Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Summernights im Holiday Park 2007



Montag, den 30.07.2007 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Summernights im Holiday Park 2007


Expedition GeForce
Die Summernights im Holiday Park in der Pfalz sind schon lange eine Institution. Kein anderer Freizeitpark in Deutschland bietet seinen Besuchern bereits seit sechs Jahren die Möglichkeit, seine Fahrattraktionen bis Mitternacht zu nutzen – noch bis zum 25. August bleibt die Heimat der inzwischen weltberühmten Achterbahn "Expedition GeForce" immer freitags und samstags bis 24 Uhr geöffnet und sorgt damit bei allen Nachtschwärmern für Begeisterung.

Neben den zahlreichen Top-Attraktionen des Parks wie den bereits erwähnten Mega-Coaster, einer hervorragenden Rafting-Anlage sowie einer sehr schön thematisierten Wildwasserbahn, gibt es natürlich überall im Park spezielle Summernights-Angebote, die von "karibischen Nächten" am Bounty-Tower-Platz über Live-Musik auf verschiedenen Bühnen bis hin zur "Mannmobilia Tropical Island Lounge" reichen. Auch kulinarisch gibt es einiges zu erleben. So locken am Abend im Restaurant "Burgschänke" extra für das Event kreierte Speisen mit karibischem Flair: Genießen Sie beispielsweise ein Stück Pizza mit Papaya-Gambas und Chili oder einen Spanferkelspieß mit karamellisierter Ananas an Duftreis.


Kaum sind die letzten Sonnenstrahlen verschwunden, wird der ganze Park in ein märchenhaftes Licht getaucht, dessen Atmosphäre durchaus mit dem großen Efteling in den Niederlanden zu vergleichen ist. Die zahlreichen Bäume werden dabei mit farbigen Strahlern von unten beleuchtet, was der gesamten Szenerie etwas im wahrsten Sinne des Wortes Zauberhaftes gibt, überall laufen Besucher mit Licht-Accessoires über die Wege und werden somit Teil des Illuminations-Spektakels, das mit der Multimedia-Show "Magic of the Night" an einem See seinen Höhepunkt am späten Abend findet.

Magic of the Night
Nicht nur, daß der Holiday Park in diesem Jahr für "Magic of the Night 2006" den ILDA-Award für die beste Open-Air-Lasershow der Welt in Empfang nehmen durfte: man hat die letztjährige Show in diesem Jahr sogar noch einmal erweitert und verbessert. Einmalig ist außerdem, daß die Zuschauer aktiv mitwirken dürfen: Zum Sonderpreis von nur 1 EUR werden kurz vor der Show "Lichterwedel" angeboten, welche dann während "Magic of the Night" an bestimmten Stellen geschwungen werden und Laserprojektionen, Feuerwerk und Besuchertribüne zu einer einzigartigen Performace-Kombination verschmelzen lassen.

Damit bietet der Holiday Park zu seinen Summernights eine tolle Mischung aus Showprogramm und seinem ohnehin hochwertigen Attraktionsangebot – wer also in Deutschland mit einem Achterbahnzug durch die Dunkelheit donnern möchte, bei sternenklarem Himmel eine Fahrt mit Booten durch einen reißenden Fluß wagen will oder ganz einfach das perfekte Zusammenspiel von Licht und Natur genießen mag, kommt im Sommer um einen Besuch des Holiday Park kaum herum. Weitere Informationen zu den Summernights finden Sie auf der Homepage des Parks unter www.holidaypark.de.



© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Holiday Park

Fotoshows
EGF im Holiday Park
Holiday Park
 Expedition GeForce

Holiday Park
 Parkübersicht


Diesen Artikel
empfehlen