Advertisement
Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Park Hochsauerland



Freitag, den 28.08.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Ferienparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Park Hochsauerland


Wasseraktivitäten, Wintersport, komfortable Übernachtungsmöglichkeiten, und das auch noch in einer der reizvollsten Landschaften Deutschlands – all dies bietet der Park Hochsauerland in Medebach, der sich gerade in der kälteren Jahreszeit für einen kleinen Familienurlaub nahezu anbietet.

Der winterliche Park
Die mitten in der Natur gelegenen Häuser des zur Center-Parcs-Gruppe gehörenden Ferienparks bieten für einen Urlaub eine nahezu komplette Ausstattung: Eine große Küche, TV, eine private Terrasse oder einen Balkon mit Gartenmöbeln sowie einen gemütlichen Kamin für die langen Winterabende.

Wer noch höhere Ansprüche stellt, kann natürlich auch gegen Aufpreis Premium- oder VIP-Häuser buchen, die dann sogar Spülmaschine, Dampfbad oder Stereoanlage bereithalten. Bei der Anreise dürfen Sie zwar mit Ihrem Auto kurz zum Ausladen direkt vor das Ferienhaus fahren, ansonsten ist das gesamte Areal allerdings autofrei – sehr zur Freude der Kinder, die bei Schnee auf den Straßen herumtoben.

Im Preis enthalten ist die unbegrenzte Nutzung des parkeigenen subtropischen Schwimmbads, das mit zahlreichen Features aufwartet. Bei rund 4.000 Quadratmetern Fläche bleiben hier kaum Wünsche offen: Gleich vier Wasserrutschen, von denen eine sogar mehr als 110 Meter lang ist, warten auf die Gäste.

Ein beheiztes Außenbecken, ein Wellenbecken und die beliebten Stromschnellen sowie ein aufpreispflichtiger Tauchschnupperkurs runden das Angebot ab. Das Schwimmbad ist übrigens im gleichen Gebäude untergebracht wie der große Market Dome, wo man sich anschließend unter Palmen in mehreren Restaurants stärken kann. Hier findet man auch einen kleinen Shop, wenn man sich alternativ zur Selbstverpflegung entschieden hat.

Indoor-Badespaß im Winter
Während im Sommer verschiedene Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Mountainbiking auf dem Programm stehen, spielt der Ferienpark erst im Winter durch seine hervorragende Lage seine wirklichen Stärken aus. Das Sauerland gehört mit rund 1.400 Kilometern Loipe und 130 Skiliften zu den größten Wintersportregionen Deutschlands.

Ein Ausflug in das nahe gelegene Winterberg mit seiner malerischen Altstadt oder zum höchsten Berg im Sauerland, den berühmten Kahlen Asten gehört ebenso zum Pflichtprogramm wie eine Rodelpartie mit den Kindern auf einer der zahlreichen dafür ausgewiesenen Strecken. Und selbst, wenn im Winter dort ungewöhnlicherweise mal kein Schnee liegen sollte: Zehn Skigebiete garantieren im Sauerland dank modernster Beschneiungsanlagen trotzdem für eine weiße Pracht.

Nur eine Stunde Autofahrt vom Ruhrgebiet entfernt, bietet der Park Hochsauerland das ganze Jahr über einen erholsamen Kurzurlaub vom Alltagsstreß für die ganze Familie. Die Anlage bietet alles, was man von einem modernen Ferienpark erwartet: Zahlreiche Sport- und Aktivitätsmöglichkeiten, eine herrliche landschaftliche Umgebung und durch die Lage im Hochsauerland auch in der kalten Jahreszeit nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für Schneefreunde und solche, die es werden wollen.





© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Wir (2 Erw., 2. Jugendl.) waren soeben für zwei Tage (Fr./Sa.) im Center Parc Hochsauerland und sind vom Aqua Mundo sehr enttäuscht, das wesentlich weniger bietet als die belgischen Center Parcs, insgesamt kleiner und so überfüllt ist, dass wir an beiden Tagen (!) erst nach langem Suchen zwei Stühle für vier Personen fanden, nachmittags eine halbe Stunde für Fritten anstanden und später auch längere Zeit vor dem Duschraum warten mussten. Die Werbung "rasant" für die Wilde Welle im Außenbereich ist einfach lächerlich, eine weitere "Attraktion", eine Indoor-Rutsche, war geschlossen, die anderen Rutschen verursachten durch Unebenheiten auf Dauer Schmerzen. Das Personal ist allerdings sehr freundlich, ebenso im dazugehörigen Hotel, das wirklich spitzenmäßig war, sehr schön, hochwertig und sauber. Am Frühstücksbufett jedoch herrschte großes Gedrängel, so dass ein Tisch hier so schwer zu finden war, dass wir uns abseits in einen anderen Bereich setzen mussten.
Fazit: Nie wieder Center Parc Hochsauerland, da das Aqua Mundo der Grund unserer langen Anreise war. Hotel und Personal dagegen haben wirklich eine 1+ verdient und dazu beigetragen, dass wir nicht schon früher aufgegeben haben.

18.10.2009 01:55
Matilda H.






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 FORT FUN Abenteuerland

Fotoshows
Center Parc De Kempervennen
 Parkübersicht

Center Parc Het Heijderbos
 Parkübersicht

Hansa-Park Resort
Hansa Park Resort
 Parkübersicht

Center Parcs De Vossemeren
Center Parc De Vossemeren
 Parkübersicht

Marina de Eemhof im Center Parc De Eemhof
Marina De Eemhof
 Yachthafen und Appartements

Center Parc De Eemhof
 Parkübersicht

Passende Produkte


Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement