Partner von Marco Polo


Märchenwald Bad Breisig

Kategorien: Freizeitparks

 ©
© 
Adresse und Informationen

Am Kesselberg 19
53498 Bad Breisig
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: ++49 (02633) 8534

Der in den dreißiger Jahren eröffnete Märchenwald Bad Breisig zeigt dreizehn Märchen in fest gebauten Häusern mit beweglichen und sprechenden Figuren. Alle Häuser sind kunstvoll bemalt und der Spaziergang durch den Wald wird darüber hinaus musikalisch untermalt. Auf der Höhe erwartet den Besucher darüber hinaus ein herrlicher Ausblick auf den Rhein, Schloss Arenfels und die Ausläufer des Siebengebirges. Ein kleiner Spielplatz ist angelegt. Daneben befindet sich eine große Terrasse mit ca. 80 Sitzplätzen sowie ein Bistro-Kiosk-Betrieb.
Bewertungen
Preis/Leistung
s1
 46%

Angebot
s1
 37%


Service
s1
 34,3%

Gastro
s1
 38,3%


Leser-Gesamturteil
s1
 46,5%

Einen Rang höher
Freizeitparks
185/1558
Einen Rang tiefer






Öffnungszeiten und Preise

Der Märchenwald Bad Breisig ist von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet; an Feiertagen, im Juli und August täglich sowie von April bis Juni und von September bis November nur an Wochenenden und montags.
Erwachsene €4,50
Kinder €3,50
Gruppen (ab 15 Personen) pro Person €3,00
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Passende Artikel zu Märchenwald Bad Breisig

Berichte , Artikel und Pressemitteilungen aus dem Parkscout-Onlinemagazin

Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
 zum Artikel
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
 zum Artikel


24 Bewertungen zu Märchenwald Bad Breisig

 (7)

 (2)

 (1)

 (3)

 (11)


24 deutsche Bewertungen zum Ziel bisher | 31189 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten

ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

alt, kurz, überteuert
Wir waren am 23.8.16 bei herrlichen 30 Grad und Sonne mit 5 Kindern dort. Der Park ist alt, kurz, überteuert und führt über einen schmalen und steilen Weg nach oben zur Kasse, einem Minispielplatz mit kostenpflichtigen Spielgeräten und zum Ausgang.
Der anschließende Märchenweg zurück nach Bad Breisig ist ein Witz. Ein normaler und enger Waldpfad und ein Stück Straße ohne jeden Bezug auf Märchen.
Einfach nur Nepp.

Also....möglichst weiträumig umfahren.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Peter Bielke, 24.08.2016

Mein Gesamturteil:
s1
10%





Trimm-Dich-Pfad
Hallo, leider haben wir die Bewertungen im Vorfeld nicht gelesen. Stattdessen haben wir uns auf die Aussagen der Homepage verlassen. "Gut begehbare Wege", sogar mit Rollstuhl befahrbar, veranlassten uns, unsere 3 jährigen Zwillinge per Bollerwagen zu transportieren. Diese Entscheidung entpuppte sich als sportliche Herausforderung:
1. Bewältigung einer steilen Treppe zu Beginn- eine Rampe fehlte,
2. Slalom auf einem Trampelpfad, direkt an den Bahngleisen,
3. mit Rollsplitt "befestigte"steile Wege mit engem Kurvenverlauf....
Der Bollerwagen musste gleichzeitig geschoben und gezogen werden. Die Kinder mussten gefahren werden, da die Begrenzung/Sicherung der Wege sehr dürftig war und ein Absturz nicht gänzlich auszuschließen war. In den unteren Bereichen waren die ansich schon sehr fragmentarisch vorgenommenen Märchenerzählungen durch vorüberbrausende Züge kaum zu verstehen. Endlich oben angekommen wurden wir mit dem flotten Spruch begrüßt, ob wir denn mit der Eisenbahn(Bollerwagen) gekommen seien.
Auch der Spielplatz läd kaum zum alleinigen Spielen ein, da die meisten "Spielgeräte" kostenpflichtig sind. Das gemütliche Sitzen auf der Terrasse wird mit Kleinkindern sicher eher nur ein kurzes Päuschen werden.
Wer wirklich in einer wild- romantischen Umgebung Märchen genießen möchte, der ist bestens beraten, nach Odenthal im bergischen Land (Leverkusen)sein Glück zu versuchen. Alle Märchen werden komplett erzählt (10 min). Die Wege sind breit und wirklich leicht begehbar. Aber auch dort beginnt der Weg mit einer steilen Treppe.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Märchenfan, 01.08.2016

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Für Kinder toll
Wir waren mit unseren Töchtern (2 uns 5 Jahre alt) im Märchenwald Bad Breisig. Für das Alter finde ich den Park toll. Der Park liegt am Hang von einem Berg, und es führt ein schmaler Weg nach oben. Auf diesem Weg befinden sich ein paar Stationen mit kleinen Häuschen in denen eine Szene aus einem Märchen mit Puppen dargestellt wird. An einem Knopf kann man dann die Puppen aktivieren. Meine Töchter waren begeistert. Am nächsten Tag habe ich ihnen Zuhause fast alle Märchen vorgelesen, weil man durch den Märchenwald inspiriert wird. Für Erwachsene ist es natürlich nichts besonderes, obwohl ich es total süß fand, aber für kleine Kinder echt super. Man kann sich zwischendurch auch mal auf eine Bank setzen und z. B. ein Märchen komplett erzählen. Oben am Ziel gibt es noch eine kleine Terrasse wo man Kaffee und Kuchen bekommt und ein Spielplatz. Meine Tochter spricht seit einer Woche von nichts anderem. ..so begeistert ist sie. Da wir nur ne halbe Stunde entfernt wohnen, War das nicht unser letzter Besuch.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Verena Tamme, 01.04.2016

Mein Gesamturteil:
s1
95%





liebevoll und gepflegt
Wir sind mit unseren Kids (4,5 Jahre) -trotz der schlechten Beurteilungen- in diesen Märchenwald gewesen und waren aufs angenehmste überrascht.
Der Park ist sehr gepflegt, die Märchen sind in den Häuschen liebevoll
dargestellt. Meine Jungs waren total begeistert.
Die Aussicht in dem Lokal ist überwältigend. Das Preis-Leistungsverhältnis ist total gerechtfertigt.
Es war rundrum ein sehr gelungener Ausflug.
Okay - für Rollstuhlfahrer und Buggies ist der Anstieg schon beschwerlich.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Christine, 04.10.2015

Mein Gesamturteil:
s1
90%





enttäuschend
Wir sind eine Familie mit behinderten Kindern! Die erste Hürde war schon mal die lange steile Treppe zum Eingangsbereich! Da habe ich mir noch nichts böses gedacht. Nach der Treppe erwartete uns ein Trampelpfad bis zum Eingang! Dort am Tor, der Hinweis, dass der Weg durch den Märchenwald eine "Einbahnstraße" ist und sich die Kasse am Ende des Märchenwald befindet. Weder war ein Hinweis auf den Eintrittspreis noch eine Warnung an Kinderwagen schiebende Eltern oder wie bei uns an Familien mit einem gehbehinderten Kind, vorhanden. Der Weg durch den Wald ist unbefestigt, sehr schmal (ein Erwachsenen- Rollstuhl passt da nicht durch) und steil. Außerdem muss man noch eine Treppe bewältigen. Endlich oben angekommen, habe ich den Herrn (Besitzer?) auf den fehlenden Hinweis, dass der Märchenwald nicht behindertengerecht ist, angesprochen! Er war sehr frech und meinte das schon mehr als 80.000 Behinderte im Rollstuhl bei ihm gewesen wären und dass das wohl an uns liegen müsste, wir wohl zu wenig Einsatzbereitschaft hätten. Zum Glück hat es unserer kleinen 4- jährigen Tochter und unserem gehbehinderten Sohn trotz alledem gefallen. Mir tat jeder Cent des Eintrittgeldes leid. Die Behauptung es würde sich um einen "weltweit einzigartigen Märchenlehrpfad"(Text aus einem Flyer) handeln, kann ich nicht glauben!

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Urlauber vom Niederrhein, 19.07.2015

Mein Gesamturteil:
s1
5%





Schlechter gehts nicht
Hallo,
dieser "Märchenwald" ist das schlechteste was ich in 35Jahren gesehen habe!
Völlig überteuert, Kinderwagen und Behinderten ungerecht!!! Dies wird auf der Internetseite aber nicht kund getan!!
Und dann nach der Quälerei den Berg hinauf (man kann nämlich nicht mehr hinaus wenn man einmal drin ist!) Verlangt ein überaus "freundlicher" Herr das Eintrittsgeld, sogar für unsere 1jährige Tochter!?
Also wenn das nicht unverschämt ist weiß ich auch nicht!? Also liebe Eltern, geht lieber ein Eis essen oder schmeißt das Geld in den Rhein, hier ist es besser angelegt!
Was sich bloss das Kultusministerium in 2009 gedacht hat dies hier als "Lehrpfad" zu bezeichnen!?
Zum Schluss noch ein paar Sicherheitstipps: Kletterausrüstung von nöten, da Wege für Kleinkinder nicht sicher sind, Bergsteigerausrüstung erforderlich falls man doch mit Kinderwagen hin möchte und man sollte mind. zu zweit sein, damit man den Kinderwagen über all die Stufen heben kann.

Gruß
Timmi

67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Timmi, 12.07.2015

Mein Gesamturteil:
s1
5%






ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Eigene Meinung? Hier abgeben!
Selber bewerten
Schreiben andere Leute nur Mist? Dann geht's hier lang, wenn Du selbst Deine Meinung äußern möchtest.



 
Passende Produkte

Ziele in der Umgebung
Kristall Rheinpark-Therme
Erlebnisbäder
 Kristall Rheinpark-Therme
ca. 1,5km entfernt

 © GEYSIR ANDERNACH
© GEYSIR ANDERNACH
Edutainment
 GEYSIR ANDERNACH
ca. 13km entfernt

Ein aufmerksames Reh © Achim-s
© Achim-s
Zoos und Tierparks
 Wildpark Rolandseck
ca. 15km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten

Dieses Ziel
empfehlen