Partner von Marco Polo


Wild- und Freizeitpark Allensbach

Kategorien: Freizeitparks | Zoos und Tierparks

Wild- und Freizeitpark Allensbach © Wild- und Freizeitpark Allensbach
© Wild- und Freizeitpark Allensbach
Adresse und Informationen
Wild– und Freizeitpark Allensbach GmbH
Gemeinmärk 7
78476 Allensbach
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: ++49 (07533) 931619

Direkt am Bodensee in Allensbach in einer wunderschönen Umgebung gelegen, befindet sich auf über 75 Hektar Fläche der auch über die Region hinaus bekannte Wild- und Freizeitpark Allensbach. Obwohl natürlich der Wildpark mit seinen vielen Tieren im Vordergrund steht, bietet der Freizeitpark Spiel- und Erlebnismöglichkeiten für die ganze Familie. Mit einer Eisenbahn kann man die verschiedenen Tiere ansehen und auch ein Grillplatz lädt zu einer Mittagspause ein.
Bewertungen
Preis/Leistung
s1
 58,9%

Angebot
s1
 56,3%


Service
s1
 51,3%

Gastro
s1
 60%


Leser-Gesamturteil
s1
 66,8%

Einen Rang höher
Freizeitparks
179/1557
Einen Rang tiefer


Einen Rang höher
Tierparks
125/1440
Einen Rang tiefer






Öffnungszeiten und Preise

Der Wild- und Freizeitpark Allensbach hat täglich bis 19:30 Uhr geöffnet; von Mai bis September ab 9:00 Uhr und von Oktober bis April ab 10:00 Uhr. Die Kasse schließt um 17:00 Uhr.
Erwachsene €8,50
Kinder von 4-16 Jahren €7,00
Schüler / Studenten / Senioren €8,00
Menschen mit schwerer Behinderung €8,00
Geburtstagskinder gratis
Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder) €29,00
Diese Preise gelten für den Sommer. In der Wintersaison kostet der Eintritt etwas weniger.
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Passende Artikel zu Wild- und Freizeitpark Allensbach

Berichte , Artikel und Pressemitteilungen aus dem Parkscout-Onlinemagazin

Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
 zum Artikel
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
 zum Artikel


28 Bewertungen zu Wild- und Freizeitpark Allensbach

 (8)

 (5)

 (8)

 (4)

 (3)


28 deutsche Bewertungen zum Ziel bisher | 31537 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten

ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Überteuert und in die Jahre gekommen
Ok, das Futter für die Tiere kostet Geld. Aber der Eintrittspreis ist schon sehr teuer, für das, was der Park bietet. Der Spielplatz ist in die Jahre gekommen, die kostenpflichtige Spielgeräte funktionieren teilweise gar nicht, schlucken aber gerne das Geld. Wir hatten drei Spielgeräte hintereinander, die nicht gingen. So was geht gar nicht. Eine Reklamation wird durch unfreundliches Personal behoben. Die Grünanlagen sind ungepflegt, die Sträucher an den Pferden ragen in die Bahn, so dass man sich an den Waden verletzen kann. Die Kettcars gehen sehr schwer, auch für 9-jährige. Fazit: wir waren das letzte Mal hier. Preis/Leistung passt einfach nicht mehr. Das Geld, was man in diesem Park dalässt, kann man besser ins RV-Spieleland investieren: Kundenfreundlichkeit, Fahrgeschäfte kosten nicht extra, Sauberkeit.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Mayer, 21.08.2017

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Insgesamt in Ordnung - kein richtiger Zoo kein richtiger Vergnügungspark aber für jeden was dabei
Nachdem wir nun zum zweiten mal im Park waren, können wir glaube ich ein ganz gutes Urteil abgeben.

1. Tiere - es gibt gut gepflegte, gesunde Wildtiere zu sehen und zu füttern (Rotwild, Dammwild, Schwarzwild, zwei Bären, zwei Wisente und ein paar Ziegen und Esel und ein paar andere Kleintiere). Darüber hinaus gibt es in der Falknerei eine Flugschau mit mehreren (4 oder 5) verschiedenen Vogelarten. Die Flugschau ist wohl das Highlight, denn man bekommt alles sympathisch erklärt und es ist auch kinderfreundlich aufgezogen. Es ist kein Krüger Nationalpark ! Also erwartet keine Elefanten oder Löwen
2. Freizeitpark/Spielplatz
Es gibt einen sehr großen Spielbereich mit Karusells, Kletterbrücke, Schaukeln, Laufrad-Tonne, Riesenhüpfburg, Trampoline, Sandkästen etc. darüber hinaus gibt es auch Fahrgeschäfte, die gegen bare Münze benutzt werden können. Aber die Masse der einfacheren Spielgeräte ist kostenlos. Unsere Kinder waren bisher sehr "genügsam" und wollten erst gar nicht mit den kostenpflichtigen Dingern fahren, obwohl sie hätten dürfen.
3. Sauberkeit/Sicherheit
Der Park war an beiden Tagen sauber u nd aufgeräumt, aber es ist kein englischer Rasen und keine Blumenbeete a la Mainau vorhanden - es ist überwiegen Wald zu sehen und das passt u.M. auch ganz gut. wer die Magnolien blühen sehen will muss woanders hin.
4. Kosten
Für Kinder unter 4 Jahren ist der Eintritt frei. Ab 4 ist es schon etwas viel, sofern man für die Kleinen auch noch jeweils ein wenig Futter kauft, aber insgesamt denke ich ist der Park nicht überteuert. Die Rote Wurst für 2,50 muss man ja nicht kaufen, wenn sie einem zu teuer ist.

Fazit: Wer mit 4 Personen 2 Erw. + 2 Kinder hier hingeht muss damit rechnen, dass er nachher 50,- EUR weniger in der Tasche hat. aber dafür hat man einiges gesehen, was man sonst so nicht unbedingt zu sehen bekommt.
Für uns war es eine Reise wert.

Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Familie L., 13.08.2014

Mein Gesamturteil:
s1
80%





Einfach nur Nepp
Ein Regentag im Mai. Den vollen Eintrittspreis bezahlt. Im Park selber alles aber auch alles geschlossen außer einem Bär und einigen Ziegen keine Tiere zu sehen. Der Zug fuhr nicht, die Falknerei war zu. Das Restaurant ebenfalls - ein "Geisterpark"! Als eine andere Dame monierte wurde der Zug von einem schlecht gelaunten Herrn für eine Fahrt in Betrieb genommen. Also 17 Euro für 2 Personen für einen Spaziergang. Doch oh Wunder die Toilette war offen und kostenlos! Da ansonsten für Karussels und ähnliches extra bezahlt werden muss. Auf meine Beschwerde hin wurde ich sehr unfreundlich abgefertigt und auf ein Minischild am Eingang verwiesen worauf "witterungsbedingte Einschränkungen" zu lesen waren. Welch ein Gegensatz zum Bodenseezoo Haustierhof Reutemühle in Überlingen. Die ist uneingeschränkt zu empfehlen.
Warnung! Der Park ist die reine Abzocke! Ihr könnt euer Geld gleich im Klo versenken und euch so einiges an Frust ersparen.

33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Gabriele Weber, 31.05.2013

Mein Gesamturteil:
s1
5%





Wir waren gestern zum zweiten Mal schon im Wild- und Freizeitpark Allensbach und sind nach wie vor begeistert. Die ganze Anlage ist gepflegt und die Tiergehege sind riesengroß. Besser kann ein Tier, welches nicht in Freiheit ist, wohl nicht leben. Besonders angetan waren wir von den Bären und von den kleinen Frischlingen, die wir ganz aus der Nähe betrachten konnten. Unsere fünfjährige Tochter hat sich auch prächtig mit den vielen unzähligen Spielmöglichkeiten amüsiert. Dass einzelne Fahrgeschäfte 0,50 EUR extra kosten, empfinden wir nicht als Nachteil, da sich das ja auch im günstigen Eintrittspreis wiederspiegelt und die meisten Attraktionen waren im Eintrittspreis inbegriffen. Im Landgasthof haben wir sehr gut gegessen, wurden superfreundlich bedient und es gab auch eine günstige Kinderkarte.
Es war ein superschöner Tag und wir kommen bestimmt wieder:-)



50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Singer, 16.07.2012

Mein Gesamturteil:
s1
100%





schmuddeliger Park ohne Liebe mit viel Abzocke
Dass zusätzlich zum Eintrittspreis jedes Karussel extra bezahlt werden muß war für uns, Familie mit vier kleinen Kindern, die Bestätigung diesen Park nie wieder zu besuchen. Der Park scheint nur von Senioren betieben zu werden. Er ist schmuddelig, und ohne Liebe eingerichtet. die Hüpfburg ist in einem so unsauberen und kaputten Zustand, dass wir unsere Kinder umziehen mußten. Bei den Kettcars gab es keins, dass ungefährlich war, wegen defekten Sitzen, Lenkungen und Pedalen. Die Parkoasen, Rosengärten oder Grünanlagen um die Fahrgeschäfte wuchert das Unkraut und die Brennesseln, dass es keinen Spaß macht sich länger wie gewünscht in dem Park aufzuhalten. Anstatt Raucherinseln ist überall das Rauchen erlaubt, sogar im Zug, was unseres Erachtens kinderunfreundlich ist.
PS: der Imbiss bietet nur frietiertes Essen an. Unsere Kids haben sich zwar auf Pommes gefreut aber doch stehen gelassen. Das zeigt auch schon die Qualität im Gesamtzusammenhang.

86% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Adrian, 25.06.2012

Mein Gesamturteil:
s1
5%






ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Eigene Meinung? Hier abgeben!
Selber bewerten
Schreiben andere Leute nur Mist? Dann geht's hier lang, wenn Du selbst Deine Meinung äußern möchtest.



 
Passende Produkte

Tickets zu SonderpreisenKalender 2018Parkscout FreizeitführerT-Shirts zu Sonderpreisen
Ziele in der Umgebung
Reptilienhaus Unteruhldingen
Aquarien
 Reptilienhaus Unteruhldingen
ca. 7,4km entfernt

Strandbad-West Überlingen
Erlebnisbäder
 Strandbad-West Überlingen
ca. 9,2km entfernt

 © Bodensee-Therme Überlingen
© Bodensee-Therme Überlingen
Erlebnisbäder
 Bodensee-Therme Überlingen
ca. 9,5km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten
Newsletter verwalten

-->