Partner von Marco Polo


Rasti-Land

Kategorien: Freizeitparks

Rasti-Land © Rasti-Land
© Rasti-Land
Adresse und Informationen

Quanthofer Straße 9
31020 Salzhemmendorf
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: ++49 (05153) 94070

Zwischen Hildesheim und Hameln wartet mit dem Rasti-Land ein äußerst gelungener Familienpark vor den Toren des Weserberglandes auf die großen und kleinen Gäste. Besuchermagnet Nummer Eins ist natürlich das Reich des T-Rex, wo eine große Raftinganlage mit zahlreichen lebensgroßen, beweglichen Dinosauriern auf wagemutige Abenteurer wartet. Hier wird man in Rundbooten von einem gigantischen Strudel in die Tiefe gerissen, bevor es einige Meter weiter durch einen Wasserfall wieder ans Tageslicht zurück geht. Natürlich gibt es auch ansprechende Attraktionen beispielsweise für die Kleinsten: eine Rundfahrt mit der Comic-Bahn oder das Kiddie-Land erfreuen sich großer Beliebtheit.
Bewertungen
Preis/Leistung
s1
 83,2%

Angebot
s1
 81,9%


Service
s1
 80,2%

Gastro
s1
 83,5%


Leser-Gesamturteil
s1
 85,3%

Einen Rang höher
Freizeitparks
37/1558
Einen Rang tiefer






Öffnungszeiten und Preise

Das Rasti-Land öffnet vom 24. März bis zum 16. Oktober 2016, vom 16. Mai bis zum 31. August täglich, geöffnet. Die Kernöffnungszeiten liegen zwischen 10.00 und 18.00 Uhr.
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre €23,00
Kinder von 3 -1 1 Jahren €19,00
Kinder unter 3 Jahren gratis
Kinder von 3 - 11 J. ab 70 %iger Behinderung €14,50
Erw./Jugendl. ab 70 %iger Behinderung/Begleitpers. €15,50
Blinde / Rollstuhlfahrer gratis
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Passende Artikel zu Rasti-Land

Berichte , Artikel und Pressemitteilungen aus dem Parkscout-Onlinemagazin

Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
 zum Artikel
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
 zum Artikel

Jaderpark startet mit neuer Attraktion in die Sommerferien
Jaderpark startet mit neuer Attraktion in die Sommerferien
 zum Artikel
Im Reich des T-Rex
Im Reich des T-Rex
 zum Artikel

Niedersachsen-Special: Landal Dwergter Sand
Niedersachsen-Special: Landal Dwergter Sand
 zum Artikel
Willkommen im Rasti-Land
Willkommen im Rasti-Land
 zum Artikel

90 Bewertungen zu Rasti-Land

 (56)

 (14)

 (11)

 (2)

 (5)


88 deutsche Bewertungen zum Ziel bisher | 31147 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten

ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Ferienspiele der Evang. Jugend Bielefeld
Seit 30 Jahren gibt es nun schon die Ferienspiele der Evang. Jugend Bielefeld. Seit 25 Jahren gehören Touren ins "RASTI-LAND" zum jährlichen Programm. Neuheiten für alle Altersstufen, freundliche und an der Sicherheit der Kids interessierte Mitarbeitende und ein schlüssiges Gesamtkonzept sorgen für immer wieder gelungene Aufenthalte. Das Motto unserer Ferienspiele "Alltag ist woanders" könnte auch ein gutes Motto für das "RASTI-LAND" sein!

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Heiner Wöhning, 23.07.2016

Mein Gesamturteil:
s1
95%





Seit über 30 Jahren zufrieden mit dem Park
Ich bin seit über 30 Jahren zufrieden mit dem Park. Ich bin 59 und komme immer noch gerne und war auch gestern da. Es gibt viele Fahrgeschäfte wie z. B. die Eisenbahn die um den Park rum fährt, dann meine Lieblingsbahn die Einschienenbahn, die Märchenbootsfahrt gefällt mir auch sehr gut. Gegenüber sind die Oldtimerautos seit 2015 neu gemacht als Safariautos. Mit einer Kamera schieße ich da Ziele und sammle Punkte. Dann ist da die Piratengeisterbahn. Auch die ist toll.
Dann gibt es Wildwasserbahn, Achterbahn, Bobkartbahn und viele andere Dinge. Auf dem alten Jahrmarkt sind Riesenrad, Schiffschaukel und Kinderkarussel. Auf allen 3-en fahre ich sehr gerne. Ich habe die Entwicklung des Parks in 34 Jahren miterlebt und immer nur nette Mitarbeiter erlebt. Das Essen im Restaurant im Parkeingang ist gut und günstig.Für Jägerschnitzel mit Kartoffeln und Salatteller von der Salatbar incl. zahlte ich gestern 10,95 EURO, 1 Fl. Wasser kostete 1,90 EURO. Am Nachmittag aß ich 1 Waffel mit Puderzucker. Auch Bratwurst usw. gibt es an verschiedenen Ständen im Park zu fairen Preisen zu kaufen. Der Park ist sehr gepflegt. Die Blumen begeisterten mich gestern wieder sehr.
Ich komme gerne wieder und kann Familien mit Kindern den Park sehr empfehlen. Für die die in der Nähe wohnen lohnt sich eine Jahreskarte ab dem 2. Besuch.

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Dorothea, 16.07.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Nur zum empfehlen fahren schon seid Jahren dahin unsere kinder freuen sich immer wieder wen es heisst wir fahren heute ins rasti-land ein super Freizeitpark

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sandra, 26.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
95%





Super Park
Ich finde das Rastiland wunderbar.War früher schon als Kind selber da und nun fahre ich dort seit Jahren mit meinen eigenen Kindern hin.Immer wieder gerne!!!

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Maler, 26.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Wir haben eine Jahreskarte und jeder Besuch ist immerwieder ein Erlebnis.
Von A-Z einfach genial.

0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Marc Dymosch, 26.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Früher wie heute
Dieses Wochenende waren wir zu dritt zu Besuch im Rasti-Land. Wir sind meine Tochter (3), ihre Uroma (76) und ich, selbst vor mehr als 20 Jahren mit dem Kindergarten zum ersten Besuch im Rasti-Land gewesen. Wir haben uns vorher auf der Website informiert, sodass wir über Anfahrtsweg und Altersbeschränkungen der Attraktionen im bilde waren.

Angereist sind wir mit der Bahn. Bei Ankunft am Bahnhof Osterwald gab es den ersten kleinen Kritikpunkt. Am Bahnhof gibt es keine Beschilderung, welche auf die Existenz des Rasti-Lands hinweist. Dank der Anfahrtsbeschreibung der Website haben wir den Weg dann aber doch gefunden. Schön wäre ein Shuttleservice, ein Hinweis auf vorhandene Taxiunternehmen oder zumindest ein Pfeil, der die Richtung zeigt.

Im Park angekommen ging es zuerst mit der Großen zur Comiceisenbahn und dann weiter zur Einschienenbahn. Letztere kannte ich noch von frühen und sie hat sich seit damals nicht erkennbar verändert, was positiv anzumerken ist. Der Park und die Attraktionen wirkten gepflegt, nur die Wildwasserrutsche (Baumstammrutsche) schien etwas vernachlässigt. Da die Boote zwischen den Rutschen ziemlich langsam treiben müsste hier entlang der Strecke mehr fürs Auge gemacht werden. Die Halbröhren des Blizzards kreuzen zwar die Bahn, sind aber von unten nicht sehr spannend.

Zu Beginn haben wir die Kinderhighlights besucht. Meine Tochter war von den Spielplätzen und vom Piratenboot mit den Wasserkanonen kaum wegzubekommen, was dank des Wetters auch kein Problem war. Die kindgerechten Fahrgeschäfte kamen allesamt bei allen gut an, auch wenn wir das Kamelreiten und einige der Karussels aus Zeitmangel nicht geschafft haben.

Auch die Uroma kam nicht zu kurz und hatte bei Märchenbahn, der Fotosafari und vor allem der Wasserschlacht in der Dinowelt ihren Spaß, obwohl sie sich eigentlich nur als aufpassende Begleitung angemeldet hatte. :)

Nachdem die Große dann langsam die Kräfte verlassen hatte, konnte ich mich meinen Highlights wittmen. Rafting-Bahn und Wildwasserrutschen hatte ich zwischendurch schon abgehakt. Dank der Zusteigerschlange am Rafting die direkt am Eingang zur Bahn erkärt wurde, kam ich dort auch ziemlich flott dran. Blieben also noch die Achterbahn, der Blizzard und die Wildwasserrutsche. Da es schon auf Parkschluss zuging (ca. 17:30) kam ich bei all diesen Attraktionen schnell an die Reihe und konnte meine Runden drehen. Nur der Blizzard blieb hinter meinen Erwartungen zurück, da die Bobs ziemlich straff getaktet waren und der Mindestabstand so schnell erreicht war.

Uns hat besonders gut gefallen, dass die meisten actionlastigeren Attraktionen Sitzmöglichkeiten für Begleitpersonen und Kinder boten. Am Blizzard gab es zwar nur ein paar Bänke, am Rafting gab es dafür sogar einen kleinen Spielplatz, sodass ich meine Runden fahren konnte während die Große mit der Uroma warten konnte ohne sich zu langweilen oder die Füße in den Bauch zu stehen. Einzig die Achterbahn bot nur "Stehplätze".

Das Personal war nicht patzig oder unhöflich, hatte aber leider selten ein lächeln auf den Lippen.

Die Souvenier-Shop war leider ein Witz. Es gab mit Rasti-Land-Bezug nur eine Art Postkarten und ein kleines Buch im Pixibuch-Format. Alles andere war allgemeiner Firlefanz.

Zu guter Letzt muss ich sagen, dass ich froh bin, dass die Jüngste (6 Monate) den Tag doch nicht wie ursprünglich geplant dabei sein konnten, da es für Sie wohl zu laut, zu warm und zu stressig gewesen wäre. Auch gibt es Wege, die mit einem Kinderwagen nicht gut zugänglich sind. Für unseren nächsten Besuch, kurzfristig für nächsten Monat geplant, werden wir uns wohl um eine Babysitterin kümmern.

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Alex, 23.05.2016

Mein Gesamturteil:
s1
95%




Das ist eine Parkscout Topmeinung


ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Eigene Meinung? Hier abgeben!
Selber bewerten
Schreiben andere Leute nur Mist? Dann geht's hier lang, wenn Du selbst Deine Meinung äußern möchtest.



 
Passende Produkte
 mehr im Shop

Ziele in der Umgebung
Kids-Dinoworld © Kids-Dinoworld
© Kids-Dinoworld
Indoorparks
 Kids-Dinoworld
ca. 403m entfernt

Sommerrodelbahn Bodenwerder © Sommerrodelbahn Bodenwerder
© Sommerrodelbahn Bodenwerder
Erlebniscenter
 Sommerrodelbahn Bodenwerder
ca. 19km entfernt

Import aus Parkscout alt
© Wasserparadies Hildesheim
Erlebnisbäder
 Wasserparadies Hildesheim
ca. 25km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten

Dieses Ziel
empfehlen