Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Wasserspaß in Erding



Mittwoch, den 18.08.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Erlebnisbäder und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Wasserspaß in Erding



Seitdem im Jahre 2007 der Galaxy-Komplex in Erding nahe München gebaut wurde, ist diese Stadt nicht mehr ausschließlich für ihr Weizenbier bekannt. Denn nun befindet sich dort u.a. ein Wasserrutschenparadies. Der Besucher staunt bereits von außen über die 25 Meter hohe Metallkuppel, die das Eventgebäude überdacht und bei sonnigem Wetter natürlich geöffnet wird. Im Winter kann sie hingegen geschlossen werden, um dem warmen Vergnügen nicht den Spaß zu rauben.

Die futuristisch anmutende Halle beeindruckt aber umso mehr, wenn man erst einmal das Innere betritt. Denn hier findet der Besucher insgesamt 16 verschiedene Wasserrutschen vor, die man eher als Hightech-Bahnen bezeichnen möchte. Jede Bahn weist so ihre Besonderheit auf und sorgt auf diese Weise für reichlich Abwechslung. Dementsprechend hat man sie in drei Schwierigkeitsstufen kategorisiert. Hier wird also für jeden etwas Passendes dabei sein: Lohnenswert ist sicherlich das "Reifenrutschen", wobei man auf Gummireifen die Piste runterrutscht. Für die eher ruhigeren Besucher empfiehlt sich die Familienrutsche, die man mit mehreren Personen nutzen kann, und die Kinderrutschen sind hervorragend geeignet für die kleinen Besucher.
High-Tech-Rutschen
Wer hierher kommt, um einen Adrenalinstoß zu bekommen, der ist im Galaxy genau richtig! Die Action-Rutschen bieten nämlich atemberaubende Strecken und Geschwindigkeiten, die wohl die wenigsten kalt lassen. Denn mit 360 Metern Länge kann beispielsweise das "Magic Eye" von sich - wohl mit Recht - behaupten, die längste Rutsche Europas zu sein. Bei "Xtreme Faser" werden Geschwindigkeiten von bis zu 72 km/h erreicht. Und bei anderen "Extreme-Rutschen" wird man entgegen der Schwerkraft nach oben gedrückt oder kann bis zu sieben Metern im freien Fall springen. Das haut wohl auch die Härtesten um.

Eine interessante Lösung hat man für die Wartenden gefunden: statt sich wie gewohnt in engen, tropfenden Treppenwindungen in langen Schlangen einzureihen, hat man im Galaxy ein breites Treppenhaus gebaut, das Warten recht erträglich macht, sofern dies von nöten ist. Denn der "Beamer", ein Aufzug zu den Rutschen, macht das Treppensteigen zumeist überflüssig. Die zahlreichen Wettbewerbe und Partyevents laden regelmäßig zum gemeinsamen Feiern ein und sorgen für zusätlichen Spaß. Der Fun- und Action-Faktor gepaart mit dem "Südsee-in-Bayern"-Konzept macht dem berühmten Weizenbier wohl in der Tat ernsthafte Konkurrenz.

Entspannung bei einem Cocktail
Doch die Rutsch-Sensationen sind nicht das Einzige, was man in diesem Komplex erleben kann und sollte: denn die "Therme Erding", in welche das "Galaxy Erding" eingebettet ist, bietet auf rund 145.000 mm² auch Thermalbereiche, wo Wasser aus 2.600 Metern Tiefe Haut und Seele verwöhnt. Es gibt Whirlpools, verschiedene Sportangebote wie Aerobic oder sogenanntes "Wassergehen". Bars an Land und im Wasser laden zu einem Gespräch unter Palmen ein. In den Kinderbecken ist nicht bloßes Plantschen angesagt, sondern fördernde Wasserspiele.

Das Erlebnisbad ermöglicht auch mal ruhigere Momente, z.B. in den Vitaloasen, zu denen nur Besucher über 16 Jahren Zugang haben, wo man sich verwöhnen lassen kann und im exotischen Ambiente einfach nur relaxen möchte. Überhaupt kann sich die Saunalandschaft in diesem Park sehen lassen, denn mit über 25 thematisierten Sauna- und Wellnessattraktionen ist sie definitiv eine der besten und größten in Europa, wenn nicht gar die größte.




© parkscout




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

145.000 mm²
Amüsanter Schreibfehler, ein m wohl zu viel

05.02.2011 19:12
mark n.




Bitte recherchiert nochmal nach, soviel ich weis ist das die größte Saunaanlage der Welt !

18.08.2010 21:52
Michael




Zitat von oben :"Magic Eye" von sich - wohl mit Recht - behaupten, die längste Rutsche Europas zu sein. Hier werden Geschwindigkeiten von bis zu 72 km/h erreicht.


das ist schwachsinn die rutsche ist ne familienrutsche und rutscht nicht 72 kmh das ist xtreme faser und auf der springrutsche kann man auch nicht 10 meter springen..

18.08.2010 15:50
Suber .






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Erlebnisbäder
 THERME ERDING


Diesen Artikel
empfehlen