Partner von Marco Polo

Die aktuelle Ausgabe parkscout-plus jetzt bestellen


Home > Magazin > Parkscout stellt vor: Theme Park Tourist

Parkscout stellt vor: Theme Park Tourist



Donnerstag, den 28.06.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Interviews, Magazin und Freizeitparks zu finden.

Parkscout stellt vor: Theme Park Tourist


Nick Sim © Theme Park Tourist
© Theme Park Tourist
Nick Sim von Theme Park Tourist
Da Parkscout nicht das einzige Freizeitpark-Portal auf diesem Planeten ist und noch jede Menge anderer Vergnügungspark-Enthuasiasten und Achterbahn-Liebhaber vor allem durch den englischsprachigen Internet-Kosmos schwirren, möchten wir Euch in loser Reihe die interessantesten Blogs und Seiten von Coasterfreunden vorstellen.

Theme Park Tourist ist eine Internet-Seite für Freizeitpark-Fans auf der ganzen Welt. Neben allen wichtigen globalen Neuigkeiten findet man auf der Seite auch eine Datenbank mit speziellen Angeboten und Rabatten der führenden Freizeitparks, die dem Leser bei einem Besuch eine ganze Menge Geld sparen können. Detaillierte Informationen über jede Attraktion von mehr als 40 Parks in Europa, den USA, Asien und Australien stehen schon jetzt zur Verfügung (bis September 2012 sollen es mehr als 100 Parks werden), die von den Lesern bewertet werden, um künftigen Besuchern Einscheidungshilfen zu geben.

Die Seite wird von Nick und Natalie Sim betrieben, einem Ehepaar aus Großbritannien. Nick verbringt einen Großteil seiner Zeit damit, aktuelle Updates von neuen Attraktionen, die in den nächsten Jahren eröffnen sollen, für die Rubrik "New Attraction Watch" zu finden. Natalie hingegen ist inzwischen eine Expertin im Aufstöbern von Sparangeboten, nachdem sie die letzten Jahre schon die besten Rabatte bei unter anderem Disney, Universal und Merlin-Parks gefunden hat. Parkscout: Wann wurde Theme Park Tourist gegründet und was war der Unterschied zwischen Theme Park Tourist und bereits bestehenden anderen Freizeitpark-Seiten im Internet?

Nick Sim: Ich habe mit der Arbeit an der Seite im Jahre 2008 begonnen, während meine Frau und ich unsere Flitterwochen in Florida planten. Ich hatte online nach Informationen gesucht und war etwas überrascht, dass es kaum größere kommerzielle Freizeitparkseiten gab wie bei anderen Entertainment-Bereichen wie Filme oder Spiele. Allerdings gab es schon eine Menge News-Seiten, so beschlossen wir, für Freizeitparkbesucher einen "One-Stop-Shop" zu planen – etwas, wo man vor dem Besuch eines Parks Informationen über die Attraktionen und Restaurants finden konnte, mit Rabatten, Angeboten und immer aktuellen Informationen über geplante Neuheiten. Seit unserem Launch im Jahre 2009 arbeiten wir immer noch beharrlich an diesem Ziel und kommen ihm auch immer näher.

Parkscout: Der Leser findet bei Euch viele nützliche Informationen über Attraktionen und wie er Geld sparen kann, wenn er einen Park besucht. Wieviel Zeit verbringst Du täglich mit dem Aktualisieren der Daten?

Nick Sim: Natalie und ich haben einen Zeitaufwand von etwa 20 bis 30 Stunden in der Woche für das Erstellen der Inhalte. Wir würden auch gerne mehr Zeit investieren, aber im Moment ist es immer noch ein Teilzeit-Job.

Disneyland Park © Disneyland Resort
© Disneyland Resort
Nicks Lieblingspark: Disneyland Park Anaheim
Parkscout: Obwohl Theme Park Tourist eine britische Seite ist, informiert Ihr Eure Leser auch über alle wichtigen Dinge, die weltweit in Freizeitparks geschehen. Habt Ihr Team Member, die in den USA oder in Asien leben?

Nick Sim: Wir haben Leute im Team, die in den USA wohnen und uns mit wichtigen Infos versorgen, wie zum Beispiel die Öffnungstermine von neuen Rides in Kalifornien oder in Florida. Wir würden gerne auch mehr über den asiatischen Freizeitpark-Markt machen, der im Moment schnell wächst und eine ganze Menge aufregender neuer Attraktionen beinhaltet, aber leider haben wir dort zur Zeit noch keine Team Member (wir freuen uns immer über Hilfe!).

Parkscout: Welche Art Besucher kommen auf Theme Park Tourist und lesen all die hilfreichen Tipps und Informationen? Richtet Ihr Euch eher an reine Parkfans oder eher an Familien mit Kindern, die ihren Besuch planen wollen?

Nick Sim: Es ist eine Mixtur aus beidem. Der News-Bereich wird eher von Freizeitparkfans gelesen, die immer auf der Jagd nach Informationen über Neuheiten sind. Die Reviews und Rabatt-Bereiche hingegen sprechen eher Leute an, die ganz konkret einen Besuch in einem Park planen, und dies sind vermutlich eher Mütter und Väter, die Möglichkeiten suchen, ein wenig Geld zu sparen. Alles in allem versuchen wir, unsere Artikel so zu schreiben, dass sie von beiden Gruppen verstanden werden und nicht nur von den Lesern, die ohnehin schon große Parkfans sind.

Parkscout: Wo siehst Du ganz persönlich den Unterschied zwischen europäischen Freizeitparks und denen in den USA?

Nick Sim: Die amerikanischen Freizeitparks von Disney und Universal legen mehr Wert auf die allgemeine Gästezufriedenheit. Sie investieren mehr Zeit in die Entwicklung von Geschichten und Thematisierung für ihre Attraktionen und Wartebereiche. Außerdem sind sie fantastisch darin, ihre Mitarbeiter so zu trainieren, dass sie immer freundlich und hilfsbereit sind. Das geschieht zwar in Europa auch manchmal, aber unsere Freizeitparks sind vergleichbarer mit denen von Six Flags oder Cedar Fair – man konzentriert sich stärker auf die Fahrgeschäfte selbst, und die Thematisierung und der Kundenservice kommt erst an zweiter Stelle.

Parkscout: Was ist Dein persönlicher Lieblingspark? Und was unterscheidet ihn von all den anderen Freizeitparks weltweit?

Nick Sim: Das ist zwar etwas vorhersehbar, aber es ist natürlich Disneyland. Nicht nur, weil es so viele andere Parks inspiriert hat, sondern auch, weil es so viele kleine Details bietet, die andere Freizeitparks nicht kümmert – das Augenmerk auf Detailreichtum in der Thematisierung ist einfach unglaublich. Meiner Meinung nach hat zwar Universal Orlando's Islands of Adventure die besseren Fahrgeschäfte, und Alton Towers hat vermutlich das beste Setting aller Freizeitparks, aber was das Gesamtpaket und den Sinn für Geschichte angeht, steht Disneyland über allen anderen.

© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Disneyland Park Paris

Freizeitparks
 Alton Towers

Fotoshows
Alton Towers
Alton Towers
 Achterbahnen

Alton Towers
 Parkübersicht


Diesen Artikel
empfehlen