Advertisement
Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Viel Neues im Phantasialand



Sonntag, den 05.04.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Viel Neues im Phantasialand


Arte Lumina
Das Phantasialand in Brühl bei Köln hat seit dem 04.04.2009 wieder seine Tore zur nächsten Saison geöffnet und für die Besucher in diesem Jahr ein großes Neuheiten-Paket geschnürt, das neben Fahrgeschäften und Shows auch die Premiere von sechs neuen Charakteren beinhaltet.

Arte Lumina
Das Wintergarten-Theater des Phantasialands steht schon seit Jahren für qualitativ hochwertige Variete-Shows – alleine die beiden letzten Produktionen des Freizeitparks, "L'Ar(c)tistique" und "Arachnome" wurden mehrfach mit internationalen Auszeichnungen prämiert. In diese großen Fußstapfen tritt nun mit "Arte Lumina" eine neue Show, die erneut begeistert. Equlibristik, Rola-Rola und Artistik am Vertikaltuch wechseln sich ab mit atmosphärisch dichten Tanzeinlagen – eingehüllt in eine phantasievolle, mystische Beleuchtung. Keine Frage: hier ist der Name Programm. Und das Phantasialand hat wieder einmal eindrucksvoll demonstriert, daß sich Show-Produktionen eines Freizeitparks keine Sekunde lang hinter den teuren Shows von normalen Variete-Theatern verstecken müssen.
The Best of 15 Years on Ice
The Best of 15 Years On Ice
Anläßlich des 15jährigen Jubiläums der Phantasialand-Eisshows präsentiert der Park in dieser Saison auf der Eisfläche der Arena de Fiesta ein Potpourri aus den schönsten Momenten der früheren Produktionen. Ob zu den Klängen der "West Side Story" oder zum Gesang von Frank Sinatra und Shirley Bassey: die international besetzte Künstlertruppe zeigt in ihren aufwendig gestalteten Kostümen rasante Läufe, waghalsige Sprünge und Hebefiguren sowie eine eindrucksvolle Gesamtchoreographie.

Drei Freunde im geheimnisvollen Tempel
Im Themenbereich Mexiko wurde eigens für die jüngeren Gäste ein neues Theater, der "Tula-Tempel" gebaut, in dem die interaktive Kinder-Show "Drei Freunde im geheimnisvollen Tempel" zum Mitmachen einlädt. Die rund 200 Besucher werden dabei aktiv in die Show eingebunden. Mit ihren Beobachtungen und Bewegungen können sie zusammen mit den drei Freunden Jaguar, Ameisenbär und Emu Türen des mysteriösen Tempels öffnen und sich dadurch aus einer mißlichen Lage befreien.

Bolles Riesenrad
Neue Kinderattraktionen
In der Winterpause wurde das nostalgische Dampfkarussell von seinem früheren Platz am Ende der Straße Alt-Berlin umgesetzt und dreht nun gleich hinter dem Eingang seine Runden. Ihm zur Seite stehen nun mit "Bolles Riesenrad", einem Mini-Riesenrad mit fünf prachtvoll verzierten Gondeln für kleine Kinder, sowie "Bolles Flugschule", einem Rundfahrgeschäft, in dem der Nachwuchs in detailreich gestalteten Doppeldeckern und Zeppelinen einsteigt, zwei neue Fahrattraktionen für die jüngeren Besucher des Parks.

Sechs neue Charaktere
Mit dem Beginn der neuen Saison feiern auch sechs neue Charaktere im Phantasialand ihre Premiere – jeweils eine Figur für jeden Themenbereich des Parks. So findet sich beispielsweise der kleine flauschige Kroko mitten in Afrika. Der an eine azktekische Gottheit erinnernde Quetzal hat sich in Mexiko niedergelassen und der mit einer Höhe von über drei Metern fast schon bedrohlich wirkende Drache Schneck bewacht die Festung von "River Quest" im Bereich "Mystery". Die Gestaltung der neuen Charaktere, die übrigens zu festgelegten Showzeiten in den jeweiligen Themenbereichen zu treffen sind, ist dabei äußerst imposant ausgefallen. So wurde das Kostüm von Drago, der in Alt-Berlin anzutreffen ist, teilweise mit echtem Blattgold überzogen. Auch die beiden letzten Neuankömmlinge Wang und Phenie, zuständig für das China- und das Fantasy-Areal des Parks, sind mehr als liebevoll gestaltet. Mit diesen sechs Figuren bekommen die sechs Themenbereiche des Phantasialands eine eigene Charakterisierung und ein Gesicht, das sich den Besuchern nachhaltig einprägen soll.

Fazit
Drei komplett neue Shows, zwei neue Fahrgeschäfte für kleine Kinder und die Einführung der sechs neuen Character sind noch nicht das Ende des diesjährigen Neuheiten-Pakets. Mit der Eröffnung der interaktiven Wasserfahrt "Wakobato" steht im Laufe der Saison noch ein weiteres Highlight in Brühl bevor. Und wer weiß, ob sich in den nächsten Monaten nicht noch die eine oder andere kleine Überraschung dazu gesellt. Außerdem kommt das Phantasialand während der gesamten Saison 2009 mit einer einmaligen Aktion dem Familienbudget entgegen: Kinder unter 7 Jahren erhalten bei Vorlage der Geburtsurkunde in Kopie oder eines Kinderausweis kostenfreien Eintritt!




© parkscout/MV, Bilder: Phantasialand, Parkscout




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

ich kenne den park von kindesbeinen an aber so schlecht wie diese session war es noch nie mal abgesehen davon das die warzeichen des phl plattgemacht werden den sinn der drago show verstehe ich nicht bin ich dafür mit 38 schon zu alt oder was ? im wintergarten dieses jahr wirklich die schlechteste show die es je dort gab
ich werde nicht mehr wiederkommen schade die ganzen kindheits errinerungen gehen da den bach runter

02.09.2009 11:26
peter hoof




Da ich aus der Nähe komme, bin ich öfter mal im Park.
Aber dieses mal war ich eher enttäuscht. Die schöne Sichtachse zum Brandenburger Tor existiert nicht mehr, das BB-Tor selber ist ja auch weg. Die schöne Monorail ist passé, dafür ist der Platz des ehemaligen BB-Tors nun häßlich grau asphaltiert und lieblos.

Da muss definitv mehr kommen, sonst komme ich nicht mehr.

23.04.2009 12:57
Sebastian Spatz




Ich finde es sehr schade, dass unter den Fans vom Phantasialand und vom Europapark solch ein Konkurrenzkampf herrscht. Ich mag beide Parks gern und auch beide Parks haben sicherlich ihre Vor- und Nachteile. Zu den neuen Charakteren im Phantasialand: Ich finde die Kostüme sehr phantasievoll und aufwendig. Nett sehen die Drachen aus. Es ist schade, dass sie so unnahbar sind und nur auf Bühnen oder hinter Absperrungen stehen können. Leider sind sie auch nicht bei der Parade dabei. Ich fände es prima, wenn es bei der Parade 6 Wagen gäbe, die die jeweiligen Themenbereiche darstellen und auf jedem Wagen der zu dem Themenbereich gehörende Drache stehen würde. Dann könnten die Gäste bestimmt mehr mit den neuen Charakteren anfangen. Als wir am 18.04. im Phantasialand waren, standen die Drachen oft ganz allein auf weiter Flur und etwas verloren herum. Nur selten verirrte sich mal ein Kind in die Nähe des Drachen, um ein Foto oder einen Handschlag zu ergattern. Das finde ich schade, denn die Idee mit den neuen Figuren ist doch recht schön. Vielleicht finden sie ja bald mehr Anklang, wenn sie bekannter geworden sind. ;o)

19.04.2009 13:28
Kati




Das Phantasialand wird immer schlechter. Man sollte den Park schließen und die Black Mamba nach Rust verlegen! Da würde sie in einem würdigen Park stehn!
Versteh nicht, wer immer wieder das PL als BESTEN Park wählt? Unbegreiflich!

18.04.2009 12:53
Maik Meisel




Also die neue Show im Wintergarten verspricht leider nicht den Standards des PHL!Und ich als eingefleischter Phantasialand-Fan muss sagen, da hätte man mehr machen können!
Alles andere ist sehr schön geworden, nur die neuen Charaktäre haben alles andere ausser einen Kuschelfaktor...
Lieben Gruß Philipp

16.04.2009 19:51
Philipp Graf




Also "eigenes Gesicht" hin oder her, aber wer hat sich bloss diese furchtbaren neuen Maskottchen ausgedacht? Die stehen wohl in der Tradition der hässlichen Wiwawuzzetierchen bei den Winjas. Hässlich und für Kinder furchteinflössend. Wo sind die alten, sympathischen Tiere wie Hamster & CO hin? Oder der Affe, der in den 70er und 80er Jahren "DAS" Maskottchen war? Also dann lieber garnicht!

Euer Stefan

07.04.2009 19:31
Stefan Mührmann




Einfach nur die Shows zu verändern ,ein paar Kinderkarussels?
Zugegeben, billig ist es, andere Parks investieren in teure Rides, Achterbahnen ect.
Es wird sich zeigen, ob das ausreicht, die Besucherzahlen zu erhöhen oder zu halten.
Mir persönlich reichts nicht, werde dieses Jahr mal nach Efteling fahren und mir den fliegenden Holländer anschauen.

05.04.2009 16:14
Harald S






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Phantasialand

Fotoshows
Wakobato im Phantasialand
Phantasialand
 Wakobato

Phantasialand
 Parkübersicht


Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement