OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR


Fuji-Q High Land: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Merkel
Der Park ist super für die ganze Familie die Preise beim essen sind auch super er ist eine einfach super toll

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Merkel, 19.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





NACH DEM ICH MIT GROßER ERWARTUNG NACH JAPAN GEGANGEN BIN,UM EINMAL DIE SCHNELLSTE ACHTERBAHN DER WELT ZU FAHREN ,FING DAS KAOS SCHON AM EINGANG DES PARKS AN.
ALS ICH DIESE PREISE SAH WURDE MIR SCHON SCHLECHT!!!
ABER ES SOLLTE SICH SCHON LOHNEN,DACHTE ICH , IMMERHIN WARTET HINTER DIESEM EINGANG DIE SCHNELLSTE ACHTERBAHN DER WELT.
ZUERST BIN ICH DIE ANDERREN ACHTERBAHNEN GEFAHREN DIE WIE ICH FAND NICHT WIRKLICH GERADE "DEN KICK" VERLIEHEN UND AUCH MEHR HINGEKLATSCHT AUSSAHEN.
DANN WAR ES ENDLICH SOWEIT! NACH DEM ICH 1STUNDE ANGESTANDEN BIN SAß ICH DRIN!
DER KICK WAR DAH ABER NACH 50SEKUNDEN WAR DER GANZE SPAß WIEDER VORBEI!
ALSO TEURES EKLIGES ESSEN,MÄßIGE ACHTERBAHNEN UND EIN SAU TEUREN EINTRITT WAHR DAS GELD BEI GOTT NICHT WERT! EIN LIEBESLOSER PARK DER NICHT MAL HALB SO GUT IST WIE ICH ES MIR GEDACHT HABE
EUROPA-PARK IST HALT DOCH DER BESTE PARK

31% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
FABIAN KÖHLER, 29.09.2004

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Das war absoluter Spaß allein die eine achterbahm also wiederholfaktor 100% und das ist so geil auf einmal auf 172 zu beschleunigen einfach geil! ! ! ! ! ! ! ! !

39% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sebbi Kornfettsack, 30.03.2004

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Die Angabe der Öffnungszeiten ist etwas missverständlich. Der Park ist nicht nur im Sommerhalbjahr, sondern ganzjährig geöffnet! Von Oktober bis März öffnet der Pfad seine Pforten ebenfalls täglich um 9.00 Uhr, schließt jedoch im Gegensatz zum Sommerhalbjahr bereits um 17.00 Uhr.

Dennoch lohnt sich der Besuch im Winter ganz besonders, da der Park in dieser Zeit nicht überfüllt ist und an den einzelnen Fahrgeschäften nur geringe Wartezeiten entstehen. Voraussetzung für einen Parkbesuch im Winter ist aber, dass das Wetter trocken ist. Bei Regen oder Schnee und bei übermäßigem Wind werden nämlich die interessantesten Fahrgeschäfte geschlossen. Bei klarem Winterwetter hingegen kann man alle Attraktionen des Parks nach Belieben ausprobieren und wird außerdem den wirklich ungetrübten Ausblick auf den nahegelegenen schneebedeckten Fuji erleben, der im Sommer meist doch durch Wolkenschleier beeinträchtigt ist. Außerdem fehlt dem Fuji dann ja der "weiße Zuckerguss" auf der Spitze ...

Ich habe den Park im Januar 2004 an einem Wochentag besucht. Die Kulisse des Parks war traumhaft, strahlend blauer Himmel und über allem thront der schneebedeckte Fuji! An keinem der Fahrgeschäfte musste ich länger als 15 Minuten warten und dies auch nur an den Hauptattraktionen, den zwei großen Achterbahnen "Dodonpa" und "Fujiyama. An den meisten anderen Fahrgeschäften und bei den sonstigen Angeboten kam ich in der Regel ganz ohne Wartezeit bereits beim nächsten Durchgang dran. Als einziger Fahrgast bekam ich manchmal sogar eine "Privatvorstellung".

Zum Vergleich, in der Hauptsaison steht man an der superschnellen Jet-Achterbahn "Dodonpa" für eine einzige, kaum länger als einminütige Fahrt gut und gern zwei bis drei Stunden an ...

Winterfeste, wirklich wärmende Bekleidung und vor allem Handschuhe sind in dieser Jahreszeit unverzichtbar, wenn man sich den ganzen Tag lang im Park aufhalten möchte. Insbesondere in den frühen Morgenstunden und am späten Nachmittag kann es dort sehr kalt sein, unter Umständen sinken die Temperaturen dann unter den Gefrierpunkt. Unter den wärmenden Strahlen der Mittagssonne hingegen kann man seine Nudelsuppe auch an Wintertagen im Freien genießen, dabei das unvergessliche Panorama genießen und sich eine "gesunde" Gesichtsfarbe holen.

Wenn man aus Tokyo kommt, löst man am Fahrkartenschalter im Busbahnhof von Shinjuku am besten gleich Hin- und Rückfahrt zusammen mit der Tageskarte (Free Pass) für den Park zum vergünstigten Paketpreis von 5.200 Yen. Die Busfahrt dauert etwas länger als 1,5 Stunden. Wenn man den ersten Bus um 7.10 Uhr aus Shinjuku nimmt, ist man rechtzeitig vor Öffnung des Parks da und hat noch genügend Zeit außerhalb ein paar Fotos vom Panorama zu schießen. Im Licht der Morgensonne läßt sich der Fuji am besten fotografieren. Möchte man den Tag im Park voll ausnutzen, nimmt man am besten den Bus um 17.12 Uhr wieder zurück nach Shinjuku.

Hat man an der Bushaltestelle vor dem Park noch Wartezeit, kann man unten in der angrenzenden Hotelanlage gut das Cafe besuchen oder dort schnell ein paar Kuchenstücke für die Rückfahrt besorgen. Lecker waren insbesondere die Teigtaschen mit Curryfüllung und andere, die eine marzipanartige Masse aus Süßkartoffeln enthielten.

72% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Big Soerensen, 23.01.2004

Mein Gesamturteil:
s1
100%




Das ist eine Parkscout Topmeinung

Emm, Ist nicht direkt ne Meinung zum park, sondern zum Artikel, in dem sich ein kleiner Fehler verbirgt:

Dondopa wird NICHT mit einem Lim, sondern durch Luftdruck beschleunigt! Das ist auch bei Hypersonic XLC im King's Dominion so.

30% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Niklas Pietsch, 22.03.2003

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Den Park würde ich gerne besuchen, die Attraktionen sehen ganz danach aus als wenn man den ultimativen Kick bekommen würde.
Ich wünsche frohe Weinachten!!!

30% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Christian Backmann, 16.12.2002

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Im Oktober 2002 besuchte ich den Park und bereits zu dieser Zeit hatte es relativ wenig Leute. Wohlverstanden Wochentags.
Die Bahnen sind Super und die Anlage wird ständig erweitert. So waren sie bereits daran eine neuen Bahn durch den Park zu bauen.
Die Eintritts Tickets kann man auch in einigen Combinistores oder Ticketcorner in Japan kaufen, so spart man rund 500Yen pro Ticket.
Vom Tokyo Bahnhof aus fährt ebenfalls ein Bus, der auch nach Schliessung des Parkes nach Tokyo zurück fährt. Aus Sicherheit besser nachfragen. Der Fahrtpreis betraegt fuer einen Weg um die 3'800Yen.

40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Daniel Houlmann, 01.12.2002

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Den Park habe ich im Januar 2000 besucht. Die Attraktionen sind klasse wenn man Nervenkitzel mag, insb. aus der Fujijama Achterbahn steigen immer etliche Leute mit umgekrempeltem Magen aus. Glücklicherweise war ich in der Nebensaison da, entsprechend (verhältnismäßig) wenig Andrang und kurze Warteschlangen, aber der Park sieht dann auch etwas trostlos aus (wenig Grün, fast "technische" Athmosphäre), der Schwerpunkt liegt eindeutig auf den Fahrattraktionen und wenig auf dem Gelände drumherum. Von Tokyo Shinjuku Station gibt es eine Busverbindung, Achtung bei der Rückfahrt, die späteste Busverbindung zurück nach Tokio war meiner Erinnerung nach schon um 17:00 Uhr, unbedingt vorher fragen.

52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Gerrit Essmann, 15.05.2001

Mein Gesamturteil:
s1
80%







ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Ziele in der Umgebung
Tokyo Summerland © Tokyo Summerland
© Tokyo Summerland
Freizeitparks
 Tokyo Summerland
ca. 50km entfernt

Seibuen Amusement Park © SEIBU Railway Co.
© SEIBU Railway Co.
Freizeitparks
 Seibuen Amusement Park
ca. 65km entfernt

Yomiuri Land © Yomiuri Land
© Yomiuri Land
Freizeitparks
 Yomiuri Land
ca. 65km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten
Newsletter verwalten