geschäft. Wer also nicht auf einen kleinen Tante-Emma-Laden auf dem Priwall selbst zurückgreifen möchte, muss für einen größeren Lebensmitteldiscounter entweder wieder mit der teuren Fähre nach Travemünde übersetzen oder in das rund zehn Kilometer entfernte Städtchen Dassow fahren.

Insgesamt ist Landal Travemünde ein sehr schön angelegter Ferienpark mit gut ausgestatteten Häusern, der sich für Hundebesitzer geradezu anbietet. Der Hundestrand ist fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen und zumindest in der Nebensaison ist es dort angenehm leer. Man muss aber auch damit leben können, mehrere Tage in dieser relativen Abgeschiedenheit zu wohnen. Ganz im Gegensatz zu den Center Parcs, wo Entertainment und Freizeitangebote durch den Park selbst gestellt werden, wird man in Landal Travemünde der Natur und ihrer beeindruckenden Wirkung überlassen – Erholung durch Ruhe statt Action-Urlaub ist angesagt...






© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Ferienparks
 Landal Travemünde


Diesen Artikel
empfehlen