Ausflugsziele und Attraktionen in Nunavut


Nunavut ist ein im Norden Kanadas gelegenes Territorium, das am 1. April 1999 von den Nordwest Territorien abgetrennt wurde. Wie auch die anderen Territorien gehört Nunavut keiner Provinz an, sondern ist direkt der kanadischen Bundesregierung unterstellt. Die meisten der rund 32.000 Einwohner von Nunavut gehören den Inuit an, Hauptort des Territoriums ist Iqaluit mit 6.000 Einwohnern.

Von wirtschaftlicher Bedeutung sind die bedeutenden Vorkommen von Bodenschätzen wie Zink, Erdöl, Blei, Silber, Erdgas und Diamanten, aber auch die Tourismusbranche soll in Zukunft verstärkt werden. Hierbei soll vor allem der Inuit-Kunst bzw. dem Inuit-Kunsthandwerk eine große Bedeutung zukommen.

Die nächstgelegenen Ziele zu Ausflugsziele und Attraktionen in Nunavut