Partner von Marco Polo

Die Jubiläumsausgabe parkscout|plus ist da!


Home > Magazin > Ein Tag wie im Film



Montag, den 17.10.2005 | Dieser Beitrag ist in der Rubrik Freizeitparks zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Ein Tag wie im Film


1996 öffnete in Bottrop ein neuer Filmpark mit dem selbsterklärten Ziel, ein Stück Hollywood nach Deutschland zu bringen. Unter der Leitung des bekannten US-Filmunternehmens Warner Bros. entstand auf dem ehemaligen Gelände des Bavaria Filmparks die Nachbildung eines typischen amerikanischen Filmstudios inkl. diverser Attraktionen.

Große Stars in Bottrop
Wenige Jahre später wurde die “Warner Bros. Movie World” im Zuge einer Umstrukturierung des Unternehmens verkauft an Six Flags, Inc., die den Park wiederum 2004 nach einem eher unrühmlichen Gastspiel in Bottrop an eine britische Investorengruppe weitergab.

Nach einer groß angelegten Renovierung und der Trennung von den Warner-Lizenzen öffnete der neu entstandene Movie Park Germany 2005 zum ersten Mal seine Tore. Mit insgesamt fünf Coastern spielt der Park in Deutschland achterbahntechnisch klar in der oberen Liga: Bereits seit Bestehen des Filmparks dreht “Cop Car Chase” ihre Runden – ein Coaster, bei dem sich die Züge ein kleines Wettrennen liefern. Die als Polizeiautos thematisierten Wagen rasen dabei durch mehrere Überschlagselemente – ein Looping befindet sich übrigens von außen nicht einsehbar in einer Lagerhalle.

Achterbahn aus Holz

Noch mehr Überschläge erlebt man auf “FX”, einem Suspended Looping Coaster der Firma Vekoma, der sich gleich in der Nähe befindet. Diese Bahn ist sozusagen ein “Bestseller” des Herstellers, den man in baugleicher Form zum Beispiel auch als “Limit” im Heide-Park, Soltau, oder als “El Condor” in Walibi World, Niederlande, finden kann. Leider ist die Fahrt selbst etwas ruppig, was den meisten Gästen aber wahrscheinlich eh nicht auffallen dürfte.

Der Zug rollt bei Bandit aus der Station
Noch ruppiger wird es dann auf “Bandit”, aber die ausgeteilten Schläge gehören bei diesem Coaster einfach dazu, da es sich um eine klassische Holzachterbahn handelt, die ohne rappelige Fahrweise einfach nicht stilecht wäre. Trotz ihres eher jungen Alters erzeugt “Bandit” ein herrliches Gefühl von Nostalgie gepaart mit der Action, die man von einer modernen Achterbahn erwartet. Am anderen Ende des Parks befinden sich schließlich die beiden letzten Coaster: “Mad Manor”, eine Anlage vom Typ “Wilde Maus”, die im Zuge der Umbaumaßnahmen im Winter 2004/2005 eine völlig neue Schloß-Thematisierung erhalten hat sowie die Kinderachterbahn “Rocket Rider Roller Coaster”, bei der auch der jüngere Nachwuchs erste Erfahrungen mit Achterbahnen machen kann.

Die Eiszeit ist da

Auch Freunde von Themenfahrten kommen im Movie Park Germany voll auf ihre Kosten. Als erstes wäre da natürlich das 2005 neu entstandene “Ice Age Adventure” zu nennen, das auf dem auch in Deutschland sehr beliebten gleichnamigen Animationsfilm der 20th Century Fox beruht. Hier kommen bei einer Bootsfahrt zahlreiche Spezialeffekte zum Einsatz wie künstlicher Schneefall, Kältezonen während der Fahrt oder Wasserdampf. Obwohl der Darkride einen Drop aufweist, besteht hier jedoch kaum Gefahr, wirklich naß zu werden – übrigens ganz im Gegensatz zu “Alien Encounter”, wo man mit Booten das Innere eines aktiven Vulkans erforscht und dabei auf ziemlich fiese Außerirdische stößt. Neben ebenfalls eingebauten Spezialeffekten überzeugen vor allem die beiden Abfahrten der Attraktion, die alles andere als trocken sind.



Weiterlesen auf Seite 2

© parkscout/MV, Bilder: Parkscout




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Movie Park Germany

Fotoshows
Movie Park Germany
Movie Park Germany
 Achterbahnen

Movie Park Germany
Movie Park Germany
 Parkübersicht

Passende Produkte


-->