Partner von Marco Polo

Jetzt Kalender vorbestellen udn sparen!


Home > Magazin > Neuer Wasserspielplatz im Saurierpark



Montag, den 20.09.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Neuer Wasserspielplatz im Saurierpark


Saurier in Bautzen
Können Sie sich vorstellen, wie unsere Erde vor achtzig oder hundert Millionen Jahren ausgesehen hat? Damals beherrschten die Dinosaurier das Land, das Meer und die Lüfte. Im Saurierpark in Bautzen mit seinen lebensgroßen Urzeitechsen werden diese längst ausgestorbenen Riesen wieder lebendig.

In der letzten Septemberwoche rücken nun genau dort die Bagger an. Denn dann beginnen die Bauarbeiten für den 350 Quadratmeter großen neuen Wasserspielplatz, der im kommenden Jahr eröffnet wird. Für alle Gäste, die in dieser Zeit den Saurierpark besuchen, gibt es eine spannende Schaubaustelle, bei der man nicht nur den Arbeitern über die Schulter schauen, sondern auch Wissenswertes zur Geschichte des Parks erfahren kann.
Konzeptzeichnung
Die neuen Spielelemente werden garantiert für viel Spaß und jede Menge nasses Vergnügen sorgen: So soll das Fontänenfeld mit mehreren eingebauten Bewegungsmeldern dem einen oder anderen Besucher im Sommer bei entsprechenden Temperaturen auch überraschend Abkühlung bringen. Die aus biegsamen Rohren bestehenden Wasserwerfer und Schutzschilde laden gerade an heißen Tagen zu erfrischenden Wasserschlachten für jung und alt ein. Ein großer Geysir bricht in regelmäßigen Abständen hervor und die Schaumquellen mit Wasserlauf werden bestimmt nicht nur die jungen Besucher begeistern. Die an verschiedenen Punkten angebrachten Nebeldüsen tauchen den Platz außerdem in galaktischen Nebel, der seine erfrischende Wirkung sicher nicht verfehlen wird.

Insgesamt werden für den neuen Wasserspielplatz im Saurierpark über 250 Quadratmeter Naturstein verbaut und über 500 Meter Rohre verlegt. Dabei entstehen 200 Quadratmeter Sand-Kiesfläche zum ausgiebigen Spielen und Toben. Wer Lust hat, bei den Bauarbeiten zuzuschauen, kann dies noch bis Ende Oktober tun. Anschließend schließt der Park für die diesjährige Winterpause.

© parkscout




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->