Partner von Marco Polo

Die aktuelle Ausgabe parkscout-plus jetzt bestellen


Home > Magazin > Todesfee in Ohio

Banshee © Kings Island
© Kings Island



Dienstag, den 13.08.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Magazin und Freizeitparks zu finden.

Todesfee in Ohio


Banshee © Kings Island
© Kings Island
Artwork von Banshee
Auf der immer währenden Jagd nach neuen Rekorden hat der amerikanische Freizeitpark Kings Island in Ohio vergangene Woche den Bau seiner inzwischen 15. Achterbahn bekannt gegeben. Mit einer Investitionssumme von 24 Millionen US-Dollar soll hier in den nächsten Monaten der längste Inverter der Welt entstehen und dann hoffentlich ab April 2014 für ein kräftiges Besucherplus sorgen.

Die Strecke von "Banshee", so der Name der neuen Anlage, wird eine Länge von über 1.250 Metern haben, während der fast dreiminütigen Fahrt eine Spitzengeschwindigkeit von rund 110 Stundenkilometern erreichen und aufgrund der topografischen Gegebenheiten einen Höhenunterschied von etwa 64 Metern bewältigen, obwohl die Bahn selbst nur knapp über 50 Meter hoch ist. Mit insgesamt drei Zügen soll eine voraussichtliche Kapazität von 1.650 Personen pro Stunde erreicht werden. Die speziell für Kings Island entworfene Bahn wird vom Schweizer Unternehmen Bolliger & Mabillard realisiert und soll sieben Inversionen beinhalten. Als kleine Besonderheit erreicht "Banshee" ihren Top Speed nicht bei dem ersten Drop, sondern erst während der Hälfte der Fahrstrecke – ein Indiz für eine recht kraftvolle Reise mit der Todesfee aus Ohio. Der Bau der Neuheit für 2014, die der Action Zone Areal von Kings Islands ein neues Erscheinungsbild geben wird, ist bereits in vollem Gange. "Banshee untermauert unseren Anspruch, unseren Gästen nur das Beste zu bieten und ist eine Investition in den gesamten Tourismus von Ohio", sagt Greg Scheid, Vice President und Geschäftsführer von Kings Island, "Menschen aus der ganzen Welt werden im nächsten Sommer einen Besuch in Ohio planen, um insbesondere diese Fahrt erleben zu können".




© parkscout/MV




Verwandte Artikel




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Kings Island


Diesen Artikel
empfehlen